Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Massenausbruch in Baden-Württemberg: Rudel Affen büxt aus Tierpark aus

Massenausbruch in Baden-Württemberg  

Rudel Affen büxt aus Tierpark aus

08.04.2021, 15:55 Uhr | AFP, pdi

Massenausbruch in Baden-Württemberg: Rudel Affen büxt aus Tierpark aus. Ein Rudel Berberaffen (Symbolbild): Ein Rudel ist im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald auf der Flucht.  (Quelle: imago images)

Ein Rudel Berberaffen (Symbolbild): Ein Rudel ist im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald auf der Flucht. (Quelle: imago images)

Eigentlich sollte ihr Gehege renoviert werden  aber die Affen in einem Tierpark in Löffingen nutzten die Baustelle, um zu flüchten. Die Polizei ruft die Bevölkerung auf, die Augen nach bis zu 25 Tieren offen zu halten.

Rund zwei Dutzend Affen sind am Donnerstag aus ihrem Gehege in einem Tierpark in Baden-Württemberg ausgebüxt. Ersten Erkenntnissen zufolge konnten die Tiere offenbar aufgrund von Bauarbeiten unbemerkt ihr Gehege in Löffingen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald verlassen, wie die Polizei Freiburg mitteilte. Die 20 bis 25 Tiere waren im Rudel unterwegs. Mitarbeiter versuchten zunächst erfolglos, die Tiere wieder einzufangen.

Bei den Tieren handelt es sich um Berberaffen, sie werden bis zu 65 Zentimeter groß. Nach Angaben der Polizei gelten die Affen als ungefährlich und ängstlich. Die Beamten baten darum, die Tiere nicht anzusprechen, zu füttern oder einzufangen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal