t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikUkraine

Wladimir Putin: Rätsel um seine Weltuntergangswaffe "Poseidon"


Aus russischem Hafen verschwunden?
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

Von t-online, cex

Aktualisiert am 06.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Nukleare Drohung: Mit dieser Waffe bedroht der Kreml die Weltgemeinschaft. (Quelle: t-online)
Auf WhatsApp teilen

Die Drohungen aus dem Kreml nehmen zu. Auch Anzeichen für die Bewegung eines U-Boots geben Anlass zur Sorge.

Nach den zuletzt schweren Niederlagen für die russische Armee in der Ukraine droht Kremlchef Wladimir Putin immer unverhohlener mit einem Atomschlag. Einer Waffe des Kremls wird dabei eine besondere Bedeutung zugeschrieben.

Obwohl das Waffensystem des russischen Torpedos "Poseidon" noch nicht fertig entwickelt sein soll, ranken sich darum bereits viele Spekulationen. Laut einem aktuellen Medienbericht der italienischen "La Repubblica" soll die Nato ihre Mitglieder nun davor gewarnt haben, dass das dazugehörige U-Boot aus einem russischen Hafen ausgelaufen sei.

Warum die Waffe womöglich nicht mehr zu sehen ist, was sie mutmaßlich kennzeichnet und warum Experten für maritime Sicherheit vor dem Kriegsgerät warnen und es nicht als reine Kremlpropaganda bewerten, sehen Sie oben im Video oder wenn Sie hier klicken.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website