Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Für 64 Millionen Euro: BVB verkauft Talent Pulisic an FC Chelsea


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextBelgien-Star schlägt aus Frust Scheibe einSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextNeue Berliner Park-Idee – ADAC sauerSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

BVB verkauft Pulisic an FC Chelsea

Von t-online, lr

Aktualisiert am 03.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Kindheitstraum wird wahr: Christian Pulisic wechselt in die Premier League.
Ein Kindheitstraum wird wahr: Christian Pulisic wechselt in die Premier League. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmund gibt eins seiner größten Talente ab. Christian Pulisic wird mit sofortiger Wirkung transferiert – bleibt dem BVB aber auf Leihbasis noch länger erhalten.

US-Nationalspieler Christian Pulisic verlässt Borussia Dortmund und wechselt zum FC Chelsea nach London. Die Ablösesumme beträgt laut Börsenmitteilung des BVB 64 Millionen Euro und ist sofort fällig. Allerdings wird Pulisic für die Rückrunde der laufenden Saison zurück nach Dortmund verliehen.


50 Millionen-Klausel: Schalke 04 verpflichtet Rabbi Matondo von Manchester City

Die Hängepartie ist beendet: Fußball-Vizemeister Schalke 04 hat kurz vor Ende der Wintertransferperiode doch noch seinen Wunschspieler Rabbi Matondo vom englischen Champion Manchester City verpflichtet. Der 18 Jahre alte Flügelflitzer unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Die Ablösesumme soll laut Medienberichten neun Millionen Euro betragen. Manchester soll sich zudem eine Rückkaufoption in Höhe von 50 Millionen Euro gesichert haben.
Vor dem Wechsel zum BVB? Ajax-Star Hakim Ziyech.
+22

"Es war immer Christians großer Traum, in der Premier League zu spielen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc: "Das hat sicher auch mit seiner amerikanischen Herkunft zu tun, und infolgedessen war es uns nicht möglich, seinen Vertrag zu verlängern."

Pulisic selbst wird auf der Chelsea-Webseite mit den Worten zitiert: "Es ist ein Privileg, bei so einen legendären Klub unterzeichnet zu haben. Ich freue mich auf die harte Arbeit, um diese Mannschaft mit Weltklasse-Spielern zu unterstützen."


Das Arbeitspapier des 20 Jahre alten Flügelstürmers beim BVB war noch bis 2020 gültig. Er absolvierte insgesamt 115 Pflichtspiele für die Dortmunder Profis, dabei erzielte er 15 Treffer und bereitete weitere 24 vor.

In dieser Saison hatte er nach dem Durchbruch von Jadon Sancho allerdings keinen Stammplatz mehr in der Offensive und kam häufig nur als Einwechselspieler zum Einsatz. Sein Marktwert wird auf etwa 50 Millionen Euro geschätzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mitteilung des BVB
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Exklusiv: Bruno Labbadia wird neuer Stuttgart-Trainer
BVBChristian PulisicFC ChelseaLondonMichael ZorcPremier League
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website