Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ohne Neymar: Tuchel und PSG gewinnen zum Saisonstart gegen Nîmes

Ohne Neymar  

Tuchel und PSG gewinnen zum Saisonstart gegen Nîmes

11.08.2019, 23:04 Uhr | dpa

Ohne Neymar: Tuchel und PSG gewinnen zum Saisonstart gegen Nîmes. Kylian Mbappe (2.

Kylian Mbappe (2.v.l) bejubelt sein Tor zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Francois Mori/AP. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Ohne den wechselwilligen brasilianischen Top-Star Neymar ist der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain mit einem ungefährdeten Heimsieg in die neue Saison gestartet.

Am ersten Spieltag der Ligue 1 setzte sich PSG gegen Olympique Nîmes mit 3:0 (1:0) durch. Edinson Cavani (25. Minute/Handelfmeter), Kylian Mbappé (56.) nach Zuspiel des früheren Bayern-Profis Juan Bernat und Angel di Maria (69.) fünf Minuten nach seiner Einwechslung trafen für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel.

Der frühere Schalker Thilo Kehrer musste in der 75. Minute angeschlagen ausgewechselt werden, Julian Draxler spielte durch. Neymar steht laut Medienberichten vor einem Wechsel zu Real Madrid.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal