• Home
  • Themen
  • √úberstunden


√úberstunden

√úberstunden

Wäschereien machen Überstunden wegen Polizeihemden
t-online news

Mehr √úberstunden schl√§gt der Bundesfinanzminister vor, um Deutschland in der Krise auf Kurs zu halten. Die Emp√∂rung dar√ľber ist gro√ü. Zu Unrecht.

Christian Lindner bei einer Messe: Der Vorschlag des Finanzministers ist auf heftige Kritik gestoßen.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

Sie gehen doch nicht zur Party, weil im Job etwas dazwischen kommt oder die Couch verlockender ist? Dann sollten Sie den Blick auf private Termine ändern.

Treffen mit Freunden (Symbolbild): Je häufiger Menschen miteinander interagieren, desto attraktiver, vertrauenserweckender und sympathischer empfinden sie einander.
Eine Kolumne von Ulrike Scheuermann

Die Deutschen sollen mehr arbeiten, um die Krise abzuwenden, fordert Finanzminister Lindner. Das Gegenteil ist der Fall: Die Menschen brauchen jetzt Hilfen.

Christian Lindner: Der Bundesfinanzminister will, dass die Deutschen mehr √úberstunden ableisten.
  • Mauritius Kloft
Ein Kommentar von Mauritius Kloft

Wer mehr Zeit im Job verbringt als im Vertrag festgeschrieben, leistet √úberstunden. Was tun, wenn diese nicht automatisch erfasst und...

√úberstunden sollten Arbeitnehmer nicht einfach so hinnehmen, sondern gegen√ľber dem Arbeitgeber geltend machen.

Hier gibt es den Gasthof mit Telefon und Buchungsf√ľhrung auf Papier - da das durchdigitalisierte Hotel. Das Trendthema Digitalisierung...

Einchecken via Tablet: Das Thema Digitalisierung beschäftigt die Hotelbranche.

Vom heutigen Donnerstag an will Verdi die Containerterminals in den Nordh√§fen f√ľr mehrere Stunden lahmlegen. Die Gewerkschaft verlangt einen Inflationsausgleich und eine Erh√∂hung der Stundenl√∂hne.

Hamburger Hafen: Ab Donnerstagnachmittag wird dort gestreikt.

Zun√§chst blieb das bef√ľrchtete Chaos aus. Erste Zahlen zeigen nun aber, wie stark die Bahn √ľber Pfingsten an ihre Grenzen gekommen ist. In hunderten F√§llen konnten Reisende nicht den gew√ľnschten Zug nehmen.

Die Polizei greift am Kölner Hauptbahnhof ein: Hundertfach mussten nach Angaben der Bahn am Pfingstwochenende Reisende abgewiesen werden.

Seit mehreren Wochen sorgen gest√∂rte Lieferketten auch im Hamburger Hafen f√ľr Probleme. Volle Lager und Schiffe, die auf ihr Einlaufen warten, haben einen Containerstau verursacht. Nun droht das Chaos noch gr√∂√üer zu werden: Mitarbeitende wollen streiken.

Containerschiffe im Hamburger Hafen (Archivbild): F√ľr die Zeit der Sprengung wurde der Schiffsverkehr angehalten.

Weil er √ľber Jahre in seiner vorherigen Stelle √úberstunden angesammelt hat, will der Augsburger Baureferent Gerd Merkle √ľber 200.000 Euro von der Stadt, die er selbst mitregiert. Verloren hat Merkle damit wohl schon jetzt¬†‚Äď selbst wenn er das Geld bekommt.

Das Augsburger Rathaus, politische wie berufliche Heimat von Gerd Merkle (Archivbilder): Der Baureferent der Stadt fordert f√ľr √úberstunden 220.000 Euro.
Von Christof Paulus

Nach Ansicht der AfD-Landtagsfraktion herrscht im rheinland-pfälzischen Justizvollzug ein großer Personalmangel. Die AfD bezieht sich auf Angaben des Justizministeriums aus der ...

t-online news

Gest√∂rte Lieferketten sorgen auch in Hamburg f√ľr immer gr√∂√üere Probleme. Containerschiffe k√∂nnen nicht einlaufen, weil die Lager voll sind. Verantwortliche suchen h√§nderingend nach L√∂sungen.

Containerschiffe liegen im Hamburger Hafen (Archivbild): Mehrere Schiffe warten noch darauf, in den Hafen einlaufen zu können.

Jeder Arbeitnehmer hat das Recht auf ein Arbeitszeugnis, sobald das Arbeitsverhältnis endet. Der Arbeitgeber muss das Zeugnis aber nicht automatisch ausstellen. Was Sie beachten sollten.

Arbeitszeugnis: Automatisch bekommen Arbeitnehmer das Dokument nicht.

√úberstunden auszahlen lassen oder abfeiern? Diese Frage stellt sich vielen Arbeitnehmern, die mehr Stunden arbeiten, als sie eigentlich m√ľssten. t-online erkl√§rt die Regelungen.

Frau vor Computer (Symbolbild): Viele Arbeitnehmer machen √úberstunden.
Von Caroline Benzel

Wenn viel Arbeit anf√§llt, bleibt man schon mal l√§nger als vertraglich vereinbart. F√ľr diese Zeit k√∂nnen Sie in der Regel zus√§tzliches Geld kassieren. Das hat jedoch meist Folgen f√ľr die Steuer.

Eine junge Frau arbeitet spät abends (Symbolbild): Überstunden können Sie sich in der Regel bezahlen lassen.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Eine Schwangerschaft ist zwar keine Krankheit, trotzdem gilt f√ľr Arbeitnehmerinnen in dieser Zeit ein besonderer Schutz. Das betrifft auch die Arbeitszeit.

Schwangere Mitarbeiterin (Symbolbild): Das Mutterschutzgesetz schreibt vor, wie Chefs die Gesundheit von schwangeren Mitarbeiterinnen sch√ľtzen m√ľssen.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Planbare Eingriffe in Hunderten Krankenh√§user werden an diesem Donnerstag wohl verschoben: Der Marburger Bund ruft bundesweit zum Streik auf. Er kritisiert eine zu hohe Arbeitsbelastung¬†‚Äď mit dramatischen Folgen.¬†

Chirurgen bei einer Operation (Symbolbild): Der Marburger Bund kritisiert schlechte Arbeitsbedingungen.

In vielen Berufen geh√∂rt es dazu, gelegentlich mehr zu arbeiten, als im Vertrag steht. Zus√§tzliches Geld sehen daf√ľr die wenigsten. Dabei ist es nicht immer rechtens, √úberstunden mit dem Festgehalt abzugelten.

Ein Mann unterschreibt einen Vertrag (Symbolbild): In manchen Arbeitsverträgen finden sich Klauseln zur Mehrarbeit.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Wer l√§nger arbeitet als in seinem Vertrag steht, kann f√ľr diese √úberstunden einen Ausgleich verlangen. Den Zeitpunkt d√ľrfen Besch√§ftigte aber nicht einfach selbst bestimmen.

Angestellter erscheint zur Arbeit (Symbolbild): Gelegentliche Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Alltag.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Der Krieg in der Ukraine hat auch Folgen f√ľr deutsche Firmen, etwa den Weltmarktf√ľhrer f√ľr Einkaufswagen, Wanzl. Im Interview mit t-online erkl√§rt der Unternehmenschef, welche das sind.

Ukrainische Soldaten nehmen an einer Trainingseinheit außerhalb von Charkiw teil (Symbolbild): Auch die Firma Wanzl bangt um ihre Mitarbeiter in der Ukraine.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Wegen Corona gab es zuletzt weniger Eins√§tze f√ľr die Nieders√§chsische Polizei, dadurch konnten die Beamten √úberstunden abbauen. Die Gewerkschaft sieht dennoch keinen Grund zur Freude.

Polizeibeamte im Einsatz in Hannover (Symbolbild): 2021 gab es weniger Großeinsätze.

√úberstunden geh√∂ren in vielen Betrieben zum Alltag dazu. Doch oftmals sind diese nicht rechtens. t-online erkl√§rt, wann die Mehrarbeit wirklich g√ľltig ist.

Frau vor dem Laptop (Symbolbild): √úberstunden zu leisten, ist nicht un√ľblich.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

√úberstunden und keine Pausen: Berliner Lieferdienste sind in den Fokus der Senatsverwaltung f√ľr Arbeit geraten. Besonders "Gorillas" war schon zuvor in die Kritik geraten.

Fahrer verschiedener Lieferdienste im Berliner Stadtverkehr (Archivbild): Mehrere Bußgeldverfahren wegen Arbeitsschutzverstößen bei Lieferdiensten sind eröffnet worden.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website