Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

50-j├Ąhrige "K├Ânigin des Meeres" gefangen und markiert

  • Sophie Loelke
Von Sophie Loelke

Aktualisiert am 06.10.2020Lesedauer: 1 Min.
K├Ąfigtauchen mit dem Wei├čen Hai: In Kanada ist es Forschern gelungen einen ├╝ber f├╝nf Meter gro├čen Hai zu fangen und zu vermessen. (Symbolbild)
K├Ąfigtauchen mit dem Wei├čen Hai: In Kanada ist es Forschern gelungen einen ├╝ber f├╝nf Meter gro├čen Hai zu fangen und zu vermessen. (Symbolbild) (Quelle: OceanPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Ticket f├╝r 24.000 DollarSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

In Kanada hat eine Gruppe Forscher einen massiven Wei├čen Hai gefangen, um ihn zu markieren. Das Tier soll wichtige Daten f├╝r die weitere Erforschung der bedrohten Spezies liefern.

Forscher der Organisation "Ocearch" haben auf ihrer bis jetzt knapp einmonatigen Expedition mehrere Wei├če Haie markiert. Zuletzt entdeckten sie das achte und gr├Â├čte Tier: Eine ├╝ber f├╝nf Meter lange Haidame, die noch dazu stolze 50 Jahre alt war.


Wilde Patienten: Wie Ärzte in Australien die einheimische Tierwelt retten wollen.

Wilde Patienten: Auch Reptilien brauchen oft medizinische F├╝rsorge.
Wilde Patienten: Tierarzt Steven Van Mil mit einem australischen Igelb├Ąr, auch Echidna genannt.
+8

"Die K├Ânigin des Meeres" bringt wichtige Daten

Dem erfahrenen Team gelang es, den Raubfisch mit einer speziellen Plattform an die Oberfl├Ąche zu hieven und es so zu untersuchen, zu vermessen und zu markieren. Die Forscher sind beeindruckt: "Diese K├Ânigin des Meeres wird uns mit Jahren ihrer Weisheit versorgen", schreibt das Team auf seinem Twitter-Profil.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdo─čan: Der t├╝rkische Pr├Ąsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


Der Hai bekam den Namen Nukimi und ist damit nach einer weisen, alten Gro├čmutter der amerikanischen Ureinwohner des Mi'kmag-Volkes benannt. Diese Kultur hat seine Wurzeln in Neuschottland. In einem Video zeigt "Ocearch", wie sie das Tier fangen, untersuchen und wieder freilassen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Weitere Artikel


Der Wei├če Hai: gef├╝rchtet und bedroht

"Ocearch" ist eine Organisation, die Daten aus Proben von Hunderten von Haien, Delfinen, Robben und anderen Tieren nutzt, um unbekannte Details ├╝ber das Leben der Meeresbewohner zu erfahren. Der Wei├če Hai ist der gr├Â├čte Raubfisch der Welt und von vielen Menschen gef├╝rchtet ÔÇô nicht zuletzt durch diverse Horrorfilme. Doch trotz seines Rufes z├Ąhlt er zu den gef├Ąhrdeten Spezies und muss gesch├╝tzt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
KanadaTwitter
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website