Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern – Niko Kovac spricht über Leroy Sané: "Den möchten wir"

Transfer-Diskussion beim FC Bayern  

Kovac über Sané: "Ein toller Fußballer, den möchten wir"

29.07.2019, 07:49 Uhr | dpa , t-online.de

FC Bayern – Niko Kovac spricht über Leroy Sané: "Den möchten wir". Hält viel von Leroy Sané (r.): Bayern-Trainer Niko Kovac.  (Quelle: t-online.de)

Hält viel von Leroy Sané (r.): Bayern-Trainer Niko Kovac. (Quelle: t-online.de)

Kommt er zum FC Bayern oder kommt er nicht? Die Transferdiskussion um DFB-Star Leroy Sané reißt nicht ab. Nun hat Niko Kovac, der Trainer des deutschen Rekordmeisters, Stellung zur Personalie Sané bezogen. 

Bayern-Cheftrainer Niko Kovac spricht über die Zukunft von ManCity-Profi Leroy Sané, der seit längerer Zeit auf dem Einkaufszettel des FC Bayern München stehen soll. Kovac sagte am Sonntag im ZDF: "Leroy ist ein toller Fußballer. Den möchten wir. Unsere Vereinsführung ist dort sehr engagiert hinten dran. Dass es nicht einfach ist in der heutigen Zeit, sehen Sie. Sonst wäre es ja schon durch. Aber ich bin sehr zuversichtlich. Ich gehe davon aus, dass wir ihn bekommen können."



Die Bayern suchen noch Verstärkungen für die Außenpositionen, die Verpflichtung Sanés würde durchaus Sinn machen. Und auch die Töne aus England sind inzwischen nicht mehr so eindeutig auf Blockade, wie noch vor einigen Wochen. 

"Er muss sich entscheiden"

Pep Guardiola, der aktuelle Trainer von Sané, sagte Mitte der vergangenen Woche zur BBC: "Er muss sich entscheiden. Wenn er gehen will, kann er das, aber wir wären traurig."

Das Interesse an dem Spieler nimmt Guardiola seinem ehemaligen Klub FC Bayern auch nicht übel. "Ich liebe Bayern München. Ich schätze sie sehr, sie haben mir eine unglaubliche Chance gegeben, in Deutschland zu arbeiten", sagte der 48 Jahre alte Coach am vergangenen Freitag in Yokohama (Japan) auf eine Frage nach seiner möglichen Enttäuschung über das anhaltende Werben des FC Bayern um Sané. Die Bayern würden den 23-Jährigen gern verpflichten. Sportdirektor Hasan Salihamidzic soll der "Bild" zufolge Verhandlungen mit Sané-Arbeitgeber City über einen Transfer aufgenommen haben.


Guardiola hatte zuletzt zwar gesagt, Sané dürfe gehen, wenn er dies wolle. Zugleich betonte der Trainer, er wünsche sich einen Verbleib des Flügelspielers. City bemüht sich um eine Verlängerung des bis Ende Juni 2021 laufenden Vertrags von Sané. In der vergangenen Woche hatte Guardiola zudem gesagt, es habe bislang keine Gespräche mit den Bayern über Sané gegeben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal