Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Robert Lewandowskis Frau spricht über Spanien-Gerüchte

Bayern-Angreifer bald weg?  

Lewandowskis Frau spricht über Spanien-Gerüchte

21.06.2021, 17:52 Uhr | MEM, t-online

FC Bayern München: Robert Lewandowskis Frau spricht über Spanien-Gerüchte . Robert Lewandowski: Der Stürmer mit der Torjägerkanone für die vergangene Saison.  (Quelle: imago images/Poolfoto)

Robert Lewandowski: Der Stürmer mit der Torjägerkanone für die vergangene Saison. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Sein Vertrag bei Bayern läuft noch bis 2023. Trotzdem wird erneut über einen Wechsel von Robert Lewandowski nach Spanien gesprochen. Der Grund ist seine Frau Anna, die ein Interview gegeben hat. 

Er hat bei der EM im letzten Spiel für Polen getroffen und war in der vergangenen Saison der Torschützenkönig der Bundesliga. Robert Lewandowski knackte sogar den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller um einen Treffer. Auch wenn der Stürmer-Star in München noch einen Vertrag bis 2023 hat, werden erneut Gerüchte um einen Wechsel laut.

Angefacht wurden diese durch seine Ehefrau Anna, die bei "La Sexta" gesprochen hat. Auf die Frage, ob ihr Mann in Spanien spielen möchte, sagte sie: "Wir werden sehen, wir werden sehen. Vielleicht." In Bezug auf die Gerüchte um Real Madrid ergänzte sie: "Vielleicht. Ich weiß es nicht. Aber wir mögen diese Liga!"

Allerdings betonten die Bayern-Bosse zuletzt immer wieder, dass Lewandowski unverkäuflich sei. Spätestens in einem Jahr muss der Rekordmeister mit dem Offensivspieler verlängern, damit er nicht ablösefrei gehen kann. Doch bis dahin bleibt noch Zeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: