Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Feuer in Gleiritsch: Sieben Kälber verenden bei Scheunenbrand in Bayern

Feuerwehr kann viele Tiere retten  

Kälber verenden bei Scheunenbrand in Bayern

10.08.2020, 11:52 Uhr | dpa

 (Quelle: VASILY FEDOSENKO)
Großbrand zerstört Stall und Halle

Ein Großfeuer verwüstet in der Nacht zum Montag ein landwirtschaftliches Anwesen in Steinach. Ställe, Maschinenhalle und Lager werden ein Raub der Flammen. (Quelle: Oberpfalz)

Gemeinde Gleiritsch: Ein Großfeuer hat in der Nacht zum Montag ein landwirtschaftliches Anwesen in Steinach verwüstet – mit verheerenden Folgen. (Quelle: Oberpfalz)


Im bayerischen Gleiritsch haben Anwohner einen Scheunenbrand bemerkt. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude schon voll in Flammen, doch es hätte schlimmer kommen können.

Bei einem Brand in einer Scheune im bayerischen Gleiritsch (Landkreis Schwandorf) sind sieben Kälber ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten Anwohner am Sonntagabend den Brand und verständigten Polizei und Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Scheune bereits in Vollbrand. Eine Decke aus Stahl, schützte die rund 80 Milchkühe und Schweine, die in der Scheune untergebracht waren. Der Dachstuhl hingegen stand in Flammen.

THW bewahrt Stall vor Einsturz

Mehrere angebaute Holzställe brannten ab, darin kamen die sieben Kälber ums Leben. Ein weiterer Stall mit Rindern und Schweinen konnte vor den Flammen geschützt werden. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus. Von den Weihern am Dorf, sowie umstehenden Hydranten bauten sie die Wasserversorgung auf.

Noch in der Nacht wurde das Technische Hilfswerk zur Verstärkung geholt, wie das Lokalnachrichtenportal onetz.de berichtet. Mit Baggern und Lkw hätten die Helfer die verkohlten Überreste der Dachstühle abgetragen. Menschen wurden bei dem Brand nach Polizeiangaben nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal