Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Titelverteidiger Barcelona startet mit Pleite in neue Saison

Ohne Messi  

Titelverteidiger Barcelona startet mit Pleite in neue Saison

16.08.2019, 23:43 Uhr | dpa

Titelverteidiger Barcelona startet mit Pleite in neue Saison. Bilbaos Ander Capa (l.) ist vor Barcelonas Antoine Griezmann am Ball. (Quelle: imago images)

Bilbaos Ander Capa (l.) ist vor Barcelonas Antoine Griezmann am Ball. (Quelle: imago images)

Zum Auftakt der Primera Division ist für den FC Barcelona denkbar schlecht gelaufen. In Bilbao kassierte der amtierende Meister ein Gegentor in der Nachspielzeit – und verlor deshalb.

Ohne seinen Superstar Lionel Messi und Bayern-Neuzugang Philippe Coutinho hat der spanische Fußball-Meister FC Barcelona den Saisonstart gründlich verpatzt. Die Katalanen verloren zum Auftakt der Primera Division bei Athletic Bilbao mit 0:1 (0:0) und ließen dabei noch viele Wünsche offen.

ter Stegen bei Gegentreffer chancenlos

Den Siegtreffer für die Basken erzielte Aritz Aduriz in der Nachspielzeit (90.+1). Marc-Andre ter Stegen im Barca-Tor war chancenlos. Zuvor hatte der deutsche Nationaltorwart zweimal gegen Williams (8., 15.) und gegen Raul Garcia (36.) jeweils einen Rückstand verhindert. Die beste Möglichkeit für die Gäste hatte Luis Suarez, der in der 32. Minute nur Aluminium traf.

Bei Barcelona spielten die beiden Neuzugänge Antoine Griezmann (Atletico Madrid) und Frenkie de Jong (Ajax Amsterdam) von Beginn an, konnten sich allerdings nicht wie gewohnt in Szene setzen. Der französische Weltmeister Griezmann vergab kurz vor Schluss noch eine hervorragende Möglichkeit.


Der fünfmalige Weltfußballer Messi fehlte wegen einer Wadenzerrung. Der brasilianische Nationalspieler Coutinho soll sich bereits auf dem Weg nach München befinden, wo er am Sonntag den Medizincheck absolvieren und anschließend einen Vertrag unterschreiben soll.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal