Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Stephen Hawking nicht tot, sondern in ein "Paralleluniversum geflohen"

...

Abschied von Stephen Hawking  

"Mögest du weiterfliegen wie Superman"

14.03.2018, 18:05 Uhr | Johannes Bebermeier, t-online.de

Stephen Hawking nicht tot, sondern in ein "Paralleluniversum geflohen". Stephen Hawking im Jahr 2016: Der berühmte Physiker ist gestorben. (Quelle: Reuters/Lucas Jackson)

Stephen Hawking im Jahr 2016: Der berühmte Physiker ist gestorben. (Quelle: Lucas Jackson/Reuters)

Er war ein Popstar der Wissenschaft. Das zeigt sich auch an den vielen Reaktionen auf Stephen Hawkings Tod – von Wissenschaftlern, aber auch Politikern und Showgrößen.

Der berühmte Physiker Stephen Hawking ist tot. Die Universität Cambridge, an die er 1962 als Doktorand kam, erinnerte am Mittwoch auf Twitter mit einem seiner bekanntesten Zitate an den Wissenschaftler, der eine ganze Generation prägte: "Schau hinauf zu den Sternen und nicht hinunter auf deine Füße."

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa erinnerte an einen Vergleich, den Hawking 2014 im Videotelefonat mit Astronauten auf der Internationalen Raumstation (ISS) angestellt hatte: "Mögest du weiterfliegen wie Superman in der Schwerelosigkeit", schrieb die Nasa auf Twitter. "Seine Theorien erschlossen ein Universum der Möglichkeiten, das wir und die Welt erkunden."

Timothy Peake, Astronaut der Europäischen Weltraumorganisation Esa, schrieb auf Twitter: "Er inspirierte Generationen, hinter unseren eigenen Blauen Planeten zu schauen und unser Verständnis vom Universum zu erweitern."

Auch die Showbranche trauert

Größen der Unterhaltungsbranche verabschiedeten sich auf ihre Weise von dem Wissenschaftler, der nie Berührungsängste mit der Branche zeigte. So hatte er immer wieder Gastauftritte in der erfolgreichen US-Comedyserie "The Big Bang Theory":

Die Hauptdarsteller Johnny Galecki und Kaley Cuoco teilten ein Bild von den Dreharbeiten und betonten Hawkings Humor. Galecki schrieb: "Nicht nur deine Brillanz, sondern auch dein Sinn für Humor werden schmerzlich vermisst werden." Cuoco schrieb: "Er brachte uns zum Lachen und wir ihn."

"Big Bang Theory"-Darsteller John Ross Bowie teilte sein Lieblingsbild von Hawking aus den frühen 60er-Jahren, das einen ausgelassenen, jungen Studenten zeigt. "Wenn es ein Leben nach dem Tod gibt, dann verbringt es der Professor auf diese Weise." 

Sängerin Katy Perry schrieb auf Twitter, sie verspüre "ein großes schwarzes Loch" in ihrem Herzen. US-Schauspieler und Kinderstar Macaulay Culkin schrieb: "Er war beides: ein Genie und mein liebster Simpsons-Charakter." Als Cartoon-Figur hatte der Physiker seit Ende der 90er-Jahre mehrere Gastauftritte in der Kult-Comicserie.

Einer der "Simpsons"-Produzenten, Matt Selman, bezeichnete Hawking als den "intelligentesten Stargast in der kurzen Geschichte der Simpsons".

Auch viele Politiker nahmen Anteil am Tod Hawkings. Peter Altmaier, CDU-Wirtschaftsminister in der neuen großen Koalition, schrieb auf Twitter: "Stephen Hawking ist nicht gestorben, sondern nur in ein Paralleluniversum entflohen." 

Und EU-Ratspräsident Donald Tusk verneigte sich zum Abschied mit einem Hawking-Zitat vor dem Physiker, der an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit ALS litt: "Es ist wichtig, dass du nicht aufgibst."

Verwendete Quellen:

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018