• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • Champions League
  • Presse ├╝ber FC Bayern gegen Lyon: "Offensive sollte in Seminaren gelehrt werden"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreis f├Ąllt weiterSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextWM-Aus f├╝r deutsches Speer-AssSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextLindner l├Ąsst Hochzeitsg├Ąste wartenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

"Offensive sollte in Seminaren gelehrt werden"

Von t-online
Aktualisiert am 20.08.2020Lesedauer: 4 Min.
Die Bayern-Spieler Gnabry, M├╝ller und Lewandowski jubeln gemeinsam nach dem Finaleinzug in der Champions League.
Die Bayern-Spieler Gnabry, M├╝ller und Lewandowski jubeln gemeinsam nach dem Finaleinzug in der Champions League. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern steht nach dem 3:0-Erfolg gegen Olympique Lyon im Finale der Champions League. Zu verdanken haben die M├╝nchner das besonders zwei St├╝rmern, sind sich Experten einig. Die Pressestimmen im ├ťberblick.

Serge Gnabry verlie├č das Est├ídio Jos├ę Alvalade mit einer klaren Botschaft an Paris Saint-Germain. "Wir wollen das Triple unbedingt gewinnen und werden am Sonntag alles geben, um den Titel zu holen", sagte der Nationalspieler nach seiner Zwei-Tore-Gala beim 3:0 (2:0) des FC Bayern im Champions League-Halbfinale gegen Olympique Lyon.


Champions League: FC Bayern schl├Ągt Lyon ÔÇô die Spieler in der Einzelkritik

Bayern M├╝nchen hat zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder das Finale der Champions League erreicht. Die M├╝nchner bezwangen Olympique Lyon mit 3:0 und erreichten verdient das Endspiel. Klicken Sie sich durch unsere Einzelkritik.
Manuel Neuer: Starke Leistung des Nationaltorh├╝ters, der bei der Lyoner Gro├čchance nach drei Minuten super den Raum verk├╝rzte. Ein, zwei kleinere Unsicherheiten bei der Strafraumbeherschung, aber nicht der Rede wert. Verhinderte in der 58. Minute mit einer starken Parade den Anschlusstreffer. Note 2
+15

Am Sonntag (21 Uhr, im Liveticker bei t-online.de) im Est├ídio da Luz will Gnabry nachlegen und die beste Saison seiner bisherigen Karriere mit dem Henkelpott kr├Ânen. Neben dem formstarken Fl├╝gelst├╝rmer k├Ânnen die M├╝nchner sich auch bei Robert Lewandowski, der sein Champions-League-Torkonto mit dem sp├Ąten Kopfball zum 3:0 auf 15 Treffer in dieser Spielzeit schraubte, f├╝r den Endspiel-Einzug bedanken. Im Finale gegen Paris Saint-Germain will der Pole die Treffer 16 und 17 folgen lassen und so Cristiano Ronaldos Torrekord brechen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Nun hat Putin eine zynische Wette abgeschlossen"
Wladimir Putin und der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu: Russland hat einen g├╝nstigen Augenblick f├╝r den Angriff auf die Ukraine gew├Ąhlt, sagt Historiker Harold James.


K├Ânnen Gnabry und Lewandowski die selbe Effizienz und Klasse wie gegen Lyon auf den Platz bringen, steht einem Finalerfolg gegen PSG kaum etwas im Weg. Da sind sich Medien und Experten einig. Sehen Sie hier die internationalen Pressestimmen zum Halbfinal-Sieg des FC Bayern gegen Olympique Lyon im ├ťberblick:

L'Equipe (Frankreich)

"Das Ende des Traums. Bayern M├╝nchen schmei├čt Lyon dank eines Doppelpacks von Serge Gnabry aus der Champions League. Ein au├čergew├Âhnliches Abenteuer liegt hinter Olympique Lyon, das zuvor Juventus Turin und Manchester City eliminierte. Waren die Bayern eine Nummer zu gro├č? Nicht unbedingt. OL hatte ein halbes Dutzend M├Âglichkeiten, aber die unversch├Ąmt gute Chancenverwertung, die sie durch den Wettbewerb verfolgt, war verschwunden."

France Football (Frankreich)

"Gnabrys Kaltsch├Ąuzigkeit entscheidet die Partie. Drei Sch├╝sse, zwei Tore: Serge Gnabry war am Mittwochabend ziemlich effektiv. Gerade als sein Team in Schwierigkeiten geriet, gelang es ihm, den Ball in Anthony Lopes' Tor unterzukriegen ÔÇô nur um eine Viertelstunde sp├Ąter nachzulegen."

Le Monde (Frankreich)

"Ein kaltschn├Ąuziger FC Bayern M├╝nchen macht Olympique Lyons Tr├Ąume zunichte. Der zweite Verein (nach dem AC Mailand im Jahr 1993), der auf dem Weg ins Finale alle Spiele gewinnen konnte, ist im Finale nun der Favorit. Auch deshalb muss Lyon sich f├╝r seine Leistung nicht sch├Ąmen."

Marca (Spanien)

"Dieser FC Bayern M├╝nchen w├╝rde die spanische Liga mit links erringen. Wer dieses Champions-League-Halbfinale gesehen hat, versteht, warum dieses Jahr kein spanisches Team in der Vorschlussrunde vertreten war. Bayerns Offensivleistung sollte in Fu├čballseminaren gelehrt werden ÔÇô weil die komplette Mannschaft f├╝r Gefahr vorm gegnerischen Tor sorgt."

As (Spanien)

"Bayern jagt im elften Finale seine sechste Champions-League-Troph├Ąe. Ein historischer Vorteil im Duell mit dem Final-Deb├╝tanten aus Paris. Denn: Mit Neuer, Alaba und M├╝ller f├╝hren noch immer dieselben Spieler das Team an, die auch 2013 unter Trainer Jupp Heynckes den Titel holten."

Sport (Spanien)

"Gnabry f├╝hrt die Bayern ins Finale. Die M├╝nchner stehen mit angezogener Handbremse im Finale. Gegen das fehlerhafte Lyon ben├Âtigte es nicht einmal die beste Leistung, um das Ziel zu erreichen."

Gazzetta dello Sport (Italien)

"Gnabry und Lewandowski l├Âschen Lyons Tr├Ąume aus. Es brauchte ein Meisterwerk Gnabrys, damit der deutsche Meister das Spiel endlich an sich rei├čen konnte. Lewandowski erzielte sp├Ąter sein 15. Tor in dieser Champions-League-Saison. Der Pole traf bisher in jedem Spiel. Ein Monster! Jetzt muss er nur noch im letzten Spiel treffen..."

Corriero dello Sport (Italien)

"Lyon von Gnabry und Lewandowski ├╝berw├Ąltigt. Das Finale lautet wie vorhergesagt: Bayern gegen PSG. Gnabrys unnachahmliches Talent und der verl├Ąssliche Lewandowski schie├čen die Bayern ins Endspiel. Dort will Lewandowski Cristiano Ronaldos Torrekord brechen und im Anschluss den Henkelpott in die H├Âhe stemmen."

Tuttosport (Italien)

"Willkommen zur Gnabry-Lewandowski-Show! Die Bayern schie├čen Lyon ab und fliegen ins Finale. Nun fordern sie am Sonntag das von Neymar und Mbapp├ę angef├╝hrte Paris im Finale von Lissabon."

Kronen Zeitung (├ľsterreich)

"Finale! Bayern trennt nur noch ein Sieg vom Triple. Die Bayern feiern Serge Gnabry! Der Offensiv-Star schoss den deutschen Rekordmeister im Champions-League-Halbfinale gegen Lyon mit einem Doppelpack auf die Siegerstra├če. Auf ein sehenswertes Traumtor folgte ein gl├╝ckliches Stolpertor. Im Finale am Sonntag in Lissabon soll nun gegen Paris Saint-Germain das zweite Titel-Triple der Vereinsgeschichte folgen."

The Guardian (Gro├čbritannien)

"Serge Gnabrys Doppelpack versinkt Lyon. Die Bayern-Lok rollt weiter ÔÇô dank Serge Gnabry. Er machte den Unterschied mit seinen zwei Toren in der ersten H├Ąlfte und ebnete so den Weg ins Finale gegen Paris Saint-Germain am Sonntag. Hansi Flick darf weiter vom perfekten Finale f├╝r seine Deb├╝tsaison als Bayern-Trainer tr├Ąumen."

The Sun (Gro├čbritannien)

"Power-Serge schie├čt dominante Bayern ins Finale. Diesen Monat ist es f├╝nf Jahre her, dass Serge Gnabry von Arsenal an West Brom ausgeliehen wurde. Der junge Deutsche kam dort nur auf zw├Âlf Minuten Einsatzzeit. Die vergangene Nacht lie├č West Broms damalige Verantwortliche gedem├╝tigt zur├╝ck, nachdem Gnabry Bayern M├╝nchen mit einer grandiosen Zwei-Tore-Leistung ins Champions-League-Finale f├╝hrte."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Cristiano RonaldoFC Bayern M├╝nchenFrankreichItalienJuventus TurinManchester CityOlympique LyonParisParis SGRobert LewandowskiSerge GnabrySpanien
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website