Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Macht PSG den nächsten Mega-Transfer perfekt?

Nach Neymar-Wechsel  

Macht PSG den nächsten Mega-Transfer perfekt?

08.08.2017, 13:33 Uhr | DED, t-online.de , sid

Macht PSG den nächsten Mega-Transfer perfekt?. Umworben: Kylian Mbappé vom AS Monaco. (Quelle: imago images)

Umworben: Kylian Mbappé vom AS Monaco. (Quelle: imago images)

222 Millionen für Neymar  doch Paris St. Germain hat offenbar noch lange nicht genug. Der französische Pokalsieger plant offenbar den nächsten Transfer-Coup.

Nachdem der Hauptstadtklub vergangene Woche für die Rekordsumme den Barca-Star verpflichtet hat, soll nun auch der französische Shootingstar Kylian Mbappé vom Liga-Konkurrenten AS Monaco unter den Eiffelturm wechseln. Der Neu-Nationalspieler wird seit geraumer Zeit schon mit einem Transfer in Verbindung gebracht, auch Real Madrid und der FC Barcelona sollen Interesse haben.

180 Millionen Euro im Gespräch

Nach Informationen der französischen Zeitungen "L´Equipe" und "Le Parisien" sei Paris nun bereit, die für den 18 Jahre alten Stürmer aufgerufene Ablösesumme von 180 Millionen Euro Richtung Fürstentum zu überweisen. PSG-Trainer Unai Emery will angeblich Mbappé, der auch bei Real Madrid und Manchester City gehandelt wird, unbedingt verpflichten. Das Sturmjuwel, das in der vergangenen Saison mit 15 Treffern maßgeblich am Titelgewinn von Monaco beteiligt war, soll in Zukunft einen Traumsturm mit Neymar und Edinson Cavani bilden.

"L´Equipe" berichtet allerdings, dass PSG bei einem Investitionsvolumen von mehr als 400 Millionen Euro in diesem Sommer zwangsläufig Probleme mit dem Financial Fairplay der UEFA bekommen würde. Um dies zu verhindern, will Paris offenbar noch einige Profis in der aktuellen Transferperiode veräußern. Gerüchten zufolge sollen Hatem Ben Arfa, Grzegorz Krychowiak, Jesé, Blaise Matuidi und Ángel Di María zum Verkauf stehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal