Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Neue Bundesliga-Marktwerte: Thiago klettert, BVB-Star rutscht ab


Neue Bundesliga-Marktwerte  

Thiago macht Riesen-Sprung, Weltmeister rutscht weiter ab

23.03.2017, 11:06 Uhr | Guido Heisterkamp

Neue Bundesliga-Marktwerte: Thiago klettert, BVB-Star rutscht ab. Thiago wechselte im Sommer 2013 für 25 Millionen Euro vom FC Barcelona zum deutschen Rekordmeister. (Quelle: imago)

Thiago wechselte im Sommer 2013 für 25 Millionen Euro vom FC Barcelona zum deutschen Rekordmeister. (Quelle: imago)

25 Spieltage sind in dieser Saison bereits absolviert. Einige Spieler blühen auf, andere stehen auf dem Abstellgleis. Das spiegelt sich auch in den Marktwerten der Bundesliga wieder, die von "transfermarkt.de" aktualisiert wurden. t-online.de zeigt die Gewinner und Verlierer.

Mittelfeld-Ass Thiago vom FC Bayern München startet voll durch, nachdem er endlich von schweren Verletzungen verschont bleibt. Der Spanier fiel von Mai 2014 bis März 2015 mit Knieproblemen (Innenbandriss und -anriss) lange aus.

Thiagos beste Saison bei den Bayern

Unter Trainer Carlo Ancelotti spielt er die beste Saison seiner Karriere und hat in 32 Pflichtspielen bereits sechs Treffer und sieben Torvorlagen auf dem Konto. Leistungsgerecht geht es auch mit seinem Marktwert bergauf: Thiago springt von 30 auf 40 Millionen Euro. 

Neben Thiago gehören vier Spieler von RB Leipzig zu den Top-Gewinnern. Darunter Neu-Nationalspieler Timo Werner, der seinen Marktwert von 12 auf 16 Millionen Euro steigert. 

Götze rutscht weiter ab

Mit großen Ambitionen war Mario Götze im letzten Sommer von den Bayern zu Borussia Dortmund zurückgekehrt. 22 Millionen Euro legte der BVB für den WM-Siegtorschützen auf den Tisch. Zum Zeitpunkt des Wechsels betrug der Marktwert von Götze noch 35 Millionen Euro.

Mario Götze absolvierte in dieser Saison 16 Pflichtspiele für den BVB. (Quelle: imago)Mario Götze absolvierte in dieser Saison 16 Pflichtspiele für den BVB. (Quelle: imago)

Doch den hohen Erwartungen konnte er nicht gerecht werden, spielte auch wegen Verletzungen keine große Rolle. Das spiegelt sich auch in seinem Marktwert wieder: Götze rutscht auf 20 Millionen Euro ab.

Bitter: Aufgrund einer Stoffwechselerkrankung fällt der BVB-Star für den Rest der Saison aus. Das bestätigte der Verein Mitte März auf seiner Homepage. Bereits im Winter wurde sein Marktwert von 28 auf 23 Millionen Euro runtergestuft.

Schalke-Profi größter Verlierer 

Den größten Marktwert-Einbruch erleidet Schalke-Profi Yevhen Konoplyanka. Die Leihgabe vom FC Sevilla kommt bei den Königsblauen über eine Reservistenrolle nicht hinaus, sein Marktwert wird um vier Millionen Euro auf zwölf Millionen Euro abgestuft.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018