Sie sind hier: Home > Themen >

Bußgeld

Thema

Bußgeld

Formfehler in StVO: Die

Formfehler in StVO: Die "Straßenverkehrs-Unordnung" beim Thema Rasen bleibt

Berlin (dpa) - Nach wochenlangem Gezerre sollte endlich Klarheit für Autofahrer her. Doch nun bleiben die künftigen Sanktionen für happige Tempo-Überschreitungen noch weitere Wochen ungewiss. Im Bundesrat fielen am Freitag gleich zwei Vorschläge für eine Lösung durch ... mehr
Nach Saisonende: Wo darf man das Wohnmobil abstellen?

Nach Saisonende: Wo darf man das Wohnmobil abstellen?

Auch wenn sie mancherorts noch etwas länger dauert: Das Ende der Campingsaison 2020 ist abzusehen. Wo aber darf man Wohnanhänger und Wohnmobile für den Winter abstellen? Erlaubt ist das nicht überall. Am Ende der Campingsaison stellt sich im Herbst für viele Halter ... mehr
So verwerten Sie abgefallenes Herbstlaub richtig

So verwerten Sie abgefallenes Herbstlaub richtig

Laubbäume bringen Gemütlichkeit in den Garten: kühlender Schatten im Sommer, buntes Farbenmeer im Herbst. Doch wohin mit all den abgefallenen Blättern? Mülltonne, Biotonne oder auf den Komposthaufen?  Laut der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist die Biotonne ... mehr
Thema im Bundesrat: Kommt noch Bewegung in den StVO-Streit?

Thema im Bundesrat: Kommt noch Bewegung in den StVO-Streit?

Berlin (dpa) - Haben Autofahrer und Radfahrer am Freitag Klarheit, wie es mit dem Bußgeldkatalog weitergeht? Die Fronten im Streit um die Reparatur eines Formfehlers in der neuen Straßenverkehrsordnung (StVO) waren lange Zeit verhärtet. Doch kurz vor einer Sitzung ... mehr
Nach Urlaub Bußgeld: Muss ich Knöllchen aus dem Ausland bezahlen?

Nach Urlaub Bußgeld: Muss ich Knöllchen aus dem Ausland bezahlen?

Die schönen Tage im Ausland sind längst vorbei, da flattert ein Knöllchen aus dem Urlaubsland ins Haus. Kann man das ignorieren? Oder sollten Autofahrer das Bußgeld lieber zahlen? Viele dürften auch in diesem Jahr mit dem Auto oder dem Wohnmobil im Ausland unterwegs ... mehr

Bayerns Innenminister fordert Konsequenzen für Superspreaderin: "Quarantäne ignoriert"

In Garmisch-Patenkirchen ist eine Corona-Infizierte trotz Symptomen durch Kneipen gezogen. In der Folge steigen die Fallzahlen. Der Innenminister kritisiert die Auslöserin scharf – und stellt eine Strafe in Aussicht.  Nach einem heftigen Corona-Ausbruch ... mehr

Düsseldorf: Lamborghini rast mit Tempo 127 durch 60er-Zone

Eine Spritztour mit seinem Lamborghini hat für einen 44-Jährigen in Düsseldorf ein teures Ende genommen. Weil er mit 127 Kilometern pro Stunde durch die Stadt raste, musste er mehrere Hundert Euro Bußgeld zahlen.  Ein Brite ist mit seinem Lamborghini mit Tempo 127 durch ... mehr

Wuppertal: Maskenpflicht in Schwebebahn-Express wird eingehalten

In Wuppertal halten sich offenbar die meisten Fahrgäste an die Maskenpflicht. Denn bei einer Kontrolle hat die Stadt zwar einige Verstöße festgestellt, aber kein Bußgeld verhängt. Bei einer Kontrolle zur Einhaltung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr ... mehr

Coronavirus: Prostitution in Hamburg wird unter Auflagen wieder erlaubt

In Hamburg hat sich der Senat auf weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen geeinigt: Ab Mitte September dürfen die Bordelle der Hansestadt wieder öffnen – und Prostituierte wieder ihre Arbeit aufnehmen. Nach monatelangem Corona-Shutdown ist  Prostitution in Hamburg ... mehr

Hamburg: Höheres Bußgeld für Maskenverweigerer tritt in Kraft

Wer in Bus und Bahn oder in Geschäften keine Maske trägt und dabei erwischt wird, muss künftig tiefer in die Tasche greifen. Die Stadt Hamburg hat ein höheres Bußgeld beschlossen.  In Hamburg wird der Verstoß gegen die Maskenpflicht im öffentlichen Bereichen ... mehr

Corona in Wuppertal: Gastrobetrieb muss nach Corona-Verstößen schließen

Erst vor kurzem hatte Wuppertal die Gastronomen gewarnt, gegen die Corona-Auflagen zu verstoßen. Nun hat sie bei einer Kontrolle zahlreiche Verstöße festgestellt. In einem Betrieb waren sie besonders drastisch.  Bei einer Corona-Kontrolle im Bereich der Berliner ... mehr

Mainz: Polizei zieht Dutzende Autoposer aus dem Verkehr

Die Mainzer Polizei hat Kontrollen in der Tuningszene durchgeführt. Dutzende Fahrzeuge wurden unter die Lupe genommen und mehr als die Hälfte aller, war nicht zugelassen. Die Polizei Mainz hat Dutzende Fahrzeuge der sogenannten Autoposer kontrolliert. Die Bilanz ... mehr

Bußgeldkatalog: Mögliche Lösung gefunden – Fahrverbot nur in bestimmten Fällen

Im Streit um den im Juli außer Kraft gesetzten verschärften Bußgeldkatalog für Temposünder zeichnet sich eine mögliche Lösung ab. Die sieht Fahrverbote nur noch in bestimmten Fällen vor. Wie das saarländische Verkehrsministerium am Mittwoch mitteilte, einigte ... mehr

Angst vor Coronavirus: Müssen Eltern ihr Kind zur Schule schicken?

Das Coronavirus bereitet vielen Eltern Sorgen. Manche würden ihr Kind am liebsten zu Hause behalten. Doch welche Regelungen gelten? Und gibt es einen Unterschied zwischen Schul- und Kleinkindern? Das  Coronavirus hat dazu geführt, dass Schulen in Deutschland ... mehr

Fledermäuse vertreiben: Ist das notwendig?

Durch Fledermäuse im Haus fühlen sich viele gestört. Bevor Sie handeln, bedenken Sie: Alle in Deutschland vorkommenden Arten stehen unter Naturschutz, auch die Hausfledermaus. Ein paar Tipps, was Sie bei Fledermäusen im Haus, im Keller oder im Zimmer ... mehr

Berlin: Verschärfte Corona-Maßnahmen beschlossen – Maskenpflicht auf Demos

Der Berliner Senat hat neue Corona-Regeln festgelegt. Die vom Innensenator Geisel geforderte Maskenpflicht auf Demonstrationen ist eine davon. Der Senat hat am Montag beschlossen, die Infektionsschutzverordnung für Berlin zu verschärfen. Innensenator Andreas Geisel ... mehr

Lotto, Maskenpflicht, Waffen – das ändert sich im September für Verbraucher

Die Deutsche Bahn geht stärker gegen Maskenmuffel vor, Lottospielen wird teurer und die erste Rate des Kinderbonus steht an. Wir fassen zusammen, welche Neuerungen der September bringt. Das Coronavirus zwingt Politik und Unternehmen dazu, ihre Maßnahmen immer wieder ... mehr

Oberbürgermeister Jung mahnt: "Menschen müssen Regeln nachvollziehen können"

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs einigen sich auf neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. Der Präsident des Deutschen Städtetags begrüßt die Ergebnisse – und fordert Zusammenhalt.  Mit Spannung wurden die Ergebnisse der Konferenz von Bundeskanzlerin Angela ... mehr

Corona-Maßnahmen: Bund und Länder können sich nicht auf Obergrenze für Partys einigen

Ein Mindestbußgeld und eine  Teilnehmerbegrenzung für Privatfeiern: Bund und die Länder haben über neue Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie beraten. Doch die Meinungsverschiedenheiten waren groß. Erstmals seit Juni haben die Ministerpräsidenten der Länder wieder ... mehr

Illegale Party? Ermittlungen zu Nürnberger Klub

Die Party in einem Nürnberger Nachtclub sorgt weiterhin für Ärger. Einer der Gäste war ein Corona-Fall, der bewusst die Quarantäne missachtete. Außerdem soll die Feier illegal gewesen sein. Die Party mit einem Corona-Infiziertem in einem Nürnberger Nachtclub ... mehr

Corona-Verstöße: Ordnungsamt oder Polizei – an wen soll man sich wenden?

Große Gruppen grillen im Park, Restaurants halten keinen Abstand zwischen den Tischen ein oder Bars haben trotz Verbot geöffnet. Sollten Sie diese Verstöße melden? Und wenn ja, wo können Sie das? Seit Monaten gibt es zahlreiche Einschränkungen, Auflagen und Lockerungen ... mehr

Corona/Nürnberg: War es eine Privatparty? Einige Kontaktpersonen ermittelt

In Nürnberg konnten einige der Gäste einer Party ermittelt werden, auf der ein Corona-Infizierter gewesen ist. Da der Infizierte eigentlich in Quarantäne hätte sein sollen, muss er nun ein hohes Bußgeld zahlen.  Nach einer Party mit einem Corona-Infiziertem ... mehr

A5: Mann verläuft sich mit Blumen auf der Autobahn

Kurioser Vorfall in Hessen: Ein Mann ist auf der Autobahn hin und her geirrt – auf der Suche nach seinem Auto. Zuvor hatte er Blumen gegen Benzin getauscht.  Weil sein Tank leer war, hat ein 66-Jähriger in Hessen auf der A5 eine gefährliche Odyssee begonnen: Er trampte ... mehr

Die härtesten Corona-Strafen der Welt: Kniebeugen in Indien, Gefängnis in Ghana

In der Corona-Krise werden Maskenverweigerer in Deutschland mild bestraft, wirft man einmal einen Blick ins Ausland. Von absurden Sporteinheiten bis hin zu mehreren Tausend Euro Strafe ist alles dabei. In Deutschland können Maskenverweigerer teilweise ... mehr

Maskenpflicht in NRW: Landesweite Kontrollen im Bahnverkehr gegen Maskenmuffel

Das Land Nordrhein-Westfalen geht mit einer Schwerpunktkontrolle gegen Maskenmuffel vor. Es wird landesweit im Bahnverkehr kontrolliert. Ordnungsämter, Bundespolizei, die Bahn und die Verkehrsunternehmen wollen am Montag eine Großaktion zur Kontrolle der Maskenpflicht ... mehr

Maskenpflicht-Bußgeld: Diese Corona-Strafen gelten in den Bundesländern

Spezielle Bußgeldkataloge geben vor, wie Verstöße gegen die Corona-Regeln in den einzelnen Bundesländern geahndet werden. Dazu zählen auch Verstöße gegen die Maskenpflicht. Hier sind die Regelungen im Überblick. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ... mehr

"Drastische Konsequenzen": Bundesländer verschärfen Corona-Regeln

Berlin (dpa) - Angesichts der Sorge vor einer zweiten Corona-Welle verschärfen mehrere Bundesländer die Regeln im Kampf gegen das Virus. In Berlin etwa sollen 240 zusätzliche Mitarbeiter der Ordnungsämter darauf achten, dass die Corona-Auflagen eingehalten werden ... mehr

Corona-Pandemie: Mecklenburg-Vorpommern erhöht Corona-Bußgeld um Hunderte Euro

Zwei Schulen wegen Corona geschlossen, dazu weitere Neuinfektionen von Rostocker Schülern – in Mecklenburg-Vorpommern ist die Pandemie-Lage etwas angespannter. Deshalb gibt es neue Bußgelder.  In Mecklenburg-Vorpommern gelten künftig höhere Bußgelder bei Verstößen gegen ... mehr

Maskenpflicht: Nach NRW – auch Niedersachsen fordert 150 Euro von Verweigerern

Wer im öffentlichen Nahverkehr keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, muss mit einer Geldstrafe rechnen. So plant es zumindest das Bundesland Niedersachsen. Niedersachsen möchte wie auch Nordrhein-Westfalen künftig bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ... mehr

Rosa oder grauer Führerschein? Probleme im Ausland vermeiden

Wer mit einem grauen oder rosafarbenen Papierführerschein unterwegs ist, kann im Ausland unter Umständen Probleme bei Verkehrskontrollen bekommen. Ein mitgeführter Text kann dann helfen. Keine Angst, Ihr alter grauer oder rosa Führerschein ist noch gültig. Dennoch ... mehr

Bußgeldkatalog: Temposünder erhalten zu viel gezahltes Bußgeld nicht zurück

Ende April wurde ein neuer Bußgeldkatalog eingeführt. Mittlerweile ist er zurückgezogen worden. Raser erhalten laut einem Bericht ihr zu viel bezahltes Geld in der Regel aber nicht zurück – außer in einem Bundesland. Wer wegen des inzwischen ... mehr

HU, Probefahrt & Co: Auto fahren in Corona-Zeiten – wichtige Infos

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf den Alltag von Autofahrern aus. Hauptuntersuchung, Werkstatttermin oder die Probefahrt mit einem möglichen Neuwagen: Was müssen Sie dazu nun wissen? Die Corona-Krise und die Kontaktsperre sorgen dafür, dass auch für Autofahrer ... mehr

Flug nach München: Maskenverweigerer müssen 1.000 Euro Bußgeld zahlen

An Bord eines Flugzeuges nach München haben zwei Frauen keine Maske tragen wollen und haben das Personal beleidigt. Angekommen in München haben sie Polizeibeamte in Empfang genommen. Zwei Frauen haben sich geweigert, im Flugzeug eine Maske zu tragen – und deshalb ... mehr

Kiel: Falsche Kontaktdaten bereiten bei Corona-Ausbrüchen Probleme

Der Gesundheitsminister von Schleswig Holstein hat nach dem Corona-Ausbruch und der schwierigen Rückverfolgung von Gästen wegen falschen Kontaktdaten die Besucher ermahnt. Falsche Kontaktdaten auf Namenslisten von Gästen, wie es zuletzt in  Kiel passiert ist, stellt ... mehr

Konische Form: Darum sollte Ihre Hecke schief stehen – was erlaubt ist | Gartenpflege | Hecke

Ist eine Hecke zu gerade, erreicht die Sonne nicht alle Teile von ihr. Und das hat Folgen für das Wachstum. Geformte Hecken sind besser nicht gerade. Insbesondere, wenn sie höher sind, sollten die Gehölze eine konische Form haben. Sonst erreicht die Sonne nicht ... mehr

Corona und Autofahren: Maskenpflicht? Personenanzahl? Regeln in Deutschland

Nähe vermeiden, möglichst eine Atemschutzmaske tragen: Gelten diese wichtigen Corona-Grundregeln auch für die Fahrt im Auto? Was Sie hinterm Steuer nun besonders beachten sollten, erfahren Sie hier im Überblick. Ob nun zwei Meter Abstand oder auch nur 1,50 Meter ... mehr

Reise nach Österreich: Das sollten Sie nicht vergessen – Bußgelder drohen

Die meisten Urlauber fahren mit dem eigenen Auto nach Österreich – ab dem 15. Juni ist das wieder möglich. Doch auch in Zeiten von Corona sollten Sie eine Sache nicht vergessen. Bald heißt es für Urlauber wieder: Ab nach Österreich! Aber nicht ohne Vignette. Denn sonst ... mehr

Parkverbot: Das sind die häufigsten Irrtümer beim Parken

Parkverbot und Halteverbot: Beide gehören zum Alltag eines Autofahrers. Und doch weiß nicht jeder, was genau die Schilder bedeuten. Wo genau ist das Parken erlaubt, wo das Halten? Was ist eigentlich der Unterschied? Und welche Strafen drohen? Es mag manchen Autofahrer ... mehr

Bundesnetzagentur greift ein: Bußgeld für Mobilcom wegen unerlaubter Telefonwerbung

Bonn (dpa) - Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld gegen den Provider Mobilcom-debitel verhängt. Das Tochterunternehmen von Freenet müsse 145 000 Euro zahlen, weil es Werbeanrufe ausgeführt habe, ohne dafür die Einwilligung der Kunden ... mehr

Bundesnetzagentur: Mobilcom-debitel soll 145.000 Euro Strafe wegen Telefon-Spam zahlen

Die Bundesnetzagentur hat gegen  Mobilcom-debitel  ein Bußgeld in Höhe von 145.000 Euro verhängt. Der Mobilfunkanbieter soll Kunden systematisch mit Werbeanrufen belästigt haben .  Wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur ein Bußgeld gegen den Provider ... mehr

Maskenpflicht auf Mallorca: Ein Stornierungsgrund?

Nachdem die ersten Touristen Abstands- und Hygieneregeln auf Mallorca missachtet haben, führt die Regionalregierung eine strenge Maskenpflicht ein. Was bedeutet das für Ihre Stornierungsmöglichkeiten? Die Maskenpflicht für Mallorca und die anderen Balearen ... mehr

Auto – Moderne Blitzer als Säulen: Wie sie aussehen & was sie alles können

Der klobige Starenkasten war gestern  – moderne Blitzer tarnen sich als schlanke Säule. Die Anzahl ihrer Ringe verrät eine interessante Information. Selbst unsichtbare Infrarotblitzer kommen inzwischen zum Einsatz. Jedes Jahr werden rund 2,8 Millionen Autofahrer ... mehr

Bußgeldkatalog der StVO: Ideen für neue Raser-Regeln

Führerschein schon weg, wenn innerorts 21 km/h zu schnell? Die Neuregelung der Straßenverkehrsordnung trifft viele. Ein Formfehler zwingt zur Überarbeitung. Das Thema erhitzt die Gemüter – auf allen Seiten. Seitdem die neuen Regeln für Raser-Fahrverbote wegen eines ... mehr

Bußgeldkatalog der StVO: Neue Raser-Regeln werden bundesweit nicht geahndet

Die verschärften Regeln bei zu schnellem Fahren werden in allen Bundesländern erst einmal nicht geahndet. Wie die künftigen Grenzen aussehen sollen, ist allerdings strittig. Die neuen und schärferen Regeln für Fahrverbote bei zu schnellem Fahren werden wegen eines ... mehr

Köln: Stadt erklärt Fahrverbote nach neuer StVO für nichtig

Die neue Straßenverkehrsordnung sorgt in Deutschland für Aufregung. Nun hat Köln als eine der ersten Städte in Nordrhein-Westfalen erklärt, dass sie eine Flut von Fahrverboten wieder zurücknehmen will. Nachdem das Bundesverkehrsministerium ... mehr

Verwirrung um Fahrverbote: Scheuer will faire und zügige Lösung im Bußgeldstreit

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will rasch Klarheit über neuen Regeln für Fahrverbote als Strafe für zu schnelles Fahren schaffen. Die "überzogenen Fahrverbote" müssten "weg", sagte der CSU-Politiker der "Passauer Neuen Presse" (Montag ... mehr

Auto – Neue Fehler im Gesetz: Juristen halten StVO für ungültig

Strengere Temporegeln, höhere Bußgelder – über die Reform der StVO ist viel gestritten worden. Nun kommt heraus: Die neuen Gesetze sind offenbar ungültig. Das hat für Autofahrer weitreichende Folgen. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht ... mehr

Frankfurt: Stadt geht stärker gegen Müllsünder vor

An vielen Orten in Frankfurt wird Müll zunehmend zum Problem. Deshalb geht die Stadt nun mit mehreren Maßnahmen dagegen vor. Die Stadt Frankfurt erhöht zum 1. Juli die Bußgelder für Müllsünder. Außerdem nimmt ein Sonderbeauftragter für Sauberkeit und Ordnung die Arbeit ... mehr

AfD akzeptiert Bußgeld wegen Spendenaffäre

Die AfD ist wegen einer Spendenaffäre in den Fokus geraten. Nun soll die Partei mehr 269.400 Euro Bußgeld zahlen. Der Bundesvorstand akzeptiert.  Eine Spendenaffäre um Parteichef Jörg Meuthen wird teuer für die AfD: Die Partei akzeptiert ... mehr

Nürnberg: Bulgare meldet seinen Lkw und verliert Job

Die Nürnberger Polizei hat einen Lkw abschleppen lassen. Dessen Fahrer meldete das Fahrzeug, weil er "ein schlechtes Gefühl" hatte. Daraufhin wurde er entlassen. Ein bulgarischer Fernfahrer hat sich bei der Polizei gemeldet, weil er wegen des Zustands seines Lastwagens ... mehr

Berlin: Abschaffung der Corona-Kontaktbeschränkungen, Einführung Bußgelder

Weitere Corona-Lockerungen in Berlin: Der Senat hat beschlossen, die Kontaktbeschränkungen in der Hauptstadt aufzuheben. Allerdings wird bei Verstößen gegen die Maskenpflicht im ÖPNV künftig ein Bußgeld fällig. Nach Thüringen und Brandenburg fallen auch in Berlin ... mehr

A3 bei Würzburg: 187 km/h statt 80 km/h – Raser sieht Fehler nicht ein

Da war der Führerschein sofort weg: Statt der erlaubten 80 Stundenkilometer heizte ein Mann in Bayern mit fast 187 über die Autobahn. Als die Polizei ihn erwischte, wollte er sein Vergehen nicht einsehen.  Mit 187 statt erlaubten 80 Stundenkilometern ist ein Autofahrer ... mehr

Nacktwandern: Regeln, Wege, Ausstattung – Was ist erlaubt?

Die Sommerfrische in der Natur ganz ohne Kleidung genießen – das geht beim Nacktwandern besonders gut. Doch nicht überall ist das luftige Freizeitvergnügen erlaubt. Mancherorts kann es sogar teuer werden. Den Wind auf der Haut spüren und sich frei fühlen, das macht ... mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Rohbau könnte bereits zum Teil im Herbst stehen

Hoffnung für Tesla? Der E-Auto-Produzent plant eine gigantische Fabrik in Brandenburg. Der zuständige Wirtschaftsminister geht jetzt davon aus, dass ein Teil des Rohbaus schon dieses Jahr stehen wird. Die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla bei Berlin ... mehr

Halteverbot – das bedeuten die einzelnen Schilder

An einigen Stellen im Straßenverkehr gilt ein Halteverbot. Manchmal darf man aber dennoch kurz anhalten, sogar aussteigen. Woanders ist das komplett verboten. Was gilt wie und wo? Mancherorts sind Parkplätze Mangelware. Trotzdem kurz anhalten zu können, um auszuladen ... mehr
 
1 2 3 5 7 8


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: