Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r ein VideoGewaltiger Erdrutsch begr├Ąbt AutobahnSymbolbild f├╝r einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild f├╝r ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Mann stirbt bei Brand auf Boot in Jachthafen

Von dpa
Aktualisiert am 01.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Einsatzfahrt bei Blaulichtfahrt (Symbolbild): Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.
Einsatzfahrt bei Blaulichtfahrt (Symbolbild): Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. (Quelle: teamwork/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragische Ereignisse haben die Silvesternacht in Hamburg ├╝berschattet. Bei einem Feuer ist ein Mann gestorben. Ein weiterer musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch Unf├Ąlle mit Feuerwerk verzeichneten die Rettungskr├Ąfte.

In einem Jachthafen in Billstedt bargen Rettungskr├Ąfte nach dem Brand eines Kaj├╝tbootes einen toten Mann aus den ├ťberresten, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Neujahrstag berichtete. Ein zweiter Mann sei mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Die Brandursache war zun├Ąchst unklar.

Zwei Menschen wurden beim Abbrennen von Feuerwerk in Hamburg schwer verletzt. In Bramfeld explodierte ein B├Âller in einer selbstgebastelten Abschussvorrichtung und verletzte einen 50-j├Ąhrigen Mann schwer im Gesicht, wie ein Sprecher der Polizei am Neujahrsmorgen sagte. Er schwebe in Lebensgefahr. In Bahrenfeld musste demnach einem Mann nach einem Unfall beim Z├╝nden von B├Âllern ein Teil der rechten Hand amputiert werden.

Polizei verteilt Platzverweise in Hamburg

Trotz der verh├Ąngten Ansammlungsverbote waren laut Polizei Tausende Menschen in der Hamburger Innenstadt unterwegs ÔÇô in St. Pauli rund 10.000, rund um die Binnenalster 2.500 und an den Landungsbr├╝cken etwa 2.000. "Das haben wir jedes Wochenende", sagte ein Sprecher. Es habe "immer mal wieder" Ansammlungen von Personen gegeben. Die Polizei habe die Menschen dann angesprochen und auch einige Platzverweise erteilt.

Weitere Artikel

Feuer in B├╝ror├Ąumen
Brandanschlag auf Raumfahrtkonzern in Bremen
Die Feuerwehr aus Bremen im Einsatz auf dem Gel├Ąnde des Raumfahrtkonzerns OHB.

Silvesternacht
Stromausfall in Hamburg sorgt f├╝r Feuerwehr-Gro├čeinsatz
Die Feuerwehr vor einem Krankenhaus in Hamburg: Mehrere beatmete Patienten mussten in der Silvesternacht verlegt werden.

Beamte drehen launige Fortsetzung
"Dinner for One": Polizei f├╝hrt Butler James ab
Freddie Frinton als Diener James und May Warden als Miss Sophie: Im TV-Klassiker "Dinner for One" trinkt er f├╝r vier, um seine Chefin gl├╝cklich zu machen.


Auf St. Pauli sei eine Bar nach Verst├Â├čen gegen die Corona-Vorschriften geschlossen worden. Von den Landungsbr├╝cken habe sich die Polizei jedoch schon eine halbe Stunde nach Mitternacht zur├╝ckgezogen, weil nichts mehr losgewesen sei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Motorradfahrer bei Crash in zwei Teile gerissen ÔÇô sofort tot
FeuerwehrFeuerwerkPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website