Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Rudy will weg – zu Schalke 04 oder RB Leipzig?

...

Nicht im Pokal-Kader  

Rudy will weg: Wohin wechselt der Bayern-Star?

18.08.2018, 15:49 Uhr | gh, t-online.de

Bundesliga-Transfers: Diese Top-Spieler wechseln den Verein (Quelle: Imago)
Diese Top-Spieler wechseln den Verein

BVB, Bayern und Co.: Diese Top-Spieler wechseln zur neuen Spielzeit den Arbeitsgeber.

BVB, Bayern und Co.: Diese Top-Transfers hat es bei den Bundesliga-Vereinen gegeben. (Quelle: t-online.de)


Die Anzeichen für einen Abschied aus München verdichten sich. Der Nationalspieler steht nicht im Bayern-Kader für das Erstrunden-Pokalspiel. 

Die Entscheidung über die Zukunft von Sebastian Rudy beim FC Bayern München scheint gefallen zu sein. Trainer Niko Kovac verzichtet im DFB-Pokal auf den Mittelfeldspieler. Beim Erstrundenmatch gegen SV Drochtersen/Assel (15.30 Uhr im Liveticker bei t-online.de) sitzt der 28-Jährige noch nicht einmal auf der Ersatzbank.

Kovac hatte Rudy bereits einen Wechsel nahegelegt, sagte vor wenigen Tagen: "Unser Mittelfeld ist sehr gut besetzt. Es macht Sinn, dass sich Sebastian anderweitig orientiert." Auch der Nationalspieler soll sich für einen Abschied entschieden haben, wollte aber noch abwarten, ob Kovac ihn im Pokal einsetzen wird, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Schalke oder Leipzig?

Jetzt hat Rudy Gewissheit, dass der neue Bayern-Trainer offenbar in einem Pflichtspiel nicht auf ihn setzt und kann sich – trotz Vertrag bis 2020 – nach einer neuen Herausforderung umschauen. Schon beim Supercup-Triumph gegen Frankfurt (5:0) saß Rudy 90 Minuten auf der Bank.

Bleibt der Nationalspieler der Bundesliga erhalten? Schalke 04 und RB Leipzig sollen großes Interesse an dem Mittelfeldstrategen haben. S04-Trainer Domenico Tedesco soll sich bereits mit Rudy am Flughafen München getroffen haben, um ihn von einem Wechsel nach Gelsenkirchen zu überzeugen – auch wenn er das Treffen nicht öffentlich zugab.

Leipzig: Vorteil Nagelsmann?

Nach dem Pokalsieg gegen Schweinfurt (2:0) äußerte sich der Deutsch-Italiener gewohnt zurückhaltend zu der Personalie. "Namen sind immer schwierig zu kommentieren. Es gibt viele Gerüchte und viele Spekulationen auch bei anderen Spielern. Wir beteiligen uns nicht daran", erklärte Tedesco.

Schalke hat durch den Verkauf von Thilo Kehrer (wechselte für 37 Mio. Euro nach Paris) genug Geld in der Kasse, um die kolportierte Ablöse in Höhe von 15 Millionen Euro zu stemmen.

RB bietet mehr Gehalt

In Leipzig würde Rudy auf seine alten Trainer und Förderer Ralf Rangnick und Julian Nagelsmann (ab 2019) treffen. Beide kennt er von seiner Zeit in Hoffenheim (2010 bis 2017) sehr gut. Unter Nagelsmann stieg er zum Kapitän auf.


Zudem sollen die Sachsen mehr Gehalt bieten. Laut "Bild" verdient Rudy bei den Bayern aktuell vier Millionen Euro im Jahr, Leipzig soll eine Millionen mehr bieten. Aber da könnte Schalke mit den Kehrer-Millionen auch mithalten...

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018