Sie sind hier: Home > Themen >

Jordanien

Konrad-Adenauer-Stiftung - Studie: Hohe Bereitschaft zur Migration in arabischer Welt

Konrad-Adenauer-Stiftung - Studie: Hohe Bereitschaft zur Migration in arabischer Welt

Berlin/Beirut (dpa) - Zehn Jahre nach den arabischen Aufständen gibt es in mehreren Ländern der Region weiter eine hohe Bereitschaft zur Migration. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in sechs arabischen Staaten hervor ... mehr
Wachsende Gefahr: Maas warnt vor

Wachsende Gefahr: Maas warnt vor "fatalen Folgen" der atomaren Aufrüstung

Amman (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat eindringlich zu neuen Anstrengungen für atomare Abrüstung aufgerufen. "Wir leben in einer Zeit, die sich wieder in eine Aufrüstungsspirale entwickelt hat. Und wenn wir weiterhin nur dasitzen und zugucken, wird das fatale ... mehr
Abrüstung

Abrüstung "Kernanliegen": Maas warnt vor "fatalen Folgen" der nuklearen Aufrüstung

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat eindringlich zu neuen Anstrengungen für atomare Abrüstung aufgerufen. "Wir leben in einer Zeit, die sich wieder in eine Aufrüstungsspirale entwickelt hat. Und wenn wir weiterhin nur dasitzen und zugucken, wird das fatale ... mehr
Erdogan droht mit Boykott französischer Waren – Bundesregierung:

Erdogan droht mit Boykott französischer Waren – Bundesregierung: "inakzeptabel"

In Paris ist es erneut zu einem islamistischen Anschlag gekommen. Danach spricht Frankreichs Präsident von einer "Krise", in der der Islam steckt. Darauf reagiert Erdogan nun mit harten Worten. Nach den Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zum Islam ... mehr
Historisches Abkommen: Israel und Bahrain nehmen offiziell Diplomatie auf

Historisches Abkommen: Israel und Bahrain nehmen offiziell Diplomatie auf

Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Ein Abkommen wurde nun offiziell unterschrieben. Die USA sprechen von "gewaltigen" wirtschaftlichen Chancen. Israel und Bahrain haben bei einer Zeremonie in Manama ... mehr

Reisewarnungen: Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne Regionen in sieben EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt. Das Robert Koch-Institut aktualisierte seine Risikoliste entsprechend. Darauf sind jetzt ... mehr

Corona: Bundesregierung stuft Rumänien und Tunesien als Risikogebiete ein

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen, bei denen die Bundesregierung vor steigenden Infektionszahlen warnt.  Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne ... mehr

Aus der Quarantäne: Maas dringt auf Gespräche zwischen Israel und Palästinensern

Amman/Berlin (dpa) - Nach der Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und zwei arabischen Golfstaaten dringt Außenminister Heiko Maas auf direkte Gespräche zwischen Israel und den Palästinensern zur Lösung ihres Jahrzehnte alten Konflikts. Die Abkommen Israels ... mehr

Verstöße gegen Waffenembargo - Streit um Sanktionen: EU-Außenminister beraten in Brüssel

Brüssel (dpa) - Die Außenminister der EU-Staaten wollen heute bei einem Treffen in Brüssel Sanktionen wegen Verstößen gegen das UN-Waffenembargo gegen Libyen beschließen. Nach Angaben von Diplomaten haben sich die Mitgliedstaaten im Vorfeld der Gespräche auf eine Liste ... mehr

Schönheits-Therapie aus Jordanien: Schnecken sollen Falten plattmachen

Schleimige Angelegenheit: In Jordanien werden Gesichtsfalten mit lebenden Schnecken geplättet (Quelle: Reuters) mehr

Beziehung zu arabischen Staaten: Israels "neue Ära" wird gelobt und verdammt

Israel wird vom Coronavirus erschüttert, außenpolitisch kann Regierungschef Netanjahu aber Historisches vorweisen: Abkommen mit den Emiraten und Bahrain. Doch es gibt auch wütende Kritik. Israel baut mit amerikanischer Unterstützung seine Beziehungen zu arabischen ... mehr

Mehr zum Thema Jordanien im Web suchen

Deutsche Fregatte stoppt Lieferung für Bürgerkriegsparteien

Vor der libyschen Küste stoppen S oldaten der Bundeswehr ein Schiff. Es stellt sich heraus, dass die geladene Fracht gegen das UN-Waffenembargo verstößt. Offenbar war es Treibstoff für Kampfflieger. Die Bundeswehr hat einen Verstoß gegen das UN-Waffenembargo gegen ... mehr

"Diana des Orients": Wie Königin Rania die Welt verzaubert

Rania von Jordanien ist nicht nur Königin. Sie ist auch eine Stilikone, mutige Verfechterin für die Rechte von Frauen und Kämpferin gegen Extremismus. Heute feiert sie ihren 50. Geburtstag.  Man kennt sie nur lächelnd. Mit dem strahlendsten ... mehr

Präsident der Emirate hebt den Boykott Israels von 1972 formell auf

Ein Gesetz von 1972 hat Beziehungen und Geschäfte zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel untersagt. Nun hat der Präsident der Emirate dies mit einem Diskret aufgehoben.  Der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Chalifa ... mehr

Israel und Emirate vereinbaren diplomatische Beziehungen – "Historischer Tag"

Israel und die Golfstaaten machen einen großen Schritt aufeinander zu: Künftig wird es diplomatische Beziehungen zwischen beiden Seiten geben. Israel war dafür zu einem wichtigen Zugeständnis bereit. Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate haben ... mehr

Deutschland, Frankreich, Ägypten und Jordanien warnen Israel vor Annexion

Israel erntet weiterhin Kritik für seine Annexionspläne im Westjordanland. Nun finden die Außenminister von Deutschland, Frankreich, Ägypten und Jordanien deutliche Worte. Deutschland, Frankreich, Ägypten und Jordanien haben Israel vor einer Annexion von Teilen ... mehr

Geflüchtete im Libanon: Corona-Krise "schlimmer als Krieg"

Millionen Syrer flohen vor dem Krieg in Nachbarländer wie den Libanon, die Türkei und Jordanien. Dort trifft auch sie die Ausbreitung der Corona-Pandemie und deren Folgen. Die Corona-Krise trifft Menschen auf der ganzen Welt. Für Tausende Flüchtlinge macht ... mehr

Neue Aufgaben: Bundestag beschließt Mandat mit neuen Aufgaben im Irak

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat ein Änderungsmandat mit neuen Aufgaben beim Einsatz deutscher Soldaten in der Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beschlossen. Eine Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Mittwoch in Berlin mit Stimmen der Union ... mehr

Corona-Pandemie: Keine nahtlose Ablösung der Tornado-Aufklärungsflüge

Berlin (dpa) - Der lückenlose Einsatz einer Ablösung aus Italien, das grundsätzlich dazu bereit sei, sei kaum mehr möglich, erklärten Verteidigungspolitiker vor einer Entscheidung des Bundestages über ein geändertes Mandat. Die Corona-Pandemie habe die politische ... mehr

Enttäuschte Flüchtlinge an griechischer Grenze: "Laufen wir eben nach Europa"

Viele sind vor Krieg und Verfolgung geflohen, andere vor Armut und Elend: Nun stehen viele Migranten an der griechischen Grenze  – nur um bitter enttäuscht zu werden. Eine syrische Familie mit fünf Kindern, während des langen Bürgerkriegs mehrfach vertrieben, lagert ... mehr

Dubai: Emir ließ seine eigenen Töchter entführen und foltern

Ein britisches Gericht belastet den Emir von Dubai schwer: Zwei seiner Töchter sollen auf den persönlichen Befehl des Emirs hin entführt und gefoltert worden sein.  Ein britisches Gericht hat den Emir von Dubai, Scheich Mohammed bin Raschid Al Maktum ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr bleibt in Jordanien stationiert

Die deutschen Soldaten in Jordanien sollen vorerst dort bleiben, sagt Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer – auch weil sie für eine Evakuierung aus dem Irak wichtig werden könnten. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will Bundeswehrsoldaten ... mehr

Trumps "Friedensplan" für Nahost-Konflikt: Treffen mit Netanjahu

Schon bevor er US-Präsident wurde, kündigte Trump an, Frieden in den Nahen Osten zu bringen. Nächste Woche kommt der israelische Präsident nach Washington, Trump muss liefern. Doch sein Erfolg bleibt mehr als fraglich. Für US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Welche Strafen drohen Urlaubern im Ausland?

In vielen Staaten gelten härtere Gesetze, als mancher Reisende erwarten würde. Von hohen Geldbußen bis hin zu mehrjährigen Gefängnisstrafen ist alles drin. Hier gilt es einiges zu beachten. Kann man wegen eines Urlaubsfotos ins Gefängnis kommen? In manchen ... mehr

Jordan: Das Tauf-Spektakel am einst verminten Fluss

Im Januar ist am Jordan Taufsaison. Tausende Gläubige drängen sich dann an den Ufern des mythischen Flusses. Die Autorin Franziska Knupper und der Fotograf Jonas Opperskalski waren vor einem Jahr dabei. Fünfzig Jahre lang hat niemand einen Fuß in das Kloster gesetzt ... mehr

Bundeswehr fliegt wieder: Maas ruft Iran zu Zurückhaltung auf

Amman/Al-Asrak (dpa) - Deutschland hat den Iran vor weiteren destabilisierenden Aktionen in der Nahost-Region gewarnt. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) sagte nach einem Treffen mit seinem jordanischen Amtskollegen Aiman Safadi in der Hauptstadt Amman ... mehr

Jordanien: Maas will Klarheit für Anti-IS-Mission im Irak

Bundesaußenminister Heiko Maas ist in Jordaniens Hauptstadt eingetroffen. Dort will er Strategien gegen ein Erstarken des IS entwickeln. Die Krise in der Region könnte den Terroristen in die Hände spielen.  Vor dem Hintergrund der aktuellen Spannungen ... mehr

Syrien-Hilfe: UN-Sicherheitsrat einigt sich auf Kompromiss mit Russland

Seit Wochen scheitert  der UN-Sicherheitsrat daran, einen Kompromiss für den Zugang für humanitäre Hilfe in Syrien zu gewährleisten. Erst jetzt hebt Russland sein entscheidendes Veto auf.  Nach wochenlanger Blockadehaltung Russlands hat sich der UN-Sicherheitsrat ... mehr

Waffenembargo unterlaufen - UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

New York (dpa) - Der verheerende Bürgerkrieg in Libyen wird nach Angaben von UN-Experten durch illegale Waffenlieferungen von der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jordanien angeheizt. Die Länder schickten "routinemäßig und manchmal unverhohlen" Waffen ... mehr

Jordanien: Sechs verletzte in antiker Touristenstadt

In einem beliebten Touristenziel in Jordanien sind sechs Menschen durch eine Messerattacke verletzt worden. Unter ihnen drei Mexikaner und ein Schweizer. Der Angreifer wurde gefasst. Bei einem Messerangriff auf Touristen in Jordanien sind am Mittwoch sechs Menschen ... mehr

Touristen aus Schweiz und Mexiko in Jordanien niedergestochen

"Er hat auf mich eingestochen": Ein Augenzeuge berichtet von einem Messerangriff auf Touristen in Jordanien, bei dem acht Menschen verletzt wurden. (Quelle: Reuters) mehr

Antrag formal unzulässig: Linksfraktion scheitert mit Klage gegen Anti-IS-Einsatz

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Die Linksfraktion im Bundestag ist mit einer Klage in Karlsruhe gegen den Bundeswehreinsatz zur Bekämpfung der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht verwarf den gegen Bundesregierung und Bundestag ... mehr

Israel will Nichtangriffsverträge mit arabischen Golfstaaten

Der israelische Außenminister Israel Katz erklärte, dass sein Land Nichtangriffsverträge mit arabischen Staaten abschließen möchte. Israel hat derzeit nur mit Ägypten und Jordanien Friedensverträge abgeschlossen. Israel treibt nach eigenen Angaben den Abschluss ... mehr

AKK räumt ersten Streit ab: Bundeskabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Einsatz deutscher Soldaten im Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll nach dem Willen der Bundesregierung um ein weiteres Jahr verlängert werden. Zugleich solle die Stationierung deutscher Tornado-Aufklärer in Jordanien ... mehr

Bundesregierung verlängert Bundeswehrmandat gegen den IS

Der Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr wird verlängert. Das Kabinett hat beschlossen, die Aufklärungs- und Ausbildungsmission in Jordanien und im Irak fortzuführen. Es gab jedoch Kompromisse innerhalb der Koalition. Der Einsatz deutscher Soldaten im Bündnis gegen ... mehr

Annexionspläne des Jordantals: Guterres warnt Netanjahu

Die Ankündigung des israelischen Ministerpräsidenten zu seinen Plänen für das Jordantal sorgte international für heftige Kritik. Nun äußert auch der UN-Generalsekretär seine Meinung – und die fällt deutlich aus. Die vom israelischen Ministerpräsidenten Benjamin ... mehr

Irak: SPD gibt ihren Widerstand gegen Mandat auf

Lange hat sich die SPD gegen eine weitere Beteiligung an der internationalen Allianz gegen den IS gesträubt. Jetzt geben die Genossen auf: Es wird wohl ein neues Mandat für den Abzug geben.  Die SPD gibt ihren Widerstand gegen eine weitere Beteiligung deutscher Soldaten ... mehr

Turnier in China - Nach höchstem WM-Sieg: Basketballer hoffen auf Olympia

Shenzhen (dpa) - Dennis Schröder präsentierte kurz die Trophäe des besten Spielers des Spiele, winkte seiner Familie auf der Tribüne und richtete den Fokus direkt auf den großen Olympia-Traum. Durch den höchsten WM-Sieg ihrer Geschichte verhinderten die deutschen ... mehr

Mutmaßlicher Schwertmörder von Stuttgart war kein Syrer – neue Erkenntnisse

Rund einen Monat nach dem tödlichen Schwertangriff in Baden-Württemberg gehen Ermittlern mit neuen Details an die Öffentlichkeit. Offenbar lebte der Verdächtige unter falscher Identität. Der vorbestrafte Verdächtige im Fall des tödlichen Schwert-Angriffs ... mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer besucht deutsche Truppen im Irak

Nach ihrem Besuch in Jordanien ist Annegret Kramp-Karrenbauer in den Irak gereist. Dort stehen der Ministerin politische Gespräche bevor.  Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Dienstag ihren Truppenbesuch im Irak fortgesetzt. Nach ihrem Besuch ... mehr

Besuch in Jordanien: Kramp-Karrenbauer will Einsatz gegen IS fortsetzen

Al-Asrak (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat bei ihrer ersten Einsatzreise eine Fortsetzung der deutschen Beteiligung im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gefordert. Auf dem jordanischen Militärstützpunkt Al-Asrak ... mehr

Schwierige Mission: Kramp-Karrenbauer kämpft in Jordanien um Irak-Mandat

Die erste Auslandsreise der Verteidigungsministerin führt gleich in den Krisenherd Nahost. Nicht einfach, denn aus der SPD kam zuletzt die Ansage: Der Einsatz der Bundeswehr in Jordanien und dem Irak soll enden. Erst beim jordanischen König, dann Staub, Stiefel, Waffen ... mehr

Verteidigungsministerin wirbt vor Irak-Besuch für Bundeswehr-Einsatz

Vor Irak-Reise: Die Verteidigungsministerin spricht darüber, was Deutschland neben dem militärischen Engament noch tun kann. (Quelle: Reuters) mehr

US-Kongress blockiert Waffenlieferung an Saudi-Arabien

Der 8,1 Milliarden schwere Deal der Trump-Regierung ist zunächst geplatzt. Der US-Kongress hat dagegen gestimmt – auch wegen des grausamen Vorgehen der Saudis im Jemen. Der US-Präsident kann sein Veto einlegen. Der US-Kongress hat ein milliardenschweres ... mehr

Dubai: Die Flucht der Prinzessin ist eine Schmach für die arabische Welt

Eine namhafte Emirate-Prinzessin entflieht ihrem goldenen Käfig und sucht Asyl im Ausland – ausgerechnet in Europa. Das kommt nicht von ungefähr, schreibt t-online.de Kolumnistin Lamya Kaddor.  Die Sehnsucht mancher Frauen im Westen und in der arabischen ... mehr

Wunstorf: A400M hilft als "fliegende Tankstelle" im Einsatz gegen IS

Ein Jahr lang hat die Luftwaffe die Betankung mit dem A400M geprobt, nun fliegt das Transportflugzeug erstmals wirklich im Kampf gegen den IS. Dort hat es eine wichtige Aufgabe. Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat setzt die Luftwaffe das Transportflugzeug ... mehr

Flucht vor dem Emir: Sorge um die vermisste Prinzessin von Dubai

Die Zweitfrau des Emirs von Dubai soll mit ihren Kindern nach Europa geflüchtet sein. Sie wäre damit nicht die erste Frau, die versucht hätte, dem Umfeld von  Muhammad Bin Raschid Al Maktoum  zu entkommen. Eine der Ehefrauen des Emirs von Dubai, Muhammad Bin Raschid ... mehr

Herrmann in Jordanien: "Für die Zukunft daraus lernen"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert bei seiner Jordanienreise die bessere Unterstützung von Ländern, die an Krisenregionen grenzen. "Es zeigt sich, wie wichtig es ist, dass wir bei Krisen in der Nähe dieser Krisengebiete ordentliche ... mehr

Innenminister Herrmann besucht Jordanien

Zum zweiten Mal nach 2014 will sich Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in Jordanien über die Sicherheitslage in der Region und die Situation der Flüchtlinge informieren. "Dazu sind unter anderem Gespräche mit dem jordanischen Innenminister Salameh Hammad sowie ... mehr

Lieferung an Saudi-Arabien: US-Regierung umgeht Kongress bei Waffenverkäufen

Washington (dpa) - Die US-Regierung führt die Spannungen mit dem Iran als Begründung an, um am Kongress vorbei Waffen an Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Jordanien zu liefern. US-Außenminister Mike Pompeo berief sich am Freitagabend (Ortszeit ... mehr

Wirtschaftsminister Wissing startet Israel-Reise

Gemeinsam mit Vertretern von Unternehmen und Hochschulen ist der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) zu einer Reise nach Israel und Jordanien aufgebrochen. Vom Frankfurter Flughafen aus hob die Delegation am Montag Richtung ... mehr

Asien-Cup: Vietnam, China und Iran ziehen ins Viertelfinale ein

Dubai (dpa) - Vietnam, China und Iran haben als erste Teams das Viertelfinale beim Asien-Cup erreicht. Die Iraner setzten sich in Abu Dhabi im Achtelfinale 2:0 (2:0) gegen den Oman durch. Nach der Führung durch Alireza Jahanbakhsh (32.) schoss der ehemalige ... mehr
 


shopping-portal