Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Haland-Transfer? Dortmund-Trainer Lucien Favre lacht verräterisch

Kuriose BVB-Pressekonferenz  

Favre: Verräterisches Lachen bei Haaland-Nachfrage

Von Cian Hartung

05.12.2019, 18:54 Uhr
Haaland-Transfer fix: Hier hatte sich BVB-Trainer Favre bereits verraten

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer mit Erling Haaland fündig geworden. BVB-Trainer Lucien Favre hatte sich hier bereits leicht verraten. (Quelle: Omnisport)

Haaland-Transfer fix: Hier hatte sich BVB-Trainer Favre bereits verraten. (Quelle: Omnisport)


Borussia Dortmund scheint einer Verpflichtung von Sturm-Juwel Erling Haaland nicht abgeneigt zu sein. BVB-Trainer Favre äußerte sich auf der Pressekonferenz verräterisch zu dem möglichen Transfer des Toptalents.

Borussia Dortmund sucht nach einem Ersatz für den verletzungsanfälligen Torjäger Paco Alcacer und scheint an dem norwegischen Toptalent Erling Haaland von RB Salzburg interessiert zu sein. Wie die "Bild" enthüllte, darf Haland seinen Verein im Winter bereits für weniger als 30 Millionen Euro verlassen. BVB-Trainer Lucien Favre äußerte sich in der Pressekonferenz am Donnerstag verräterisch zu diesem Thema.

BVB-Pressesprecher zu Favre: "Jetzt kannst du 'mal einen raushauen"

Auf die Frage, ob man einen Spieler wie Haaland im Winter bei Möglichkeit zum BVB holen würde, lachte Favre einige Sekunden lang mit BVB-Pressesprecher Sascha Fligge. "Jetzt kann du 'mal einen raushauen", legte Fligge vor. Favre riss sich wieder zusammen und antwortete: "Es ist noch nicht Zeit, darüber zu sprechen. Wir sind an mehreren Spielern interessiert." 

Wird von halb Europa gejagt: Salzburg-Stürmer Erling Haland. (Quelle: imago images/Eibner Europa)Wird von halb Europa gejagt: Salzburg-Stürmer Erling Haland. (Quelle: Eibner Europa/imago images)

Zu der folgenden Frage, ob ihm ein Stoßstürmer mit 1,94 Meter Körpergröße gefallen würde, wich er aus, grinste erneut und sagte: "Wir werden sehen." Ein Dementi zu einem Transfer klingt anders.

 

   
Der Norweger Erling Haaland hat bei seinem aktuellen Verein RB Salzburg in dieser Saison in 13 Spielen 15 Treffer erzielt und sechs Torvorlagen beigesteuert. Besonders auf sich aufmerksam machte er aber in der Champions League: Dort traf er in fünf Spielen bereits acht Mal und weckte das Interesse mehrerer europäischer Topklubs.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal