Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Leonberg in Baden-Württemberg: Unbekannte schlachten vier Lämmer

Verstoß gegen Tierschutzgesetz  

Unbekannte enthaupten vier Lämmer

11.05.2020, 16:30 Uhr | dpa

Leonberg in Baden-Württemberg: Unbekannte schlachten vier Lämmer . Zwei Lämmer im Gras: In Baden-Württemberg haben Unbekannte vier Lämmer geschlachtet.  (Quelle: imago images/Action Pictures)

Zwei Lämmer im Gras: In Baden-Württemberg haben Unbekannte vier Lämmer geschlachtet. (Quelle: Action Pictures/imago images)

Im baden-württembergischen Leonberg haben unbekannte Täter vier Lämmer geschlachtet. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Unbekannte Täter haben auf einem Gartengrundstück bei Leonberg (Kreis Böblingen) vier Lämmer geschlachtet. Die Täter brachen zunächst in die Hütte eines benachbarten Gartengrundstücks ein und stahlen dort eine Propangasflasche, welche sonst etwa zum Grillen verwendet wird, wie eine Sprecherin der Polizei am Montag sagte. Anschließend überfuhren sie den Ermittlungen zufolge den Zaun zu den Lämmern, enthaupteten die vier Tiere und weideten drei von ihnen aus.

Die Polizei geht davon aus, dass sie während ihrer Tat zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag gestört worden sein könnten, und deshalb nur mit dem Fleisch von drei Tieren flüchteten. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.200 Euro. Die Beamten ermitteln wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sowie wegen des besonders schweren Diebstahls.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal