Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Jetzt spricht Brazzo – was plant Bayern auf dem Transfermarkt?

Sportdirektor bezieht Stellung  

Jetzt spricht Brazzo: Was plant Bayern auf dem Transfermarkt?

12.07.2019, 15:47 Uhr | t-online.de, BZU

Hasan SALIHAMIDZIC Sportdirektor Bayern Muenchen Einzelbild angeschnittenes Einzelmotiv Portraet (Quelle: Omnisport)
Bayern-Neuzugänge: Salihamidzic mit Durchhalteparolen

Der FC Bayern München war auf dem Sommer-Transfermarkt bisher noch nicht wie erwünscht erfolgreich. Sportdirektor Hasan Salihamidzic versuchte sich nun an einer Erklärung. (Quelle: Omnisport)

Bayern München: Sportdirektor Hasan Salihamidzic spricht über den angespannten Transfermarkt. (Quelle: Omnisport)


Die Saisonvorbereitung hat begonnen, die Transferperiode läuft gerade heiß. Der FC Bayern hat dabei noch einiges vor. Doch was? Diese Frage wurde auch Hasan Salihamidzic gestellt.

Hasan Salihamidzic hat sich in Sachen Transfers am Freitag nicht in die Karten schauen lassen. Auf der Pressekonferenz der Bayern sagte der Sportdirektor: "Ich werde heute keine Wasserstandsmeldungen abgeben. Wenn wir etwas zu vermelden haben, werden wir das mitteilen. Alles andere gibt es in den nächsten Tagen und Wochen."

Auch zur Casa Jerome Boateng nahm er Stellung: "Wir forcieren keinen Wechsel. Für mich und den Trainer ist Jerome wie jeder andere Spieler. Er hat noch einen Zweijahresvertrag. Wir werden seine Situation begleiten. Er macht das gut im Training und ist in guter Form aus dem Urlaub gekommen."

Pavard: "Jede Position passt mir sehr gut"

Mit auf dem Podium war Benjamin Pavard, der mit dem FC Bayern große Ziele hat: "Ich habe Hunger, ich möchte Titel gewinnen. Ich habe Lust auf die Champions League, die Meisterschaft. Bayern hat große Ziele, genau wie ich. Deshalb habe ich hier unterschreiben."
   

   
Auf welcher Position der Franzose eingesetzt werden soll, weiß er noch nicht: "Der Coach wird das entscheiden. Jede Position passt mir sehr gut." 

Die ganze Pressekonferenz zum Nachlesen:

13:55 Uhr: Salihamidzic über den dünnen Kader: "Niko (Kovac) macht sich Gedanken zur Kadergröße. Wir werden noch einige Sachen umsetzen. Wie viele Spieler kommen sollen? Da will ich mich nicht festlegen. Wir wollen flexible und vielseitige Spieler, die auf mehrere Positionen einsetzbar sind. Das bedeutet mehr Verantwortung aber auch mehr Wertschätzung für die Spieler."

13:53 Uhr: Salihamidzic zu Gerüchten: "Ich lese schon gar nichts mehr, weil man das schon teilweise nicht mehr glauben kann." 

13:51 Uhr: Warum Hummels den Klub verlassen hat, will Salihamidzic nicht näher erklären, betont aber das gute Verhältnis zu ihm.

13:49 Uhr: Was passiert mit Jerome Boateng? Brazzo: "Wir forcieren keinen Wechsel. Für mich und den Trainer ist Jerome wie jeder andere Spieler. Er hat noch einen Zweijahresvertrag. Wir werden seine Situation begleiten. Er macht das gut im Training und ist in guter Form aus dem Urlaub gekommen. Mit Mats ist ein Spieler gegangen, der in den letzten drei Jahren gute Leistungen für den FC Bayern gebracht hat und seinen Anteil an den Titeln hatte."

13:48 Uhr: Salihamidzic wird nun nach Lucas Hernandez gefragt: "Mit Lucas Hernandez haben wir gute Gespräche geführt. Für uns aber auch für ihn war das keine einfach Geschichte. Er hat zwölf Jahre bei Atletico Madrid gespielt und wir wissen, wie sehr er an den Verein gebunden war. Aber er hat große Qualitäten und die Gespräche waren das auch und haben großen Spaß gemacht."

13:44 Uhr: Salihamidzic kommentiert die aktuelle Lage auf dem Transfermarkt: "Es ist noch nicht so viel passiert. Wir arbeiten an einigen Sachen. Da muss ich Geduld haben, genau wie unsere Fans. Wir versuchen, einige Sachen umzusetzen. Der Transfermarkt ist nicht einfach. Jeder will die guten Spieler behalten und unsere Mannschaft zu verstärken bedeutet, etwas Besonderes zu holen. Mit den zwei Weltmeistern, die wir präsentiert haben, ist schon etwas Besonderes passiert."

13:41 Uhr: Pavard wird danach gefragt, warum er nicht schon 2018 nach München wechselte: "Ich wollte nach der WM in Stuttgart bleibe, weil ich auch dank diesem Klub Weltmeister werden konnte. Wir sind leider abgestiegen, aber ich konnte viel lernen."

13:40 Uhr: Pavard hat große Ziele mit Bayern: "Ich habe Hunger, ich möchte Titel gewinnen. Ich habe Lust auf die Champions League, die Meisterschaft. Bayern hat große Ziele, genau wie ich. Deshalb habe ich hier unterschreiben."

13:38 Uhr: Thema Leroy Sane. Gab es Kontakt? Salihamidzic: "Ich werde heute keine Wasserstandsmeldungen abgeben. Wenn wir etwas zu vermelden haben, werden wir das mitteilen. Alles andere gibt es in den nächsten Tagen und Wochen." Zu Kontakt zwischen Verein und Spieler gibt es keine Auskunft.

13:37 Uhr: Nun wird Hasan Salihamidzic nach dem Druck auf ihn wegen der Transfers gefragt: "Wir arbeiten an einigen Sachen. Der Druck ist für mich kein Problem. Viele Trainer wollen die Planung am Anfang der Saison fertig haben, aber manchmal gibt es so Zeiten wie aktuell."

13:36 Uhr: Pavard wird zu seiner favorisierten Position gefragt: "Es ist eine große Ehre, für Bayern zu spielen. Der Coach wird das entscheiden. Jede Position passt mir sehr gut."

13:34 Uhr: Salihamidzic ergänzt: "Er bringt Spielintelligenz, Vororientierung und ein sehr geschicktes Defensivverhalten, gepaart mit einer sehr guten Technik mit. Ich bin überzeugt, dass er uns stärker macht."

13:33 Uhr: "Benji ist sehr flexibel. Er hat gezeigt, dass er auf allen Positionen in der Vierer- und Dreierkette einsetzbar ist. Das ist wichtig für uns, weil wir genau diese Spieler brauchen", lobt Hasan Salihamidzic den Neuzugang der Bayern.

13:30 Uhr: Jetzt geht's los. Benjamin Pavard und Hasan Salihamidzic haben das Podium betreten. Zu Beginn läuft ein kurzer Clip mit einigen Szenen aus Pavards Karriere. 

13:20 Uhr: Die Bayern haben bisher bekanntgegeben, dass sie auf dem aktuell überhitzten Markt erst einmal abwarten wollen. Doch wie viele Spieler genau noch kommen sollen und auf welchen Positionen der Klub tätig werden will, ist noch unklar.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal