Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Russische Drohung: "Entweder wir gewinnen oder es kommt zum Dritten Weltkrieg"


"Entweder wir gewinnen oder es kommt zum Dritten Weltkrieg"

  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von Rahel Zahlmann, Nicolas Lindken

Aktualisiert am 05.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Margarita Simonyan: Für diese Aussagen erntet die Moderatorin Häme und Spott. (Quelle: Social)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: RBB-Mitarbeiter treten in StreikSymbolbild für ein VideoJetzt kommt die WetterwendeSymbolbild für einen TextUkraine soll Streumunition erhaltenSymbolbild für einen TextTumulte bei Debatte um AsylunterkunftSymbolbild für einen TextLehrerin hat Schüler sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextStar-Anwalt will Schuhbeck rettenSymbolbild für einen TextF1-Teamchef wollte Mick SchumacherSymbolbild für einen TextHandball: WM-Star bricht sich die HandSymbolbild für einen TextReal lässt Bundesliga-Transfer platzenSymbolbild für einen TextBrauerei muss nach 130 Jahren schließenSymbolbild für einen TextPorsche der Familie Geiss abgebranntSymbolbild für einen Watson TeaserFunkstille von Nackt-Model aufgeklärtSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Eine russische Moderatorin lehnt sich bei ihrer Kriegsanalyse weit aus dem Fenster. Für die TV-Szene erntet sie eindeutige Reaktionen.

Margarita Simonyan ist eine Bekanntheit in Russland. Als Chefin des staatlichen Fernsehsenders "Russia Today" ist sie eine der führenden Propagandistinnen. Jetzt erzählt sie in einer Talkshow von einer Eroberung, die nie stattgefunden hat, warnt vor dem Dritten Weltkrieg und deutet an, dass ein Nuklearschlag gegen Berlin wahrscheinlicher wäre als einer gegen Kiew.

Welche Eroberungslüge die Moderatorin auftischt und wieso sie einen Atomschlag gegen Kiew ausschließt, gegen Berlin aber nicht, erfahren Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nächstes Land kündigt Panzerlieferung an Ukraine an
  • Adrian Roeger
Von Hannes Molnár, Adrian Röger
KiewRussia TodayRussland

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website