• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Hilfe f├╝r Menschen aus der Ukraine


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextZahl rechter Gef├Ąhrder nimmt zuSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

So hilft Frankfurt den Menschen aus der Ukraine

Von Roxana Frey und Stefan Simon

28.02.2022Lesedauer: 3 Min.
Mehrere Tausend Menschen demonstrierten letzten Samstag auf dem Goetheplatz in Frankfurt (Archivbild): Die Stadt bereitet sich auf Gefl├╝chtete vor.
Mehrere Tausend Menschen demonstrierten letzten Samstag auf dem Goetheplatz in Frankfurt (Archivbild): Die Stadt bereitet sich auf Gefl├╝chtete vor. (Quelle: Hannelore F├Ârster/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Frankfurt laufen die Vorbereitungen, um Gefl├╝chtete aus der Ukraine aufzunehmen. Die Stadt richtet einen Krisenstab ein. Der ukrainische Verein setzt auf die Mithilfe der B├╝rgerinnen und B├╝rger.

Traumatisierte Menschen auf der Flucht vor dem Krieg, nackte Not durch Waffengewalt: Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine l├Ąuft in Frankfurt die Hilfe f├╝r m├Âgliche Fl├╝chtlingsstr├Âme an.

Sozialdezernentin Elke Voitl (Gr├╝ne) hat angek├╝ndigt, in Frankfurt sei man auf alle Szenarien vorbereitet. "Wir stimmen uns eng mit dem Land ├╝ber das weitere Vorgehen ab", sagte sie. Noch sei nicht absehbar, wie viele Gefl├╝chtete Frankfurt erwarte.

Bis Montagmittag hatten sich noch keine Gefl├╝chteten aus der Ukraine an die Stadt gewandt und um Hilfe gebeten. "Wer vielleicht schon privat bei Verwandten oder Freundinnen und Freunden untergekommen ist, taucht nat├╝rlich nicht in unserer Statistik auf. Sicher ist aber, es werden Menschen nach Frankfurt kommen und bei uns Schutz suchen", sagte Voitl. Wer mit Wohnraum helfen m├Âchte, kann sich per E-Mail hier registrieren lassen.

Unternehmen in Frankfurt will Hotel f├╝r ukrainische Fl├╝chtlinge anmieten

Derweil hat am letzten Wochenende die ├ťbernachtungsst├Ątte Ostpark im Frankfurter Osten provisorisch acht Pl├Ątze zur Verf├╝gung gestellt. "Wir haben uns auf Gefl├╝chtete eingestellt, doch gekommen ist bisher niemand", sagt Leiterin Christine Heinrichs. Mehr Pl├Ątze k├Ânnten sie nicht zur Verf├╝gung stellen, weil die ├ťbernachtungsst├Ątte nicht die passende Einrichtung f├╝r gefl├╝chtete Familien sei.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Denn im Ostpark werden Menschen, aufgenommen, die vielf├Ąltige und oft sehr schwerwiegende Probleme haben und nirgendwo sonst unterkommen w├╝rden, so Heinrichs. Sie geht jedoch davon aus, dass die meisten Menschen in erster Linie in Hotels unterk├Ąmen. So sei es bereits 2015 gewesen als viele syrische Gefl├╝chtete nach Frankfurt kamen.

Der Unternehmensdienstleister Wisag etwa will auf eigene Kosten in Frankfurt ein Hotel f├╝r Fl├╝chtlinge aus der Ukraine anmieten. Man sei gerade auf der Suche nach einem geeigneten Objekt zun├Ąchst f├╝r ein Jahr, berichtete das Unternehmen am Montag. Zudem habe man die Gesch├Ąftsbeziehungen mit s├Ąmtlichen Kunden aus Russland mit sofortiger Wirkung eingefroren. Das betreffe Ums├Ątze in zweistelliger Millionenh├Âhe.

Ukrainischer Verein: Flut an Anfragen, um zu helfen

Unter anderem leistete Wisag Dienstleistungen f├╝r die russische Fluggesellschaft Aeroflot am Frankfurter Flughafen. Es sei jeder und jede Einzelne aufgerufen, einen sichtbaren Beitrag zu leisten, um dem Angriff auf die Menschen in der Ukraine und auf die Demokratie zu beenden, meinte Firmeninhaber Michael Wisser laut einer Mitteilung.

Der ukrainische Verein in Frankfurt berichtet unterdessen von "einer Flut an Anfragen", wie man helfen k├Ânnte. Prim├Ąr konzentriert sich der Verein auf Geldspenden, da in Polen vieles deutlich g├╝nstiger erworben werden k├Ânnte. (Wie Sie helfen k├Ânnen, lesen Sie hier).

Weiter geht der ukrainische Verein davon aus, dass es sich bei dem Gro├čteil der Gefl├╝chteten um Frauen mit Kindern handeln k├Ânnte sowie um Personen, die sich in Deutschland vor├╝bergehend im Sinne von visumfreier Einreise aufhalten.

Landesregierung: Aufenthaltsfristen f├╝r ukrainische Gefl├╝chtete verl├Ąngern

Die Hessische Landesregierung hat derweil angek├╝ndigt, ukrainische Staatsb├╝rgerinnen und Staatsb├╝rger, die sich gegenw├Ąrtig in Hessen mit einem Visum oder einer befristeten Aufenthaltserlaubnis befinden, erhalten m├Âglichst unb├╝rokratische Verl├Ąngerungen ihrer Titel in den zust├Ąndigen Ausl├Ąnderbeh├Ârden der Kommunen. Die Landesregierung will alle notwendigen Vorbereitungen treffen, um hilfesuchende Menschen aus der Ukraine bei Bedarf rasch zu versorgen und unterzubringen.

Auch die Bahnhofsmission am Frankfurter Hauptbahnhof berate sich aktuell, wie sie mit der Situation in den kommenden Tagen umgehen werde, das erkl├Ąrte ein Mitarbeiter gegen├╝ber t-online.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sophie Vorgrimler
Von Roxana Frey
Fl├╝chtlingeRusslandUkraine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website