t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaMenschen

Karlsruhe: Mann klettert auf Zug im Güterbahnhof und stirbt an Stromschlag


Am Karlsruher Güterbahnhof
Mann klettert auf Zug – tot

Von t-online
28.05.2024Lesedauer: 1 Min.
BahngleiseVergrößern des BildesEine Weiche (Symbolbild): Am Güterbahnhof in Karlsruhe ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Quelle: Marcus Brandt/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Mann ist am Karlsruher Güterbahnhof getötet worden. Er starb an einem Stromschlag

Am Güterbahnhof in Karlsruhe hat sich am Montag ein tragischer Vorfall ereignet. Wie am Dienstag bekannt wurde, wurde ein 35-jähriger Mann wurde getötet, als er versuchte, auf einen Kesselwagen zu klettern. Laut Polizeiangaben kam er dabei mit der Oberleitung in Kontakt und starb an seinem durch einen Stromschlag erlittenen Verletzungen.

Gegen 5:45 Uhr habe die Bundespolizei Karlsruhe die Nachricht von dem tödlichen Unfall erreicht. Das Unglücksfahrzeug war ein abgestellter Kesselwagen, auf den der 35-Jährige mitsamt seinem Fahrrad und Gepäck geklettert war – offenbar um mit dem Zug zu trampen. Bei diesem Unterfangen geriet er in Kontakt mit der Hochspannungsleitung.

Bis zu 15.000 Volt Strom

Derartige Unfälle sind zwar selten, aber nicht unbekannt. Die Bundespolizei warnt deshalb immer wieder davor, auf Züge zu klettern. Oberleitungen führen bis zu 15.000 Volt Strom. Schon ein Unterschreiten des Mindestabstands von 1,5 Meter zur Leitung kann tödlich enden.

Die Ermittlungen zu dem genauen Hergang sind noch im Gange. Ob es sich dabei um einen gezielten Versuch handelte, kostenlos mit dem Zug zu reisen oder ob andere Motive eine Rolle spielten, ist bislang unklar, so die Polizei.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website