t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikUkraine

Ukrainischer Geheimdienst: Kadyrow liegt im Koma – Zustand wohl kritisch


Ukrainischer Geheimdienst: Putins Bluthund liegt im Koma

Von t-online, pdi

Aktualisiert am 16.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Tschetschenische Staatschef Ramsan Kadyrow: Kadyrow stellt sich hinter das russische Tschetschenischer Staatschef Ramsan Kadyrow: Er machte Freunden großzügige Geschenke..Vergrößern des BildesRamsan Kadyrow vor Militärfahrzeugen (Archivbild): Nach Angaben des ukrainischen Geheimdienstes liegt der Tschetschenen-Führer im Koma. (Quelle: IMAGO/Yelena Afonina/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der Tschetschenen-Anführer Ramsan Kadyrow soll laut Angaben des ukrainischen Geheimdienstes gesundheitliche Probleme haben. Sein Zustand soll kritisch sein.

Ramsan Kadyrow soll laut ukrainischen Angaben im Koma liegen. Der Tschetschenen-Anführer habe eine Krankheit, die sich nach Angaben des ukrainischen Geheimdienstes verschlimmert habe. "Tatsächlich gibt es Informationen darüber, dass sich der Kriegsverbrecher Kadyrow in einem ernsten Zustand befindet – bestehende Krankheiten haben sich verschlimmert und einen ernsten Zustand verursacht", sagte Andriy Yusov, Vertreter des ukrainischen Geheimdienstes, der ukrainischen Zeitung "Obozrevatel" am Freitag.

Dabei beruft sich die Ukraine auf unterschiedliche Quellen aus medizinischen und politischen Kreisen. Die Angaben konnten nicht unabhängig geprüft werden. Von russischer Seite gibt es keine Bestätigung.

Zur Behandlung in die Vereinigten Arabischen Emirate?

Die Ukraine und die Zeitung "Obozrevatel" nennen weitere Details zur möglicherweise kritischen Lage Kadyrows. Demnach sei der Präsident der russischen Kaukasus-Republik Tschetschenien nach Moskau geflogen worden. Allerdings hätte da niemand etwas für ihn tun können. Danach sei er nach Tschetschenien zurückgebracht worden und derzeit werde geplant, dass Kadyrow für eine Behandlung in die Vereinigten Arabischen Emirate verlegt werden soll.

Kadyrow selbst bestritt lange eine ernsthafte Erkrankung. Für die Ukraine dagegen ist er ein zentrales Feindbild im Angesicht des russischen Angriffskrieges. Es sollen auch tschetschenische Soldaten gewesen sein, die für Kriegsverbrechen etwa wie in Butscha verantwortlich sein sollen.

Viele Gerüchte über Kadyrows Gesundheitszustand

Fest steht nur eines: Die Gerüchte über seinen kritischen Gesundheitszustand halten sich hartnäckig.

Bereits im März 2023 schrieb "Bild" unter Berufung auf den ehemaligen stellvertretenden tschetschenischen Ministerpräsidenten Achmad Sakajew, der jetzt im Exil lebt, dass Kadyrow an einer schweren Nierenerkrankung leide. Er habe Ärzte aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Tschetschenien einfliegen lassen, weil er Medizinern aus Moskau nicht trauen würde.

Verwendete Quellen
  • news.obozrevatel.com: "Кадиров у комі: в ГУР підтвердили інформацію про критичний стан глави Чечні" (ukr.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website