Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Klimaaktivisten legen Autobahnverkehr lahm

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 21.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Nichts geht mehr auf der Autobahn: Die Aktivisten am Freitag bei ihrer Aktion.
Nichts geht mehr auf der Autobahn: Die Aktivisten am Freitag bei ihrer Aktion. (Quelle: Twitter/Ende Gel├Ąnde Frankfurt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild f├╝r einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild f├╝r einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild f├╝r einen TextGewitter: Rammstein-Konzert unterbrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserEx-Profis sch├Ąmen sich f├╝r "Let's Dance" fremd

Ganz legal: Aktivisten haben in Frankfurt eine Autobahn blockiert, indem sie sich abgeseilt haben. Ein Gericht hatte die Aktion zuvor erlaubt. Weitere Blockaden sind schon angek├╝ndigt.

Verschiedene Aktivistengruppen wollen am Wochenende mehrere Autobahnen in Hessen lahmlegen. Die Aktionen sind angemeldet und bereits teilweise genehmigt.

Auftakt war am Freitag um 14 Uhr in Frankfurt: Aktivisten seilten sich an der Br├╝cke "Am R├Âmerhof" ├╝ber der A648 ab, um Transparente anzubringen. Auf einem stand: "Stra├čenbahn statt Autobahn". W├Ąhrenddessen sperrte die Polizei die Autobahn in beide Richtungen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Frankfurt hatte argumentiert: Br├╝ckengel├Ąnder k├Ânnte brechen

Die Aktion war m├Âglich geworden, weil das Verwaltungsgericht Frankfurt ein st├Ądtisches Verbot kassiert hatte. Die Stadt hatte zuvor das Abseilen mit der Begr├╝ndung untersagt, ein Bruch des Br├╝ckengel├Ąnders "unter der Last der daran H├Ąngenden" k├Ânne nicht ausgeschlossen werden.

Die Aktivisten gingen gegen das Abseil-Verbot vor und hatten Erfolg. Ein Aktivist erkl├Ąrte t-online, die Begr├╝ndung der Stadt sei offensichtlich vorgeschoben gewesen. Nach Ende der Aktion sagte er: "Es ist alles wunderbar gelaufen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Neben Frankfurt noch Aktionen an drei weiteren Orten in Hessen

Weitere Aktionen in Hessen sind f├╝r Sonntag angemeldet. Beginnen sollen sie jeweils um 11 Uhr und rund eine Stunde dauern. Die angemeldeten Orte sind:

  • an der A7 in K├╝nzell,
  • an der A485 in Gie├čen
  • und an der A49 bei Gudensberg.

An der A49 ist die Abseilaktion laut einem Bericht der "hessenschau" genehmigt. Die Autobahn werde so lange gesperrt, habe ein Mitarbeiter der zust├Ąndigen Ordnungsbeh├Ârde mitgeteilt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

F├╝nf Aktivisten m├╝ssen sich demn├Ąchst vor Gericht verantworten

Auch die A7 k├Ânnte gesperrt werden. Polizei und Ordnungsamt beraten aktuell noch ├╝ber eventuelle Auflagen. B├╝rgermeister Tino Zentgraf (parteilos) sagte laut "hessenschau", man k├Ânne kaum verhindern, dass die Aktivisten sich abseilen. Sollten sie es tats├Ąchlich tun, werde die A7 zwischen Fulda S├╝d und Fulda Nord vor├╝bergehend gesperrt und der Verkehr ├╝ber die B27 umgeleitet.

SEK-Einsatz bei Idstein: Nachdem sich Aktivisten am 13. Oktober 2020 an der A3-Br├╝cke bei Idstein abgeseilt hatten, musste die Autobahn voll gesperrt werden.
SEK-Einsatz bei Idstein: Nachdem sich Aktivisten am 13. Oktober 2020 an der A3-Br├╝cke bei Idstein abgeseilt hatten, musste die Autobahn voll gesperrt werden. (Quelle: J├Ârg Halisch/imago-images-bilder)

An der A485 ist das Abseilen hingegen bereits untersagt. Nur die angemeldete Demo sei m├Âglich, hie├č es.

Die Aktivisten wollen mit ihrem Protest f├╝r mehr Klimaschutz demonstrieren. Au├čerdem geht es ihnen darum, Solidarit├Ąt mit f├╝nf Angeklagten zu zeigen, die sich wegen ├Ąhnlicher Aktionen demn├Ąchst in Frankfurt vor Gericht verantworten m├╝ssen. 2020 hatten diese aus Protest gegen Rodungen im Dannenr├Âder Forst mit Abseilaktionen unter anderem den Berufsverkehr an der A3 bei Wiesbaden lahmgelegt.

Weitere Artikel

Vorfall im Kraftwerk
Im Video zu h├Âren: Mysteri├Âses Donnern erschreckt Anwohner
Das Kraftwerk Reuter West: Ursprung der n├Ąchtlichen Ruhest├Ârung?

Neonaziszene in Dortmund
Zahlreiche Rechtsextreme bei Beerdigung von "SS-Siggi"
Siegfried Borchardt (Archivbild): Der Neonazi verstarb bereits im Oktober.

Milde Symptome und Netflix
OB Feldmann hat Corona
Peter Feldmann (Archivbild): Die Zeit in Isolation nutzt er auch f├╝r Netflix.


Am Stauende war es daraufhin zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein 29-J├Ąhriger schwer verletzt wurde. Den f├╝nf Aktivisten wird nun N├Âtigung und gef├Ąhrlicher Eingriff in den Stra├čenverkehr vorgeworfen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Stefan Simon
Ein Kommentar von Stefan Simon
IdsteinPolizeiSEK-EinsatzWiesbaden

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website