Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Joshua Kimmich fehlt gegen Augsburg

Gegen Augsburg nicht dabei  

Kimmich muss erneut in Quarantäne

19.11.2021, 12:55 Uhr | MEM, t-online

FC Bayern: Joshua Kimmich fehlt gegen Augsburg . Joshua Kimmich: Der Bayern-Star könnte seinem Klub gegen den FC Augsburg fehlen.  (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)

Joshua Kimmich: Der Bayern-Star könnte seinem Klub gegen den FC Augsburg fehlen. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Bayerns Joshua Kimmich ist nicht gegen das Coronavirus geimpft. Er musste bereits zuletzt in Quarantäne wegen eines positiven Tests von Niklas Süle. Nun muss er erneut in die Isolation.

Keine guten Nachrichten für Joshua Kimmich: Bayerns Leistungsträger wird das Ligaspiel am heutigen Freitag gegen den FC Augsburg (20.30 Uhr im t-online-Liveticker) verpassen.

Der Test der Corona-Verdachtsperson, zu der Joshua Kimmich Kontakt hatte, war wohl positiv. Somit muss der Bayern-Leistungsträger erneut in Quarantäne und fehlt seinem Klub vorerst. Das bestätigten die Münchner am Freitag.

Kimmich war kürzlich erst in Quarantäne 

Trainer Julian Nagelsmann sagte noch am Donnerstag, als Kimmich im Abschlusstraining fehlte: "Es war heute eine reine Vorsichtsmaßnahme, da gibt es noch keine Prognose für morgen. Er hatte in seinem privaten Umfeld Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson. Auch das ist noch nicht bestätigt. Da warten wir noch auf das PCR-Ergebnis. Das wird heute im Laufe des Tages entschieden werden und dann wissen wir auch mehr." 

Sollte sich Kimmich erneut in Isolation begeben müssen, wäre dies bereits das zweite Mal in kürzester Zeit. Der Mittelfeldspieler war einer der Profis, die sich nach dem positiven Corona-Test von Verteidiger Niklas Süle in Quarantäne begeben mussten. Diese durfte er erst kürzlich verlassen.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung des FC Bayern

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: