Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

EM-Qualifikation: Falsche Hymne – Albaner hören Andorras Hymne

EM-Qualifikation  

Kuriosum bei Frankreich-Sieg: Albaner hören Andorras Hymne

08.09.2019, 11:30 Uhr | sid

EM-Qualifikation: Falsche Hymne – Albaner hören Andorras Hymne. Die Albaner hörten die falsche Hymne.  (Quelle: imago images/PanoramiC)

Die Albaner hörten die falsche Hymne. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Coman trifft doppelt für Frankreich, Englands Kane gelingt ein Dreierpack und Portugal kann auch noch siegen. Die Spiele der EM-Qualifikation vom Samstagabend im Überblick. 

Weltmeister Frankreich marschiert mit einem starken Bayern-Block in Richtung EM, England behält nach der der großen Harry-Kane-Show seine makellose Bilanz, und Titelverteidiger Portugal hielt sich mit Superstar Cristiano Ronaldo diesmal schadlos: Die großen Nationen haben auf dem Weg in Richtung Europameisterschafts-Endrunde keine Schwäche gezeigt.

Portugal und England geben sich keine Blöße

Die Franzosen gewannen am Samstagabend nach einem kuriosen Hymnenchaos gegen Albanien mit den Münchner Profis Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Kingsley Coman und Corentin Tolisso in der Startelf 4:1 (2:0) gegen Albanien, nachdem zuvor die Engländer nach einem Kane-Dreierpack 4:0 (1:0) über Bulgarien triumphiert hatten. Portugal setzte sich 4:2 (1:0) in Serbien durch.

Coman (8.) und Chelsea-Stürmer Olivier Giroud (27.) trafen vor der Pause, Topstar Antoine Griezmann schoss einen Foulelfmeter an die Latte (37.). Coman machte in der 68. Minute seinen ersten Doppelpack im Nationaltrikot perfekt, Jonathan Ikone (85.) erhöhte bei seinem Länderspiel-Debüt weiter. Albanien verkürzte durch einen Foulelfmeter von Sokol Cikalleshi (90.).


Mit zwölf Punkten aus fünf Spielen führt Frankreich die Gruppe A vor den punktgleichen Türken, die sich zu einem 1:0 (0:0) gegen Andorra mühten, sowie den ebenfalls nach Zählern gleichauf liegenden Isländern, die 3:0 (1:0) gegen die Republik Moldau gewannen, an.

Die Partie begann nach einigen Verwirrungen mit Verspätung: Im Stadion war nicht die albanische, sondern die Hymne Andorras gespielt worden. Die Gäste weigerten sich daraufhin anzustoßen, bevor die korrekte Variante erklungen war. Um die Verwirrung komplett zu machen, bat der Stadionsprecher danach bei den "Fans aus Armenien" um Entschuldigung.

England wieder Tabellenführer

In Wembley war Kane der Mann des Tages. Beim mühelosen Sieg über Bulgarien brachte der Angreifer von Bayern Münchens Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur die Three Lions nach einem haarsträubenden Abwehrfehler der Bulgaren in Führung (24.). Kane, der mit 26 Treffern im Nationaltrikot mit Ex-Kapitän Bryan Robson gleichzog, war zudem zweimal per Foulelfmeter erfolgreich (49./73.). Zudem traf Raheem Sterling (55.) für die Engländer, bei denen der Dortmunder Jadon Sancho in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.

England führt mit neun Punkten aus drei Spielen die Tabelle der Gruppe A an. Der frühere Bundesliga-Star Krassimir Balakow kassierte im dritten Spiel als bulgarischer Nationaltrainer die dritte Niederlage.

Ronaldo trifft für Portugal

Portugal feierte im dritten Anlauf den ersten Sieg und kletterte mit fünf Punkten in der Tabelle der Gruppe B auf den zweiten Platz. William Carvalho brachte die Portugiesen kurz vor der Pause mit einem Abstaubertor in Führung (42.).

Goncalo Guedes (58.), Ronaldo (80.) und Bernardo Silva (86.) erzielten die weiteren Treffer für die Gäste. Nikola Milenkovic (68.) und Aleksandar Mitrovic (85.) trafen für die Serben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal