Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Wechselt Weltmeister Thomas Müller nach China?

Bayern-Star vor Abschied?  

Bericht: Millionen-Offerte für Weltmeister Müller

18.06.2019, 09:09 Uhr | t-online.de, rh

 (Quelle: t-online.de)
Die internationalen Top-Transfers zur neuen Saison 2019/2020

Für die Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Diese Spielerwechsel zur neuen Spielzeit sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)

Teuerster Verteidiger der Welt, Real greift tief in die Tasche, BVB-Verteidiger zu PSG: Diese internationalen Top-Transfers zur neuen Saison sind bestätigt. (Quelle: t-online.de)


Sein Name wird wie kaum ein anderer mit dem FC Bayern assoziiert. Wechselt er trotzdem bald den Klub? Thomas Müller soll ein äußerst lukratives Angebot aus China vorliegen. 

Bayern-Angreifer Thomas Müller soll ein Angebot aus der chinesischen Liga vorliegen, dies berichtet der "Kicker" am Montag. Demnach soll der Verein aus Fernost  – der Name des Klubs ist bisher nicht bekannt – dem Fußball-Weltmeister aus dem Jahr 2014 ein stattliches Gehalt von 25 Millionen Euro jährlich anbieten.

Wie realistisch ist ein Müller-Wechsel nach China? 

Der "Kicker" selbst schreibt allerdings auch, dass dem 29-jährigen Müller diese astronomische Gage nicht reizt. Er sei noch zu jung für den Gang nach China. Und es ist auch nicht der erste Fall, in dem Müller, der inzwischen 485 Mal für den deutschen Rekordmeister auflief und dabei 185 Tore erzielte, mit hohen Summen zu einem anderen Verein gelockt werden soll.

Gebunden an den FC Bayern: In München hat Thomas Müller noch einen laufenden Vertrag bis ins Jahr 2021.  (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)Gebunden an den FC Bayern: In München hat Thomas Müller noch einen laufenden Vertrag bis ins Jahr 2021. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Vor circa vier Jahren soll Premier-League-Topklub Manchester United sehr interessiert an Müller gewesen sein. Der Verein soll angeblich bereit gewesen sein, eine extrem hohe Ablöse für den Offensivspieler zu zahlen. Doch sowohl der FC Bayern als auch Müller sollen damals abgelehnt haben. 

Sein Vertrag läuft noch bis 2021

Ein Wechsel von Müller nach China scheint aktuell tatsächlich undenkbar. Sein Vertrag in München läuft noch bis 2021. Müller ist gebürtiger Bayer, liebt seine Heimat. Auch wenn er längst nicht mehr den Ruf des Top-Torjägers hat ...

In der abgelaufenen Spielzeit lief Müller 32 Mal in der Bundesliga auf, erzielte dabei allerdings nur sechs Treffer. Immerhin legte er zudem noch zwölf weitere Tore auf. Doch der Name Müller ist weiterhin klangvoll. Wenn ein Wechsel anstehen würde, dann wohl eher zu einem Topklub innerhalb Europas.



Bereits im Mai hatte der "Kicker" vermeldet, dass die Mailänder Klubs Inter und AC interessiert seien. Hinzu käme demnach auch ein Bewerber aus England. 

Verwendete Quellen:
  • Kicker (Print), transfermarkt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal