Sie sind hier: Home > Themen >

Verivox

Thema

Verivox

Auto-Ranking: Diese Automarke hat die ältesten Fahrer

Auto-Ranking: Diese Automarke hat die ältesten Fahrer

Kompakt, günstig und eher nicht so schnell: So stellt man sich das perfekte Senioren-Auto vor. Die Marke mit den ältesten Fahrern ist jedoch das genaue Gegenteil. Überhaupt werden die Autofahrer immer älter – und das sorgt für Probleme. Deutschlands Autokäufer werden ... mehr
Deutschland: Wo sich der Wechsel des Stromanbieters besonders lohnt

Deutschland: Wo sich der Wechsel des Stromanbieters besonders lohnt

Eine exklusive Auswertung für t-online zeigt, in welchen Städten der Strom am meisten kostet – und wo Sie mit einem Anbieterwechsel besonders viel sparen.  Eigentlich können sich die Deutschen freuen: Die Preise für Strom sind seit Anfang des Jahres im Schnitt ... mehr
Festgeld: Lohnt sich das? Vor- und Nachteile auf einen Blick

Festgeld: Lohnt sich das? Vor- und Nachteile auf einen Blick

Festgeld klingt altmodisch, kann aber ein wichtiger Baustein Ihrer Geldanlage sein. Wir erklären, was für Zinsen Sie dabei erwarten können, wie lange Ihr Geld gebunden ist und für wen Festgeld taugt. Für Sparer sieht es derzeit düster aus: Wer sein Geld möglichst sicher ... mehr
Kredit umschulden: Niedrigzinsen nutzen – so viel Geld können Sie sparen

Kredit umschulden: Niedrigzinsen nutzen – so viel Geld können Sie sparen

Was Sparer ärgert, freut Kreditnehmer: Die niedrigen Zinsen machen Darlehen günstig. Wer schon einen Kredit hat, kann ebenfalls sparen – durch Umschulden. Wir zeigen, wie sehr sich das lohnt. Müssen Sie noch einen Kredit abzahlen, sollten Sie jetzt einen Blick ... mehr
Neues Deutschland-Ranking: In dieser Stadt fahren die meisten SUVs

Neues Deutschland-Ranking: In dieser Stadt fahren die meisten SUVs

Gut jeder fünfte Neuwagen ist ein SUV: Der anhaltende Trend zu den bulligen Offroadern prägt längst das Bild unserer Innenstädte – allerdings mal mehr und mal weniger. München ist Deutschlands SUV-Hauptstadt. Nirgendwo ist die SUV-Dichte höher, nirgends sind die Autos ... mehr

Gaspreise im Städte-Vergleich: In diesen Städten zahlen Sie am meisten

Wie viel Sie für Gas zahlen müssen, hängt in Deutschland stark vom Wohnort ab. Aber auch das Sparpotenzial unterscheidet sich von Stadt zu Stadt. Eine neue Auswertung zeigt, wer am meisten von einem Wechsel profitieren würde. Viele Gaskunden können jubeln: Seit Anfang ... mehr

Kfz-Versicherung: Achtung! Viele Tarife werden teurer

Einmal jährlich überprüfen die Versicherungen die Regionalklassen ihrer Kfz-Policen. Für viele Autofahrer ändert sich die Berechnungsgrundlage – und damit auch die Kosten. Berlin bleibt auch im kommenden Jahr das teuerste Pflaster in Deutschland ... mehr

Mythen im Check – SUV-Fahrer: Sind sie wirklich wilde Punkte-Sammler?

SUV sind übertrieben teuer und viel zu stark. Ihre Fahrer sind alt und halten sich nicht an die Verkehrsregeln, heißt es oft. Stimmt das alles? t-online.de geht den Mythen auf den Grund. Das SUV ist der FC Bayern unter den Autos: Die einen lieben es, die anderen hassen ... mehr

Partnerschaft: Streit in der Beziehung – Geld kann ein Trennungsgrund sein

Streitereien um das Thema Geld lassen sich in einer Partnerschaft selten vermeiden. Besonders, wenn es um – sinnvolle und sinnlose – Ausgaben geht. Doch wie weit gehen die Konflikte? Für viele hört bei Geld die Freundschaft auf – einige gehen sogar noch ein wenig weiter ... mehr

Kfz-Versicherung: Ältere Autofahrer müssen viel mehr bezahlen als jüngere

Die Zuschläge sind gewaltig: Ältere Autofahrer müssen für die Kfz-Versicherung deutlich mehr bezahlen als jüngere. Eine Analyse zeigt, wie hoch genau der Anstieg ist – und wie die Versicherer ihn begründen. Das Doppelte – oder sogar mehr: Je älter der Autofahrer ... mehr

Tesla bietet Versicherungen an – ist das der erste große Flop von Elon Musk?

Börsenkurs, Quartalszahlen, Fabrikneubau – bei Tesla läuft derzeit alles nach Plan. Nun kommt der nächste Schritt: Der E-Autobauer will in Europa offenbar Versicherungen anbieten. Eine gute Idee? Versicherungsexperten in Berlin gesucht – eine kleine Stellenausschreibung ... mehr

Exklusives Ranking: Diese Autos mögen Frauen gar nicht – diese dafür sehr

Nur jede sechste E-Klasse hat einen weiblichen Fahrer. Damit steht der Mercedes in der Gunst der Frauen ganz hinten – zumindest in einem exklusiven Ranking. Aber auf welche Autos fahren Frauen so richtig ab? Klein, wendig, pfiffig: Das sind die Autos, in denen ... mehr

Elektroautos: Hier sparen Sie gegenüber Verbrenner-Modellen

Kauf teuer, Unterhalt günstig: Ob in der Werkstatt oder an der Ladesäule – Fahrer eines E-Autos können eine Menge Geld sparen. Das gilt auch an einer ungeahnten Stelle, wie neue Zahlen belegen. Ein Elektroauto lässt sich häufig deutlich günstiger versichern ... mehr

Elektroauto: Das Tarif-Chaos an der Ladesäule – und die Folgen

Jeder Fahrer eines Elektroautos nutzt im Schnitt fünf Ladekarten und sechs Apps, um den Akku seines Wagens laden zu können. Gemessen an der Zahl der Tarife ist das noch gar nichts. Dieses Chaos hat Folgen. Es geht voran: Schon etwa 13.500 gemeldete ... mehr

Kfz-Versicherung: So teuer wird sie für Sie im Alter

Je älter der Fahrer, desto teurer ist die Kfz-Versicherung. Das ist nicht neu. Wie hoch der Aufschlag aber inzwischen im Alter wird – das ist neu. Entlastungen gibt es wiederum für unfallfreie Senioren. Die Kfz-Versicherung für ältere Autofahrer wird immer teurer ... mehr

Corona-Krise: Pandemie treibt Zinsen für Kredite nach oben

Die Corona-Krise sorgt für teurere Kredite: Viele Banken sichern sich gegen das gestiegene Ausfallrisiko ab – und verlangen höhere Zinsen. Dabei aber gibt es Unterschiede zwischen den Instituten. Ratenkredite sind in der Corona-Krise einer Auswertung des Internetportals ... mehr

Deutschland: Haushalte zahlen weniger für Gas – auch Strompreise sinken

Erdgas ist zuletzt deutlich billiger geworden. Auch Haushaltskunden profitieren jetzt von den gesunkenen Preisen. Aber längst nicht alle, wie Vergleichsportale ermittelt haben. Der Preisrückgang beim Erdgas kommt inzwischen auch bei den Haushalten in Deutschland ... mehr

Neue Studie: Strompreise steigen immer schneller

Strom kostet in Deutschland immer mehr Geld. Die Anbieter erhöhten die Preise im Mai um rechnerisch 13,3 Prozent. Jedoch ist mit Entlastungen zu rechnen. Für die Verbraucher in Deutschland ist Strom in diesem Jahr deutlich teurer geworden. Ein Haushalt mit einem ... mehr

In diesen Bundesländern wird am häufigsten eingebrochen

Wohnungseinbrüche gibt es in ganz Deutschland. Aber nicht überall ist das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, gleich groß. Das spiegelt sich auch in den Versicherungspreisen wider. 87.145 Wohnungseinbrüche hat es 2019 laut der Polizeilichen Kriminalstatistik ... mehr

Strompreise in Deutschland könnten weiter steigen

Beim geplanten Konjunkturpaket der Bundesregierung geht es auch um mögliche Entlastungen beim Strompreis. Das ist dringend nötig, sagt die Wirtschaft. Denn die EEG-Umlage könnte deutlich steigen. Den Verbrauchern in Deutschland droht im kommenden ... mehr

Aktuelle Auswertung: Mehr als 500 Banken bieten keine Zinsen mehr

Die meisten Banken bieten kaum Zinsen an, viele sogar gar keine mehr. Die Folge: Als Kunde erzielen Sie keine Erträge, wenn Sie Ihr Geld dort anlegen. Ist Ihre Bank auch darunter? Mehr als 500 Banken in Deutschland zahlen keine Zinsen mehr auf das  Tagesgeldkonto ... mehr

Corona-Krise: Deutsche nehmen wesentlich höhere Kredite auf

Während der Corona-Krise steigt das Volumen der Privatkredite in Deutschland stark an. Allerdings nutzen die Verbraucher das Geld nicht, um Autos zu kaufen. Zudem bevorzugen die Banken bestimmte Kunden. In der Corona-Krise nehmen die Deutschen mehr Geld per Kredit ... mehr

Billiges Heizöl: Energiekosten für Verbraucher sinken in Corona-Krise stark

Heizöl und Benzin sind billiger als vor einem Jahr. Ein Grund dafür ist der starke Preissturz beim Rohöl, der unter anderem auf die Corona-Krise zurückgeht. Strom ist dagegen etwas teurer geworden. Verbraucher zahlen derzeit deutlich geringere Energiekosten ... mehr

Corona-Krise: Drei Banken verlangen Minuszinsen ab dem ersten Euro

Das Geld auf dem Tagesgeldkonto wird nicht mehr, sondern weniger. Während der Corona-Krise steigt die Zahl der Kreditinstitute, die Negativzinsen an Sparer weitergeben – auch bei niedrigen Anlagesummen. Der Trend zu Negativzinsen auf dem Tagesgeldkonto ... mehr

Netflix während der Corona-Krise: So bleibt die Internetverbindung stabil

Arbeit, Einkauf, Freizeit: Wegen des Coronavirus findet derzeit vieles in den eigenen vier Wänden statt. Ohne eine stabile Internetverbindung wäre das nicht möglich. Für alle, die sich Sorgen machen, dass ihr Heimnetzwerk deswegen zusammenbrechen könnte, haben ... mehr

Equal Pay Day: Frauen zahlen bei Krediten mehr Zinsen als Männer

Eine neue Studie zeigt: Frauen erhalten bei der Bank weniger Geld auf Pump und zahlen höhere Zinsen als Männer. Der wichtigste Grund dafür ist simpel. Es ist ein Tag mit Symbolkraft: Bis zum heutigen 17. März arbeiten Frauen quasi unbezahlt – obwohl sie dieselbe Arbeit ... mehr

Mehr als 60 Banken verlangen Minuszinsen von Kunden

Minuszinsen statt Erträge auf das Ersparte: Mehr als 60 Banken geben negative Zinsen an ihre Kunden weiter – vor allem bei Tagesgeldkonten. Verbraucherschützer sind alarmiert. Immer mehr Banken und Sparkassen wälzen Negativzinsen auf einen Teil ihrer Privatkunden ... mehr

Zwangsumstellung auf IP-Anschlüsse: Dieser Provider lässt sich noch bis 2021 Zeit

ISDN- und Analog-Telefonie gelten mittlerweile als veraltete Technologien. Seit Jahren stellen die Netzbetreiber Anschlüsse auf IP-Telefonie um. Laut dem Verbraucherportal Verivox hat ein Anbieter es bei der Umstellung offenbar nicht eilig. Die Umstellung von Analog ... mehr

Bayern, Berlin und Co.: So sind Schulden in Deutschland verteilt

Ein Vergleichsportal hat sich die Schuldenverteilung in Deutschland genauer angesehen. Wie häufig Verbraucher Kredite in Anspruch nehmen, unterscheidet sich in den Regionen teilweise sehr deutlich. Verbraucher in Süddeutschland sind am höchsten verschuldet ... mehr

Innogy, Eon und Co.: Strompreise steigen im Frühjahr erneut

Schon zum neuen Jahr waren die Preise gestiegen – bald soll Strom für Millionen Haushalte in Deutschland aber noch mehr kosten. Die großen Energieversorger nennen dafür mehrere Gründe. Für die Monate Februar bis April haben nach Zahlen des Vergleichs ... mehr

Auto – Ranking: In diesem Modell sitzen Deutschlands älteste Fahrer

Das klassische Senioren-Auto – gibt es so etwas überhaupt? Ja, sagt die Statistik. Demnach haben Ältere eine eindeutige Vorliebe, was ihr Auto angeht. An einem bestimmten Modell zeigt sich diese Präferenz besonders deutlich. Das ideale Senioren-Auto: Es soll einen guten ... mehr

Huawei, Xiaomi, OnePlus: Sind Smartphones aus China sicher?

Sie heißen Huawei, Xiaomi und OnePlus und sind Smartphone-Hersteller aus China. Die Geräte sind beliebt, denn sie sind hochwertig und günstig. Die US-Regierung wirft Huawei allerdings Spionage vor. Können Kunden die Smartphones dennoch bedenkenlos kaufen? Lange ... mehr

Trotz milden Winterwetters: Die Heizkosten steigen

Aufgrund der bisher lauen Wintermonate freuten sich viele Haushalte auf eine niedrige Heizkostenabrechnung – doch die Preise steigen, besonders für einen Rohstoff. 2021 soll es sogar noch teurer werden. Trotz des vergleichsweise milden Jahres 2019 müssen die meisten ... mehr

Verivox: Elf weitere Banken führen zum Jahreswechsel Negativzins ein

Sparer hoffen eigentlich darauf, dass sich ihr Geld im Laufe der Zeit durch Zinsen vermehrt. Doch immer öfter ist das Gegenteil der Fall: Zum Jahreswechsel haben weitere Banken Negativzinsen eingeführt.  Mindestens elf Banken haben im neuen Jahr Negativzinsen ... mehr

Bis zu 30 Cent pro KWh: Strompreis klettert auf Rekord

Heidelberg (dpa) - Größere Haushalte in Deutschland zahlen erstmals im Durchschnitt mehr als 30 Cent für eine Kilowattstunde Strom. Bei einen Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden hat das Vergleichs- und VermittlungsportalVerivoxeinen Durchschnittspreis ... mehr

Neuer Spitzenwert: Strompreise steigen auf Rekordhöhe

Zu Beginn des Jahres steht fest: Deutsche müssen für Strom so viel bezahlen wie noch nie. Bestimmte Haushalte bekommen die Teuerung besonders zu spüren. Größere Haushalte in Deutschland zahlen erstmals im Durchschnitt mehr als 30 Cent für eine Kilowattstunde Strom ... mehr

Gaspreise sind 2019 deutlich gestiegen: Fast 1.200 Euro mehr

Wer mit Gas heizt, musste in den vergangenen Monaten mit steigenden Preisen fertig werden. Nun sind sich die Experten uneins, ob dieser Trend bricht oder sich fortsetzt. Ab 2021 wird es wegen der Klimapolitik auf jeden Fall teurer. Im vergangenen Jahr zeigte ... mehr

Preiserhöhung ab 2020: Strompreis wird für Millionen Haushalte teurer

Viele Verbraucher müssen 2020 für Strom tiefer in die Tasche greifen. Im Jahresverlauf werden wohl weitere Preiserhöhungen folgen. In manchen Bundesländern fällt der Aufschlag deutlich höher aus als in anderen. Zum Jahreswechsel wird für Millionen Haushalte ... mehr

Auto: Kfz-Versicherung – so verteuern sich die Kosten

Punkte in Flensburg kosten nicht nur teure Geldstrafen. Sondern sie verteuern teilweise auch die Kfz-Versicherung – und zwar erheblich. Eine Auswertung zeigt, welche Anbieter kräftig zulangen. Wer Punkte in Flensburg ansammelt, soll bei der Kfz-Versicherung draufzahlen ... mehr

Negativzinsen: Bei diesen Banken müssen Sparer zahlen

Wer Geld spart, hofft eigentlich darauf, dass sich die Einlagen im Laufe der Zeit durch Zinsen vermehren. Doch immer öfter ist das Gegenteil der Fall: Jetzt erheben erste Banken Negativzinsen ohne Freibetrag auf privates Tagesgeld.  Nachdem die Europäische Zentralbank ... mehr

Mehr als jeder zweite Versorger erhöht Strompreise – so viel zahlt der Verbraucher

Stromkunden zahlreicher Anbieter müssen im kommenden Jahr mehr bezahlen. Ein Großteil der Grundversorger will die Preise erhöhen. Im Schnitt müssen Verbraucher fast 90 Euro mehr bezahlen. 419 Grundversorger haben nach Angaben des Vergleichsportals Check24 ... mehr

Deutschland: Anbieter erhöhen Strompreise, obwohl die Kosten sinken

Viele Haushalte haben in diesen Tagen Post von ihren Stromlieferanten bekommen. Es sind keine guten Nachrichten. Verbraucherschützer kritisieren den Anstieg der Strompreise. Auf Stromkunden in Deutschland kommt eine Welle an Preiserhöhungen zu. Nach Angaben ... mehr

Tagesgeld: Negativzinsen für Privatkonto unter 100.000 Euro erhoben

Geld auf dem Konto liegen zu lassen, kostet –  das gilt mittlerweile für Privatkunden verschiedener Geldinstitute. Negativzinsen können aber nicht einfach so eingeführt werden, sagen Verbraucherschützer. Einzelne Banken berechnen ihren Kunden bereits seit Monaten ... mehr

Haushalte heizen mehr: Warum die Kosten für eine warme Wohnung steigen

Die Heizkostenabrechnungen für die Haushalte in Deutschland sind im vergangenen Jahr im Durchschnitt um zwei Prozent höher ausgefallen als 2017.  Der Verbrauch ist dabei um lediglich zwei Prozent gestiegen. Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen ... mehr

VW Golf 8: So günstig wie nie –

Zum Jahreswechsel kommt der neue VW Golf. Er wird wohl teurer als seine Vorgänger. Trotzdem war es nie günstiger, einen neuen Golf zu kaufen. Hier erfahren Sie, wie das geht. Er bringt die Digitalisierung mit aller Konsequenz in die Kompaktklasse ... mehr

Überraschendes Ergebnis: Radio bei Jüngeren beliebter als Spotify & Co.

Klassisches Radio wird im Vergleich zu Streamingdiensten in Deutschland  immer  noch stärker genutzt. Die meisten Radiohörer gibt es unter den 18- bis 49-Jährigen. Audio-Streamingdienste haben klassische Radiosender längst noch nicht obsolet gemacht. Das zeigen ... mehr

Darum bleibt das Preisniveau für Gas weiter hoch

Nach den angekündigten Preissteigerungen beim Strom deuten sich nun auch bei den Gaspreise anhaltend hohe Endverbraucherpreise an – obwohl Gas im Großhandel günstiger geworden ist. Ein Grund sind steigende Netzkosten. Die Gasverbraucher in Deutschland haben trotz ... mehr

Strom: Kunden erwarten für 2020 höhere Preise

Den Verbrauchern in Deutschland drohen zukünftig steigende Strompreise. Denn heute haben die Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der Umlage zur Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG) für 2020 vorgelegt. Das Ergebnis bestätigte bereits vorliegende Prognosen. Die Umlage ... mehr

EEG-Umlage: Sonderkündigungsrecht bei Strompreiserhöhung

Berlin (dpa/tmn) - Stromkunden haben bei Preiserhöhungen ein Sonderkündigungsrecht. Das gilt auch, wenn die Steigerung auf eine höhere EEG-Umlage zurückgeht.  Zwar schließen manche Firmen in den Vertragsklauseln das Sonderkündigungsrecht des Kunden ... mehr

Auto – Kfz-Versicherung: Hier wird sie 1.100 Euro teurer

Neue Beiträge der Kfz-Versicherung: Für einige Autofahrer sinken die Kosten, für andere steigen sie deutlich – teils um 49 Prozent. Hier erfahren Sie, für wen es besonders teuer wird. Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel: Der Gesamtverband der Deutschen ... mehr

Auto – Statistik über SUV-Fahrer: Sind sie wirklich wilde Raser?

Weg da, hier kommt mein SUV! Offroader und ihre Fahrer haben einen schlechten Ruf. Ist da etwas dran? Diese Zahlen verraten es. Sie seien rücksichtslose Rambos und ihre Autos waffenscheinpflichtig. Sie würden in Großstädten den knappen Parkraum blockieren und Punkte ... mehr

Boom bei Ökotarifen: Gibt es einen "Greta-Effekt" auf dem Strommarkt?

Die Nachfrage nach Ökostrom hat sich in den letzten Monaten stark verändert. Ein Vergleichsportal sagt: Das liegt auch an Greta Thunberg.  In Deutschland steigt dem Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox zufolge die Nachfrage nach Ökostrom. Nach jahrelangen ... mehr

Flensburg-Ranking: Punktesammler fahren diese Autos

Deutsch, PS-stark und teuer: Wer so ein Auto steuert, hat Punkte in Flensburg. Stimmt dieses Klischee? Und welche Fahrer sind vorbildlicher? Das zeigen neue Zahlen, die t-online.de exklusiv vorliegen. Raser fahren Audi. Und Frauen bummeln im Kleinwagen hinterher ... mehr

Was Konten bei der Bank wirklich kosten dürfen

Die Niedrigzinsphase macht es Banken schwer, Geld zu verdienen. Immer weniger Geldinstitute haben deshalb kostenlose Girokonten im Programm. Und immer mehr Dienstleistungen kosten Gebühren. Was bedeutet das für Verbraucher? Die meisten Sparer haben sich von Zinsen schon ... mehr

Sind Sie gegen Schäden an geliehenen Dingen versichert?

Das Vergleichsportal Verivox hat Haftpflichversicherungen unter die Lupe genommen. Bei manchen können sogar gemietete oder geliehene Dinge versichert werden. Wie hoch die Extrakosten ausfallen. Die meisten Haftpflichtversicherungen zahlen mittlerweile ... mehr
 
1 3


shopping-portal