Sie sind hier: Home > Themen >

Idlib

Thema

Idlib

Erdogan, Putin und Ruhani: Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Erdogan, Putin und Ruhani: Syrien-Gipfel in Ankara - und keine Lösung für Idlib

Istanbul (dpa) - Russland, die Türkei und der Iran haben sich bei einem Syrien-Gipfel in Ankara nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen können, um eine Eskalation in der Rebellenhochburg Idlib zu vermeiden. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte am Montag ... mehr
Kämpfe um Idlib - Moskau: Syrische Armee ruft einseitig Waffenruhe aus

Kämpfe um Idlib - Moskau: Syrische Armee ruft einseitig Waffenruhe aus

Moskau/Damaskus (dpa) - Die syrische Armee will die Kämpfe um die letzte große Rebellenhochburg Idlib nach Angaben aus Moskau vorerst einstellen. Um die Lage zu beruhigen, solle von Samstagmorgen an eine Waffenruhe gelten, teilte das russische Verteidigungsministerium ... mehr
Reizthema Idlib: Putin und Erdogan versuchen, ihre Beziehung zu retten

Reizthema Idlib: Putin und Erdogan versuchen, ihre Beziehung zu retten

Scharfe Schuldzuweisungen, trotz freundlicher Worte: Russlands Offensive in Nordsyrien belastet das russisch-türkische Verhältnis. Die Staatschefs wollen bei einem Treffen einen Weg aus der Krise finden.  Nach den jüngsten Gefechten in der syrischen Rebellenbastion ... mehr
Syrien: Luftangriff auf türkischen Konvoi

Syrien: Luftangriff auf türkischen Konvoi

Syrien: In der umkämpften Provinz Idlib hat es einen Luftangriff auf einen türkischen Konvoi gegeben. (Quelle: t-online.de) mehr
Rebellengebiet Idlib: 19 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

Rebellengebiet Idlib: 19 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

Damaskus (dpa) - Bei Luftangriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet in der Provinz Idlib sind Aktivisten zufolge 19 Menschen getötet worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte hatte am Freitag zunächst 13 zivile Todesopfer gemeldet ... mehr

Rebellenhochburg Idlib - Syrien: Russland verkündet Waffenruhe und setzt Angriff fort

Damaskus/Moskau (dpa) - Russland hat eigenen Angaben zufolge mit der Türkei eine Waffenruhe um die syrische Rebellenhochburg Idlib erreicht, seine Luftangriffe dort aber gleichzeitig fortgesetzt. Die Einigung zwischen den Truppen von Präsident Baschar al-Assad ... mehr

Schwere Bombardements - Trump: Bombenangriffe auf Idlib müssen aufhören

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat nach Berichten über schwere Bombardements in der syrischen Rebellenhochburg Idlib einen sofortigen Stopp der Angriffe gefordert. Willkürlich würden von russischen, syrischen und in geringerem Umfang iranischen ... mehr

Klinik in Idlib zerstört: Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf syrisches Rebellengebiet

Beirut (dpa) - Bei Luftangriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet Idlib sind Aktivisten zufolge zahlreiche Zivilisten ums Leben gekommen. Unter den zehn Todesopfern seien auch Frauen und Kinder, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte ... mehr

Schwere Angriffe auf Rebellenhochburg in Syrien

Syrien: Schwere Angriffe auf Rebellenhochburg in Idlib. (Quelle: Reuters) mehr

Waffenstillstand missachtet: Wieder Angriffe auf Syriens letztes Rebellengebiet

Damaskus (dpa) - Kurz vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben die syrische und die russische Luftwaffe Aktivisten zufolge ihre Angriffe auf das letzte große Rebellengebiet Idlib fortgesetzt. Syrische und russische Jets flogen am Samstag Dutzende Angriffe ... mehr

Donald-Trump: US-Präsident droht Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung"

Donald-Trump: Der US-Präsident hat der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung" gedroht, sollten diese die kurdischen Streitkräfte attackieren. (Quelle: Reuters) mehr

Nordsyrien: Dschihadisten erobern Provinz Idlib – zahlreiche Tote

Die syrische Provinz Idlib ist offenbar von Dschihadisten eingenommen worden. Bei ihrem Vormarsch überfielen die Kämpfer Dutzende Dörfer. Es gab zahlreiche Tote. Nach tagelangen Kämpfen rivalisierender Gruppen in Idlib hat das Dschihadistenbündnis Hajat Tahrir al-Scham ... mehr

Verwirrung im Syrienkrieg: Rebellengruppe dementiert Meldung über Rückzug aus Idlib

Sind die ersten Rebellen aus der geplanten entmilitarisierten Zone rund um Idlib abgezogen? Eine Beobachtergruppe sagt ja – die betroffene Miliz verneint vehement. Ein Rebellenbündnis in Syrien hat Berichte über einen Rückzug aus der vereinbarten entmilitarisierten ... mehr

Entmilitarisierter Streifen: Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

Idlib (dpa) - Zahlreiche radikal-islamische Regierungsgegner lehnen eine Pufferzone für die syrische Rebellenhochburg Idlib ab. Mehrere dschihadistische Milzen seien nicht bereit, sich aus dem von der Türkei und Russland vereinbarten entmilitarisierten Streifen ... mehr

Syrien-Gipfel – Putin verspricht Erdogan: Keine Offensive gegen Idlib

Russland und die Türkei wollen rund um die syrische Rebellenenklave Idlib eine demilitarisierte Zone einrichten. Alle Kämpfer sollen bis zum 15. Oktober ihre Waffen abgeben. Rund um die syrische Rebellenzone Idlib soll bis zum 15. Oktober eine demilitarisierte ... mehr

Entmilitarisierte Zone vereinbart für Idlib

Entmilitarisierte Zone vereinbart für Idlib mehr

Kampffreie Zone um Idlib - Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

Sotschi (dpa) - Der befürchtete syrische Großangriff auf die letzte Rebellenhochburg Idlib soll durch die Einrichtung einer entmilitarisierten Zone abgewendet werden. Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Kollege Recep Tayyip Erdogan einigten ... mehr

Lawrow bleibt unbeeindruckt - Maas appelliert an Russland: Idlib-Offensive verhindern

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Russland dazu aufgefordert, eine Großoffensive gegen die letzte syrische Rebellenhochburg Idlib zu verhindern. Bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Berlin mahnte er, ein solcher Angriff ... mehr

Dramatische Lage: Menschen im syrischen Idlib brauchen dringend Hilfsgüter

Berlin (dpa) - "Am schwierigsten wäre es, wenn die Menschen Idlib nicht verlassen können, aber humanitäre Hilfe in der Provinz nicht zugelassen würde. Das würde eine sehr dramatische Lage bedeuten", sagte Christof Johnen, Leiter für die Internationale Zusammenarbeit ... mehr

Millionen Zivilisten in Gefahr: Angriffe auf syrische Rebellenprovinz Idlib

Damaskus (dpa) - Die syrische Armee und ihr Verbündeter Russland haben am Montag wieder Ziele in der Rebellenhochburg Idlib angegriffen. Mehr als ein Dutzend Bombardements hätten vor allem den südlichen Teil der Provinz getroffen, berichtete die Syrische ... mehr

Maas reagiert abwartend: Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Berlin (dpa) - Planspiele für ein militärisches Eingreifen der Bundeswehr an der Seite Verbündeter im Fall erneuter Giftgasangriffe in Syrien haben eine heftige Debatte ausgelöst. Für einen solchen Fall werde im Verteidigungsministerium erwogen, sich an der Allianz ... mehr

Syrien: Idlib laut Menschenrechtlern erneut von Russland bombardiert

Russland soll die Rebellenhochburg Idlib nach Angaben von Menschenrechtlern erneut angegriffen haben. Noch sei unklar, ob es Tote oder Verletzte gebe. Erst am Samstag gab es einen schweren Angriff.  Nach einer relativ ruhigen Nacht im syrischen Idlib haben ... mehr

Millionen Zivilisten in Gefahr: Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Teheran/New York (dpa) - Russland, die Türkei und der Iran haben sich bei einem Gipfel in Teheran nicht auf ein gemeinsames Vorgehen zur bevorstehenden Offensive der syrischen Regierung auf die Rebellen in Idlib geeinigt. Die Türkei konnte Russland ... mehr

Drohende Massenflucht: In Idlib könnte die Flüchtlingskrise neu aufflammen

Der Türkei stünde ein neuer Flüchtlingsansturm bevor, sollte es zur großen Offensive auf Idlib in Syrien kommen. Ankara steht wegen der Millionen Syrer im Land ohnehin schon unter Druck. Als Notventil könnte Erdogan den Weg nach Europa nutzen. Der türkische Regierung ... mehr

Hier liegt die syrische Region Idlib

Provinz im Video: Hier liegt die syrische Region Idlib. (Quelle: t-online.de) mehr

Assad-Regime droht mit Angriff: Türkei verstärkt Truppen in syrischer Rebellenprovinz Idlib

Istanbul (dpa) - Vor dem erwarteten Angriff der syrischen Armee auf die Rebellenhochburg Idlib verstärkt die Türkei ihre Truppen dort weiter. Ein Konvoi mit rund 20 Fahrzeugen habe den türkischen Grenzort Kilis erreicht und solle in Syrien stationiert werden, berichtete ... mehr

Türkei bereitet sich auf Entscheidungsschlag um Idlib vor

Die Türkei will einen blutigen Kampf um die syrische Provinz unbedingt vermeiden, da sonst eine neue Fluchtwelle droht. Doch ein Angriff auf Idlib rückt immer näher. Vor dem erwarteten Angriff der syrischen Armee auf die Rebellenhochburg Idlib ... mehr

Tagesanbruch: In Syrien droht die nächste humanitäre Katastrophe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/id_84264340/syrien-kommt-nicht-zur-ruhe-konflikt-in-grenzregion-spitzt-sich-zu.html Der laute Mann am Bosporus wettert gegen ... mehr

Konflikte: Dutzende Tote bei Explosion von Waffenlager in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei der Explosion eines Waffenlagers von Aufständischen in Syrien sind mindestens 39 Menschen getötet worden. Helfer befürchteten, dass sich noch zahlreiche weitere Opfer unter den Trümmern zweier Wohnhäuser in der Provinz Idlib befänden. Das berichtete ... mehr

Kampf in Idlib: Explosion von Waffenlager in Syrien

Eine Explosion in einem Waffenlagers von Aufständischen hat Dutzenden Menschen das Leben gekostet. Beim Einsturz des Depots wurde auch ein Wohnhaus zerstört.  Bei der Explosion eines Waffenlagers von Aufständischen in Syrien sind mindestens 21 Menschen getötet worden ... mehr

Konflikt in Grenzregion spitzt sich zu - auch Deutschland betroffen

Deeskalitionszone im Visier von Assad: Die Situation in der syrischen Provinz Idlib spitzt sich weiter zu. (Quelle: t-online.de) mehr

Syrische Rebellen schießen russischen Kampfjet ab - Pilot getötet

Rebellen haben über dem Norden Syriens einen russischen Kampfjet abgeschossen. Der Pilot konnte sich retten, soll aber anschließend getötet worden sein. Der Vorfall geschah in einer von Islamisten kontrollierten Region. Erstmals haben islamistische Rebellen ... mehr

Beobachter: Mindestens 23 Tote bei Explosion in Syrien

Idlib (dpa) - Bei einer Explosion in der syrischen Stadt Idlib sollen mindestens 23 Menschen getötet worden sein. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die sich auf Informanten in Syrien stützt. Die Explosion ... mehr

Aktivisten: Drohnenangriff tötet Al-Kaidas Nummer Zwei

Idlib (dpa) - Die Nummer Zwei des Terrornetzwerks Al-Kaida ist Aktivisten und Medien zufolge bei einem Drohnenangriff in Syrien ums Leben gekommen. Ahmed Hassan Abu Al-Khair sei in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens von der US-geführten internationalen Koalition ... mehr

Aktivisten: Mindestens 44 Tote bei Luftangriffen in Syrien

Idlib (dpa) - Trotz der Waffenruhe in Syrien sind bei Luftangriffen im Norden des Bürgerkriegslandes laut Aktivisten mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Bei den meisten Opfern handele es sich um Zivilisten, darunter drei Kinder, erklärte die Syrische ... mehr
 


shopping-portal