Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Robert Lewandowski wohl frustriert – Pole verpasste Mannschaftsabend

Mannschaftsabend verpasst  

Bericht: Bayern-Star Lewandowski ist frustriert

13.10.2021, 12:26 Uhr | MEM, t-online

FC Bayern: Robert Lewandowski wohl frustriert – Pole verpasste Mannschaftsabend. Robert Lewandowski: Der Stürmer ist seit 2014 beim FC Bayern.  (Quelle: imago images/Sven Simon )

Robert Lewandowski: Der Stürmer ist seit 2014 beim FC Bayern. (Quelle: Sven Simon /imago images)

Der Torjäger soll nicht nur von der jüngsten sportlichen Entwicklung auf dem Platz genervt sein. Auch Aussagen der Chefetage stimmten den Offensivstar demnach nicht unbedingt positiv.

Das dürfte die Bayern nicht sonderlich freuen. Angeblich soll Stürmer-Star Robert Lewandowski zuletzt intern beklagt haben, dass er Zuspiele vermisse, nicht genug im Spiel eingebunden sei. Laut "Sport Bild" verpasste er zusätzlich den freiwilligen Mannschaftsabend am Donnerstag vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt (1:2). 

Zudem soll er gefrustet sein, so wird berichtet, weil ihm in der Partie gegen Greuther Fürth (3:1) kein Tor gelang. Die Treffer machten Joshua Kimmich und Thomas Müller. Damit riss seine Serie von 15 Spielen in Folge mit mindestens einem Treffer ab. Gegen Frankfurt klappte es dann trotz Niederlage wieder – doch da war die Bestmarke von Gerd Müller mit 16 Toren schon nicht mehr zu erreichen. 

Salihamidzic-Aussage kränkte Lewandowski wohl 

Außerdem wird berichtet, dass den gebürtigen Polen eine Aussage von Hasan Salihamidzic gekränkt haben soll. Im "Doppelpass" sagte der Sportvorstand über BVB-Star Erling Haaland: "60 Spiele, 60 Tore, da muss man hinschauen, sonst wären wir ja Vollamateure" (Mehr dazu lesen Sie hier).

Für den ehrgeizigen Lewandowski soll dieser Satz wohl Anlass gewesen sein, sich Gedanken um seine Zukunft zu machen. "Bild" berichtet zudem, dass auch ein Wechsel im kommenden Sommer denkbar sei. Lewandowski hat bei den Bayern noch einen Vertrag bis Juni 2023.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: