Sie sind hier: Home > Themen >

Istanbul

Türkei: Vertreter von Reporter ohne Grenzen wurde freigesprochen

Türkei: Vertreter von Reporter ohne Grenzen wurde freigesprochen

Erol Önderoglu wurde Terrorpropaganda vorgeworfen. Doch nun ist der  Türkei-Experte der Organisation Reporter ohne Grenzen in Istanbul freigesprochen worden. Der Türkei-Experte von Reporter ohne Grenzen, Erol Önderoglu, ist in Istanbul vom Vorwurf der Terrorpropaganda ... mehr
Türkei fordert Auslieferung von Armee-Oberst: Nächster Konflikt mit Deutschland

Türkei fordert Auslieferung von Armee-Oberst: Nächster Konflikt mit Deutschland

Ilhami Polat war Oberst in der türkischen Armee. Nach dem Putschversuch 2016 floh er nach Deutschland, er soll der Führer der Putschisten gewesen sein. Nun fordert die Türkei seine Auslieferung. Die Türkei hat von Deutschland am Montag laut einem Medienbericht offiziell ... mehr
Türkei: Erinnerung an den Gezi-Protest – Erdogans größte Angst

Türkei: Erinnerung an den Gezi-Protest – Erdogans größte Angst

Vor sechs Jahren ließ Erdogan die Gezi-Proteste blutig niederschlagen. Unser Autor Patrick Diekmann erlebte die Gewalt auf den Straßen mit. Heute besucht er eine veränderte Türkei. Die Furcht ist noch immer greifbar. Sechs Jahre nach den Massenprotesten stehen schwer ... mehr
Warnung in der Türkei: Istanbul droht schweres Erdbeben

Warnung in der Türkei: Istanbul droht schweres Erdbeben

Eine tektonische Spannung vor der Küste Istanbuls bringt die Millionenmetropole in Gefahr: Ein verheerendes Erdbeben wird dadurch wahrscheinlich, warnen Wissenschaftler.  Die Angst vor einem verheerenden Erdbeben ist in der Millionen-Metropole  Istanbul ... mehr
Metropole Istanbul - Erdbebengefahr: Forscher messen Spannung unter dem Bosporus

Metropole Istanbul - Erdbebengefahr: Forscher messen Spannung unter dem Bosporus

Kiel/Istanbul (dpa) - Die Angst vor einem verheerenden Erdbeben ist in der Millionen-Metropole Istanbul allgegenwärtig. Die Stadt mit rund 16 Millionen Einwohnern liegt an der sogenannten Nordanatolischen Störung, einer Grenze zwischen der eurasischen ... mehr

Türkei: Rückschlag für Erdogan – Babacan verlässt die AKP

Rückschlag für Präsident Erdogan: Ein prominentes Mitglied seiner AKP kehrt der Partei den Rücken. Nach der Wahl in Istanbul ist der Unmut in der AKP groß, es gibt Gerüchte über eine Parteineugründung. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan verliert einen ... mehr

Rettung in letzter Sekunde: Kind stürzt aus Fenster und wird aufgefangen

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Dieser Teeanger fing ein kleines Mädchen auf, das aus dem Fenster ihrer Wohnung in Istanbul stürzte. (Quelle: Reuters) mehr

Presseschau Istanbul-Wahl: "Erdogans Macht hat ihren Zenit überschritten"

Die AK-Partei des türkischen Präsidenten hat die Bürgermeister-Wahl in Istanbul auch im zweiten Anlauf verloren. Die internationale Presse ist uneins, wie sehr das Ergebnis Erdogan schadet. Die in Rom erscheinende "La Repubblica" kommentiert: "Es ist ein harter Schlag ... mehr

Wahl in Istanbul: Fiasko für Erdogan – Das Spiel ist aus

Es ist ein Sieg mit Herz. Ekrem Imamoglu gewinnt – die Wahl in Istanbul wird zum Fiasko für Erdogan. Nach dieser Blamage für seine AKP ist Erdogan geschwächt wie nie. Istanbul im Ausnahmezustand. Die ganze Stadt scheint in der Nacht noch auf den Beinen zu sein. Jubelnde ... mehr

Wahl in Istanbul – Ekrem Imamoglu: Der neue Star der Opposition in der Türkei

Ekrem Imamoglu hat es geschafft, mit schierer Willenskraft. Sein Erdrutschsieg in Istanbul ist eine Blamage für den Präsidenten. Doch wofür genau steht der neue Shootingstar der Opposition in der  Türkei? Ekrem Imamoglu hat nie einen Zweifel daran gelassen ... mehr

Türkei: Schlappe bei Bürgermeisterwahl in Istanbul – Erdogan gratuliert

Die Zitterpartie hat ein Ende. Der Oppositionspolitiker Imamoglu gewinnt die Bürgermeisterwahl in Istanbul – und das nach vorläufigen Ergebnissen deutlich. Präsident Erdogan gratuliert.  Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen ... mehr

Erdogan verliert mehr als nur Istanbul – Blamage für AKP bei der Wahl

Die AKP verliert Istanbul. Auch bei der Neuauflage der Bürgermeisterwahl gewinnt Oppositionskandidat Imamoglu. Das wird Auswirkungen auf die gesamte Türkei haben. Es war von Anfang an ein Risiko für die Regierungspartei AKP, die Bürgermeisterwahlen in Istanbul ... mehr

Wahl in Istanbul: Erdogan und die Wut des Volkes

Jetzt zählt es. Oder doch wieder nicht? Nach der Annullierung der Wahl vor sieben Wochen stimmt Istanbul erneut über einen Bürgermeister ab. Erdogans AKP droht eine peinliche Niederlage, auch weil die Lira-Krise anhält. Es herrscht Hektik und Chaos. Die Hallen ... mehr

Europaministerin Puttrich reist zu Gesprächen in die Türkei

Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) reist zu einem mehrtägigen Besuch in die Türkei. In Ankara wird Puttrich unter anderem mit Europastaatssekretär Selim Yenel und dem Vorsitzenden des EU-Ausschusses im türkischen Parlament, Mehmet Kasim Gülpinar, reden. Daneben ... mehr

Amnesty: Pressefreiheit in Türkei «liegt in Ketten»

Istanbul (dpa) - Vor dem Tag der Pressefreiheit hat Amnesty International die türkische Führung scharf kritisiert und die Bundesregierung zum Handeln aufgefordert. «Die Pressefreiheit in der Türkei liegt seit fast zwei Jahren in Ketten», sagte Janine Uhlmannsiek ... mehr

AKP stellt Erdogan als Kandidaten für Präsidentenwahl auf

Istanbul (dpa) - Die islamisch-konservative Regierungspartei AKP in der Türkei hat Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan offiziell als Kandidaten für die Präsidentenwahl im Juni aufgestellt. Alle 316 AKP-Abgeordneten im Parlament sprachen sich für eine Kandidatur Erdogans ... mehr

Erdogan lässt Türkei "säubern": Hunderte Vermögen beschlagnahmt

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach dem Putschversuch hat die Türkei das Vermögen von 187 Geschäftsleuten beschlagnahmt. Laut der türkischen Zeitung "Hürriyet" fällt das unter Erdogans Ankündigung, die türkische Wirtschaft "säubern" zu wollen. Die Beschlagnahmung ... mehr

Dresdner Sinfoniker laden ein: Erdogan soll sich umstrittenes Armenier-Stück anhören

Die Türkei läuft schon seit Längerem Sturm gegen das Konzertprojekt "Aghet" zum " Völkermord an den Armeniern". Die Dresdner Sinfoniker wollen ihr Stück nun im November im deutschen Generalkonsulat in Istanbul aufführen - und haben Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Auswärtiges Amt sagt Armenier-Aufführung in Istanbul ab

Das Auswärtige Amt hat ein Konzert der Dresdner Sinfoniker im deutschen Generalkonsulat in  Istanbul abgesagt. Das Konzert war umstritten, weil es die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich thematisiert. Die türkische Regierung erkennt den Genozid nicht ... mehr

Türkei: Selbstmordattentäter sprengen sich bei Ankara in die Luft

Die türkische Polizei hat offenbar einen Anschlag in Ankara vereitelt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, sprengten sich zwei mutmaßliche Attentäter bei einer Polizeiaktion in der türkischen Hauptstadt selbst in die Luft. Sie hatten demnach einen ... mehr

Türkei enttäuscht über deutschen Besuch - Steinmeier wurde erwartet

Deutschland hat erstmals nach dem Putschversuch vor drei Wochen einen diplomatischen Vertreter in die Türkei entsandt. Dort ist man jedoch enttäuscht darüber, dass nicht Außenminister Frank-Walter Steinmeier anreiste.  Man hätte einen ranghöheren Besuch erwartet, sagte ... mehr

Demo in der Türkei: Recep Tayyip Erdogan ruft nach Todesstrafe

Drei Wochen nach dem Putschversuch in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Kundgebung vor einem Millionenpublikum in Istanbul erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt. Scharfe Kritik übte Erdogan an Deutschland ... mehr

IfW sagt Weltwirtschaftssymposium in der Türkei ab

Wegen der angespannten Lage in der Türkei wird das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) sein nächstes Weltwirtschaftssymposium nicht wie ursprünglich geplant Ende Oktober in Istanbul ausrichten. Die Absage teilte das IfW am Donnerstag mit. Das nächste Symposium ... mehr

Deutschland und Türkei: "Kein Freund, sondern ein Feind"

Regierungsnahe türkische Medien toben und zeigen Merkel mit Hitler-Bart, die Bundesrepublik als Feindesland: Wieder gibt es Streit mit der Türkei, diesmal um das Verbot für Erdogan, sich live zur Demo in Köln zu schalten. Aus Sicht Ankaras ein Affront - zudem ... mehr

Mehr zum Thema Istanbul im Web suchen

Geflohene Akademikern: "Kollektive Gehirnwäsche in der Türkei"

Die "Säuberungen" der türkischen Regierung gehen weiter. Tausende Menschen sind in Haft, Zehntausende Lehrer und Akademiker entlassen. Zudem lässt Ankara gut ausgebildete Wissenschaftler nicht ausreisen. Auch die Akademikerin Ayse Yilmaz (Name von der Redaktion ... mehr

Istanbul verweigert Putschisten anständiges Begräbnis

Der gescheiterte Putschversuch in der Türkei hat zahlreiche Opfer gefordert und hinterlässt Spuren. Eine davon ist dieser "Verräterfriedhof" im Osten Istanbuls. Die Gräber sind nicht markiert, keine Namen und Tafeln erinnern an die Toten, die hier liegen. Dieser ... mehr

Angela Merkel trifft Erdogan: Das sind die Streitpunkte

Flüchtlingspakt, Pressefreiheit, Parlament, Machtanhäufung und die Visafreiheit: Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel am heutigen Montag den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan trifft, stehen eine Menge Themen auf der Agenda. Merkel kündigte im Vorfeld ... mehr

Nach Treffen mit Erdogan: Merkel stellt Visafreiheit zum 1. Juli infrage

Das EU-Parlament gab sich bereits unnachgiebig, nun hat Angela Merkel dessen Einschätzung in Sachen Visa-Freiheit für die Türkei grundsätzlich bestätigt. Diese könne nach aktuellem Stand zum 1. Juli noch nicht in Kraft treten, sagte die Kanzlerin nach einem ... mehr

IS-Kommandant soll Anschlag auf Deutsche in Istanbul befohlen haben

In Januar riss ein Selbstmordattentäter in Istanbul zwölf Deutsche in den Tod. Die türkische Justiz behauptet nun, ein ranghoher Kommandant des Islamischen Staates (IS) im Irak habe den Befehl dazu gegeben. Der Anschlag auf die deutsche Besuchergruppe im Istanbuler ... mehr

Explosion in Istanbul nahe einer Polizeistation

In Istanbul ist es Medienberichten zufolge in der Nähe eines Polizeireviers zu einer Explosion gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt, einer davon schwer, teilte Gouverneur Vasip Sahin mit. Der Sprengsatz sei an einem Motorrad befestigt gewesen. Die Explosion ereignete ... mehr

Türkei: Erdogan droht EU mit Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge

Nach der Entscheidung des  EU-Parlaments, die Beitrittsgespräche mit der Türkei einzufrieren, ließ die Antwort aus Ankara nicht lange auf sich warten: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht, die Landesgrenzen ... mehr

"Cumhuriyet"-Herausgeber Akin Atalay in Istanbul festgenommen

In der Türkei ist der Herausgeber der Oppositionszeitung "Cumhuriyet" übereinstimmenden Berichten mehrerer türkischer Medien zufolge festgenommen worden. Akin Atalay sei aus Berlin kommend am Atatürk-Flughafen von Istanbul festgenommen worden, berichtete ... mehr

Türkei - Istanbul: Erdogan protzt mit neuer Bosporus-Brücke

Größer, länger, höher - wenn es um Bauprojekte geht, kann es für den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gar nicht gigantisch genug sein. So entstehen eine ganze Reihe von imposanten Großprojekten, mit denen sich der Mann vom Bosporus unsterblich machen ... mehr

Türkei: Erdogan lädt Transsexuelle zum Fastenbrechen ein

Am Nachmittag löste die Polizei von Istanbul noch eine Kundgebung für Homosexuelle auf - während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bereits am Abend mit der berühmtesten Transsexuellen des Landes Fastenbrechen hielt. Nun veröffentlichte Erdogans ... mehr

Türkei: Erdogan attackiert EU - "Das ist Euer hässliches Gesicht"

Wieder einmal hat der türkische Staatspräsident kräftig ausgeteilt und die Europäische Union an den Pranger gestellt.  Recep Tayyip Erdogan hat die EU mit harschen Worten angegriffen und ein Referendum über die Fortsetzung der Beitrittsgespräche seines Landes ins Spiel ... mehr

Istanbul: Mindestens 41 Tote nach Anschlag am Atatürk-Flughafen

Nach dem Terroranschlag am Istanbuler Atatürk-Flughafen ist die Zahl der Todesopfer dem örtlichen Gouverneursamt zufolge auf 41 gestiegen, 239 Menschen seien verletzt worden. Inzwischen gibt es erste Informationen über die Herkunft der Toten. Bislang ... mehr

Flughafen Istanbul: IS wohl verantwortlich für Anschlag mit 36 Toten

Bei einem Terroranschlag in der Türkei haben drei Selbstmordattentäter 36 Menschen getötet und fast 150 verletzt. Es gebe Hinweise, dass hinter dem Attentat auf dem Istanbuler Flughafen die radikal-islamische IS-Miliz stecke, sagte der türkische Ministerpräsident Binali ... mehr

Anschlag am Flughafen Istanbul: Die Türkei ist nicht mehr sicher

Der Terror trifft die Türkei im Herzen - erneut in Istanbul. Seit Beginn des Jahres kamen mehr als 100 Menschen bei Anschlägen um. Die verstörende Botschaft ist klar: In der Türkei ist niemand mehr sicher, ist jeder ein Ziel. Wieder Istanbul. Wieder ... mehr

Terrorismus: DFB-Spieler fühlen mit Angehörigen des Terroranschlags

Évian-les-Bains (dpa) - Auch die Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft haben bestürzt und mit großer Anteilnahme auf die Terroranschläge in der Türkei reagiert. Man verurteile den Terrorismus und habe tiefes Mitgefühl mit den Angehörigen, postete Lukas ... mehr

Erdogan nach Istanbul-Anschlag: "Wir kämpfen bis zur Apokalypse"

Nach dem Anschlag von Istanbul mit elf Toten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Kampf gegen den Terror "bis zur Apokalypse angekündigt". Das sagte er nach einem Besuch von Verletzten in einem Krankenhaus. "Man kann nie wissen ... mehr

Vier Festnahmen nach Anschlag in Istanbul

Nach dem Autobombenanschlag in Istanbul hat die Polizei in der türkischen Metropole vier Verdächtige festgenommen. Sie seien in die Istanbuler Polizeidirektion gebracht worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.  Die Nachrichtenagentur DHA berichtete ... mehr

Türkei: Polizei fasst mutmaßliche IS-Terroristen in Istanbul

Wichtiger Fahndungserfolg in der Türkei:  Knapp eine Woche nach dem verheerenden Selbstmordanschlag am Atatürk-Flughafen in Istanbul haben die Sicherheitsbehörden dort zwei mutmaßliche Mitglieder der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen ... mehr

Anschlag in Istanbul: Kann ich meinen Türkei-Urlaub stornieren?

Es kam in der Türkei erneut zu einem Anschlag. Der Vorfall in Istanbul verunsichert viele, die jetzt im Sommer in die Türkei reisen oder bereits dort sind. Der Reiserechtler Paul Degott erklärt, welche Rechte Urlauber haben. Und wir zeigen, wie die Veranstalter ... mehr

Nach Anschlag in Istanbul: 13 Festnahmen bei Razzien in der Türkei

Zwei Tage nach dem Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul hat die türkische Polizei Razzien in mehreren Vierteln der Stadt durchgeführt. Dabei wurden 13 Verdächtige aus dem Umfeld der Terrormiliz IS festgenommen, darunter drei Ausländer. Regierungskreise ... mehr

Terror in Istanbul: Flughafen-Attentäter sind identifiziert

Die Attentäter vom Atatürk-Flughafen in Istanbul stammen den türkischen Behörden zufolge aus Rekrutierungsgebieten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Kaukasus und in Zentralasien. Die Selbstmordattentäter seien ein Usbeke, ein Kirgise und ein russischer ... mehr

Anschlag Istanbul: Attentäter passierte die Sicherheitsschleuse

Nach dem Anschlag auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul hat die türkische Regierung eingeräumt, dass einer der Terroristen in die Abflughalle des internationalen Terminals eingedrungen war. Zuvor hatte die Regierung erklärt, keiner ... mehr

Türkei: Menschenrechtler Steudtner aus Einzelhaft entlassen

Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner sitzt seit Anfang Juli in der Türkei im Gefängnis. Nun konnten er und sein schwedischer Kollege Ali Gharavi die Einzelhaft verlassen. Doch die Haftbedingungen im Gefängnis Silivri westlich von Istanbul blieben ... mehr

Istanbul: Türkischer Polizist von mutmaßlichem IS-Mitglied erstochen

Ein türkischer Polizist ist in Istanbul von einem mutmaßlichen Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erstochen worden. Nach Angaben der Agentur Anadolu hatte die Polizei den Mann zuvor bei einem Einsatz gegen einen möglichen Bombenanschlag festgenommen ... mehr

Atatürk-Flughafen in Istanbul: Airbus rasiert anderem Airbus das Leitwerk ab

Ein Airbus der Fluglinie Asiana rollt auf dem Atatürk-Flughafen in Istanbul planmäßig zu seiner Startbahn. Was dann folgt, ist jedoch alles andere als planmäßig. Kurioser Vorfall auf dem Atatürk-Flughafen in Istanbul: Gegen 15 Uhr Ortszeit macht sich ein Airbus ... mehr

Türkei: Inzwischen herrscht ein Klima der Angst

Spätestens seit der Verhaftung von Menschenrechtlern fühlt sich kaum noch ein Deutscher in der Türkei sicher. Journalisten verlassen aus Angst das Land. Selbst Manager fühlen sich bedroht. Die Polizeirazzien finden in der Türkei meist zu unheiligen Zeiten statt: Nachts ... mehr

Türkei: Überschwemmungen und Verkehrschaos in Istanbul

Nach heftigen Regenfällen ist in Istanbul sowohl auf den Straßen als auch auf den Flüssen  ein Verkehrschaos  ausgebrochen. Viele Straßen sind überschwemmt, Schiffe müssen wegen hoher Wellen im Bosporus im Hafen bleiben. Fernsehbilder zeigten weggespülte Autos ... mehr

Kommentar: Wir haben Erdogan geholfen, Diktator zu werden

Recep Tayip Erdogan ist am Ziel: Die Türkei bekommt nach dem Referendum ein Präsidialsystem. Der türkische Präsident hat im „Spiel der Macht“ die Emotionen der Menschen in seinem Land und in Europa ausgenutzt und ist dabei, die türkische Demokratie zu begraben ... mehr

Syrien: USA töten Vertrauten des IS-Chefs

Die USA haben in Syrien nach eigenen Angaben einen hochrangigen IS-Kämpfer und Vertrauten des Extremisten-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi getötet. Offenbar handelte es sich um eine Boden-Operation. Der vermutlich aus Usbekistan stammende Abdurachmon Usbeki ... mehr
 


shopping-portal