Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04: Stambouli bedauert Höwedes-Abschied

...

Schalkes Franzose  

Stambouli: "Das werde ich Höwedes nie vergessen"

20.08.2018, 12:29 Uhr | gh, t-online.de

FC Schalke 04: Stambouli bedauert Höwedes-Abschied. Verstanden sich gut: Benedikt Höwedes (l.) und Benjamin Stambouli. (Quelle: imago/DeFodi)

Verstanden sich gut: Benedikt Höwedes (l.) und Benjamin Stambouli. (Quelle: DeFodi/imago)

Benedikt Höwedes hat Schalke 04 nach 17 Jahren endgültig verlassen. Defensiv-Allrounder Benjamin Stambouli bedauert den Abschied und ist dem Ex-Kapitän bis heute dankbar.

Benjamin Stambouli spielt seit zwei Jahren für den FC Schalke 04 und hat sich zum echten Führungsspieler entwickelt. Belohnung: Trainer Domenico Tedesco hat ihn in den Mannschaftsrat berufen. Der Franzose verrät im Interview mit dem "Kicker" aber, dass er enttäuscht über den Abgang von Benedikt Höwedes ist.

"Höwedes ist und bleibt eine Schalke-Legende"

"Ich persönlich finde es sehr schade, dass Benedikt uns verlassen hat. Als ich 2016 aus Paris gekommen bin, hat speziell er mich sehr gut aufgenommen. Das werde ich ihm nie vergessen", erklärt Stambouli, "er war seit 2001 in diesem Verein, das ist eine wahnsinnig lange Zeit. In meinen Augen ist und bleibt er eine Schalke-Legende".

Höwedes war lange Führungsfigur der Königsblauen. Im vergangenen Jahr ging er auf Leihbasis zu Juventus Turin, nachdem ihn Tedesco als Kapitän abgesetzt hatte. Bei Juve konnte der Weltmeister von 2014 verletzungsbedingt aber nur drei Pflichtspiele absolvieren.



Nachdem der italienische Meister die Kaufoption für den Innenverteidiger nicht ziehen wollte, kehrte Höwedes in diesem Sommer zunächst nach Gelsenkirchen zurück und wechselte dann für eine Ablöse von fünf Millionen Euro zu Lokomotive Moskau.

Verwendete Quellen:
  • "Kicker"-Interview mit Benjamin Stambouli (Printausgabe vom 20. August)
  • Daten via transfermarkt.de
  • Eigene Recherchen
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018