Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Topspiel in Spanien: Ex-BVB-Juwel Alexander Isak ärgert den FC Barcelona

Topspiel in Spanien  

Ex-BVB-Juwel ärgert den FC Barcelona

14.12.2019, 18:47 Uhr | dd, sid, t-online

Topspiel in Spanien: Ex-BVB-Juwel Alexander Isak ärgert den FC Barcelona. Starke Vorstellung: Alexander Isak (M.) jubelt gegen den FC Barcelona. (Quelle: imago images)

Starke Vorstellung: Alexander Isak (M.) jubelt gegen den FC Barcelona. (Quelle: imago images)

Eine beeindruckende Serie der Katalanen reißt gegen Real Sociedad San Sebastian – auch, weil ein früheres Top-Talent von Borussia Dortmund eine entscheidende Rolle spielt.

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona muss in der Primera Division um die Tabellenspitze bangen. Die Katalanen kamen im Spitzenspiel beim viertplatzierten Verfolger Real Sociedad San Sebastian nach sieben Pflichtspielsiegen in Folge nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus.

Damit kann Rekordchampion Real Madrid am Sonntag (21.00 Uhr) durch einen Erfolg beim FC Valencia am Team des deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre ter Stegen auf Platz eins vorbeiziehen.

Zwar brachten Antoine Griezmann (38.) und Luis Suarez (49.) Barcelona nach dem Rückstand durch Mikel Oyarzabal (12., Foulelfmeter) scheinbar auf Kurs. Doch der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Alexander Isak (62.) sicherte den Gastgebern noch einen Punkt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal