Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Christoph Kramer zu Real Madrid? "Marca" streut Wechselgerüchte

...

Berater kontaktiert  

Medien: Real Madrid plant Kramer-Verpflichtung

10.11.2014, 17:02 Uhr | t-online.de

Christoph Kramer zu Real Madrid? "Marca" streut Wechselgerüchte. Nach spanischen Medienberichten buhlt Real Madrid um die Dienste von Christoph Kramer. (Quelle: imago/Norbert Schmidt)

Nach spanischen Medienberichten buhlt Real Madrid um die Dienste von Christoph Kramer. (Quelle: Norbert Schmidt/imago)

Christoph Kramer steht derzeit im Blickpunkt - und das nicht nur wegen seines kuriosen Eigentores gegen Borussia Dortmund. Nach Angaben der spanischen Sportzeitung "Marca" plant Real Madrid eine Verpflichtung des 23-jährigen Mittelfeldspielers von Borussia Mönchengladbach. Demnach sollen sich die Vereinsverantwortlichen der Königlichen bereits zweimal mit Kramers Berater, Gerd vom Bruch, getroffen haben, um über einen etwaigen Transfer zu sprechen.

Weltmeister Kramer ist noch bis Ende der aktuellen Spielzeit von Bayer Leverkusen an Mönchengladbach ausgeliehen. Sein Kontrakt bei der Werkself läuft noch bis zum 30. Juni 2017. Ein etwaiger Transfer könnte für Real Madrid somit teuer werden.

Ohnehin scheint Leverkusen kein Interesse daran zu haben, den defensiven Mittelfeldspieler abgeben zu wollen. Bayer-Sportchef Rudi Völler unterstrich in den Vergangenheit immer wieder, dass Leverkusen fest mit Kramer plane.

"Dass nach einer sehr guten Saison und dieser WM in Brasilien andere Vereine hellhörig werden, ist ganz normal. Aber Christoph Kramer spielt noch ein Jahr in Gladbach und dann wird er zu uns zurückkehren. Er ist fester Bestandteil unserer Planungen. Das wissen Spieler, Berater und Borussia Mönchengladbach", sagte der 54-Jährige unlängst.

Ersetzt Kramer DFB-Kollege Khedira?

Sollte ein Transfer zu Real Madrid dennoch zustande kommen, könnte Kramer bei den Königlichen Sami Khedira ersetzen, dessen Kontrakt am Saisonende ausläuft.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018