• Home
  • Themen
  • Kos


Kos

Kos

Griechenland wirft T├╝rkei Versto├č gegen Fl├╝chtlingsabkommen vor

Ein t├╝rkisches Schiff mit rund 400 Fl├╝chtlingen an Bord geriet am Freitag in Seenot. Ankara weigerte sich, die Menschen aufzunehmen. Inzwischen sind sie auf einer griechischen Insel von Bord gegangen.

Fl├╝chtlinge erreichen Griechenland (Archivbild): Griechenland und die T├╝rkei werfen einander regelm├Ą├čig vor, das Fl├╝chtlingsabkommen zwischen der EU und Ankara zu verletzten.

In dem v├Âllig ├╝berf├╝llten Fl├╝chtlingslager Moria auf der ├äg├Ąis-Insel Lesbos ist ein gro├čes Feuer ausgebrochen. Mindestens ein Kind soll ums Leben gekommen sein. Alle Infos im Newsblog.┬á┬á

Screentshot aus einem Tweet von Isabel Schayani: Im ber├╝chtigten Fl├╝chtlingscamp Moria ist am Montagmittag ein Feuer ausgebrochen.

Am Tag nach dem Stromausfall hat der Flughafen Hamburg noch mit Problemen zu k├Ąmpfen. Die ersten Fl├╝ge am Montagmorgen fallen aus oder k├Ânnen nur mit gro├čer Versp├Ątung starten.┬á

Ein Mann vor einer Anzeigetafel des Hamburger Flughafens

Das┬áAusw├Ąrtige Amt┬áversch├Ąrft seine Reisehinweise f├╝r die┬áT├╝rkei. Mallorca ist voll und Griechenland ersch├╝ttert ein Erdbeben. Wir nennen preiswerte Alternativen f├╝r den Urlaub.

Verschiedene Wege auf Rab f├╝hren zu den felsigen Badebuchten, Wander- und Radtouren durch alte Eichenw├Ąlder.

Ein starkes┬áSeebeben┬ávor Kos hat mindestens zwei Menschen das Leben gekostet und Panik unter den Bewohnern der ├äg├Ąis-Insel ausgel├Âst.

Seebeben in der ├äg├Ąis

Goldfarbenen Str├Ąnde, azurblaues Meer, wunderbare Landschaften und viel Sonne bilden den Stoff, aus dem die Mittelmeerregion ihren ganz besonderen Charme sch├Âpft.

Im Hotel Miramar**** in Opatija, Kroatien, f├╝hlten sich die G├Ąste pudelwohl.

Sonne, Sand und herrliche Badetemperaturen machen das in in der s├╝dlichen ├äg├Ąis gelegene Kos zu einem Paradies f├╝r Sonnenanbeter, Feierlustige, Sandburgenbauer und Familien.

Kos: Blick auf die antike Heilst├Ątte Asklepion.
Entsetzen in Mandraki, dem Hafen der Insel Kos: Auf einem Touristenboot hat sich ein Unfall ereignet, der tote Kapit├Ąn wird auf einer Bahre an Land gebracht.
Symbolbild f├╝r ein Bild

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website