• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • FC Barcelona verpflichtet Ferran Torres – trotz Milliardenschulden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Trotz Milliardenschulden: Barça macht Mega-Deal perfekt

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ferran Torres: Der Spanier wechselt zum FC Barcelona.
Ferran Torres: Der Spanier wechselt zum FC Barcelona. (Quelle: Shutterstock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die finanzielle Lage in Barcelona ist schlecht. Mit 1,3 Milliarden Euro sind die Katalanen im Minus. Trotzdem hat Barça nun teuer auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Der FC Barcelona hat Ferran Torres von Manchester City verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der flexible Offensivmann wird laut Medienberichten rund 55 Millionen Euro kosten. Dazu können weitere zehn Millionen Euro an Bonuszahlungen kommen, heißt es. Torres erhĂ€lt einen Vertrag in Barcelona bis 2027, die Ausstiegsklausel liegt bei einer Milliarde Euro. Der 21-JĂ€hrige wird am 3. Januar im Camp Nou offiziell vorgestellt.

Torres spielte seit anderthalb Jahren fĂŒr Manchester City, war sogar Anfang dieser Saison Stammspieler im Sturmzentrum, auch wenn er eigentlich auf den offensiven FlĂŒgeln zu Hause ist und fĂŒr diese Position auch verpflichtet wurde. Doch ein Fußbruch setzt ihn seit Oktober außer Gefecht.

Ein wichtiger, aber auch teurer Teil des Barça-Umbruchs

Besonders viel Aufmerksamkeit erregt der Deal, da Barça rund 1,3 Milliarden Euro Schulden hat. Eine solche Investition ist wohl nur möglich, da die Katalanen einen Kredit in Höhe von 1,5 Milliarden Euro aufgenommen haben oder es noch tun. Damit sollen auch die StadionplÀne verwirklicht werden.

Torres ist ein wichtiger Teil des Barça-Umbruchs, der unter dem neuen Trainer Xavi lÀuft. Der langjÀhrige Spieler der Katalanen hat bereits einige EigengewÀchse ins Team integriert, um die alte Klub-DNA wiederzubeleben. Torres soll mit seiner offensiven FlexibilitÀt eine zentrale Rolle dabei einnehmen.

Bei den Spielen Anfang Januar gegen Mallorca (2.1.) oder Granada (8.1.) wird er aber definitiv noch fehlen. Wann der Spanier auf dem Platz eingreifen kann, ist noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Manchester-City-Teamkollege zieht Haaland auf
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BarcelonaFC BarcelonaManchester CityTransfermarkt
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website