• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Transfermarkt: Was passiert mit Haaland und MbappĂ©?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild fĂŒr einen TextBevölkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild fĂŒr einen TextWanderer ĂŒberlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild fĂŒr einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild fĂŒr einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Was passiert mit Haaland und Mbappé?

Von dpa
08.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Steht bei fast allen europĂ€ischen Top-Clubs hoch im Kurs: Dortmunds StĂŒrmer Erling Haaland.
Steht bei fast allen europĂ€ischen Top-Clubs hoch im Kurs: Dortmunds StĂŒrmer Erling Haaland. (Quelle: Bernd Thissen/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Madrid (dpa) - Es ist wie eine große BĂŒhne. Zwei große Scheinwerfer stehen an beiden RĂ€ndern, in ihrem Licht tanzen seit Monaten dieselben Hauptdarsteller: Erling Haaland und Kylian MbappĂ©.

Mal bewegen sich die beiden AusnahmestĂŒrmer gemeinsam in den Trikots von Real Madrid auf dem Parkett, mal trĂ€gt Haaland das Shirt des FC Bayern MĂŒnchen, vom FC Barcelona oder von Manchester City. Bei MbappĂ© dagegen scheint die Sache klarer.

Vor dem Achtelfinal-RĂŒckspiel in der Champions League zwischen Real und Paris Saint-Germain am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) deutet vieles auf einen Wechsel des französischen Fußball-Nationalspielers zu den Königlichen hin. Obwohl der 23 Jahre alte PSG-Star vor dem brisanten Duell angeschlagen ist, steht er erneut im Fokus. Je nĂ€her der Sommer rĂŒckt, desto nĂ€her rĂŒckt auch ein ablösefreier Transfer MbappĂ©s in die spanische Hauptstadt. Wo er dann ab Sommer gemeinsam mit Borussia Dortmunds Haaland stĂŒrmen könnte. Oder wechselt der Norweger vielleicht doch woanders hin? Das Transfertheater dĂŒrfte auf der fiktiven BĂŒhne jedenfalls munter weitergehen.

Obwohl Haaland mit dem BVB bereits in der Gruppenphase der Königsklasse ausgeschieden ist, bleibt er wie MbappĂ© ein Dauerthema in Europas höchsten Fußball-Kreisen. Gleich zwei potenzielle Arbeitgeber des 21-JĂ€hrigen sind am Mittwoch im Einsatz.

Haaland Haupttransferziel der Cityzens?

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Parallel zum Kracher zwischen Real und Paris spielt City gegen Sporting Lissabon nach dem 5:0 im Hinspiel um den bereits so gut wie sicheren Einzug ins Viertelfinale. Haaland sei das Haupttransferziel der Cityzens, berichtete zuletzt das Internetportal "The Athletic". Manchesters Àrgster Konkurrent demnach: Real Madrid.

Es lĂ€uft offenbar auf einen Showdown der beiden Schwergewichte auf dem Transfermarkt hinaus. Dank einer Ausstiegsklausel könnte Haaland die Dortmunder im Sommer fĂŒr 75 Millionen Euro verlassen. Dermaßen "gĂŒnstig" dĂŒrfte er auf der ĂŒberhitzten TransferbĂŒhne in den kommenden Jahren nicht mehr zu bekommen sein. Trotzdem bleiben Fragen. Sollte Real im Sommer tatsĂ€chlich MbappĂ© holen, kommt Haaland dann gleich mit? Aber was wĂ€re dann mit Reals derzeit bestem StĂŒrmer Karim Benzema, dessen Vertrag 2023 auslĂ€uft? WĂŒrden die Königlichen den Norweger dann - wie von "The Athletic" vermutet - ein weiteres Jahr beim BVB parken wollen? Und wĂŒrde Haaland das auch wollen?

Was auch immer mit den beiden SuperstĂŒrmern passieren wird: bis dahin wird auf Basis teils wirrer Spekulationen noch viel mehr passieren. Zu den wenigen Fakten zĂ€hlt, dass PSG mit dem Versuch, MbappĂ©s Vertrag zu verlĂ€ngern, bislang gescheitert ist. Ein ablösefreier Abschied des Franzosen dĂŒrfte selbst dem von Katar alimentierten Königsklassen-TitelanwĂ€rter wehtun. Auch deshalb birgt das RĂŒckspiel neben der sportlichen RivalitĂ€t eine gewisse Brisanz. Nach dem spĂ€ten 1:0-Erfolg im Hinspiel reist Paris immerhin als Favorit nach Madrid. TorschĂŒtze war - natĂŒrlich - MbappĂ©. Und egal, ob er am Mittwoch zum Einsatz kommt: im Scheinwerferlicht steht er ohnehin. So wie Haaland.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
BVBErling HaalandFC BarcelonaFC Bayern MĂŒnchenKylian MbappĂ©Manchester CityParisParis SGReal MadridTransfermarkt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website