Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Robert Lewandowski spricht über geplatzten Abschied vom FC Bayern München


Star-Stürmer ganz offen  

Lewandowski spricht über geplatzten Bayern-Abschied

12.10.2018, 09:13 Uhr | dd, t-online.de

Robert Lewandowski spricht über geplatzten Abschied vom FC Bayern München. Weiter beim FC Bayern: Robert Lewandowski. (Quelle: imago/DeFodi)

Weiter beim FC Bayern: Robert Lewandowski. (Quelle: DeFodi/imago)

Der polnische Torjäger und ein Wechsel weg vom FC Bayern – im Sommer noch war ein Abschied gescheitert. Nun hat Robert Lewandowski über das Wechseltheater gesprochen – mit deutlichen Worten.

Robert Lewandowski hat vor dem Nations-League-Spiel mit Polen gegen Portugal (ab 20.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) über seinen geplatzten Abschied vom FC Bayern München gesprochen. "Ich hatte viele Angebote verschiedener Klubs," sagte der Torjäger der polnischen "Sportowe Fakty". Aber: "Als ich eine seltsame Vereinspolitik verspürte, entschloss ich mich, offen über die Angebote zu sprechen. Ich habe damit signalisiert: Wenn so vielen Leuten bei mir was nicht passt, kann ich auch gehen."



Große Hoffnung auf das Zustandekommen eines Transfers hatte der 30-Jährige allerdings nicht: "Ich wusste jedoch, egal welches Angebot auch kommt, dass die Antwort immer lauten würde: 'Nein, nein und nochmals nein.'" Lewandowskis aktueller Vertrag in München läuft noch bis 2021. Im Sommer allerdings hatte sein neuer Berater Pini Zahavi noch den Wechselwunsch des Stars bekräftigt. Ein Transfer kam aber nicht zustande.

"Ich habe nicht wegen eines Transfers meinen Berater gewechselt, und in München habe ich mich immer wohlgefühlt. Der Wechsel meines Beraters ist schon anderthalb Jahre her. Aber erst im März wurde in den Medien darüber berichtet," bekräftigte Lewandowski nun. Und: "Ich kann nicht von Enttäuschung sprechen, ich bin bei einem der größten Klubs der Welt," sagte Lewandowski weiter. Der Angreifer war 2014 ablösefrei von Borussia Dortmund zum Rekordmeister gewechselt, gewann seitdem vier Meisterschaften in Folge, wurde 2016 dazu DFB-Pokalsieger mit den Bayern.

Verwendete Quellen:
  • Bericht in "Sportowe Fakty"
  • eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018