Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Soll "Wetten, dass..?" fortgesetzt werden? Pro und kontra

Pro und kontra  

Soll "Wetten, dass..?" fortgesetzt werden?

Birgit Aßmann und Stefan Obst

10.12.2014, 14:20 Uhr
Soll "Wetten, dass..?" fortgesetzt werden? Pro und kontra. Markus Lanz und "Wetten, dass..?": Sollen Show und Moderator bleiben oder von der TV-Bildfläche verschwinden? (Quelle: Imago/StarMedia)

Markus Lanz und "Wetten, dass..?": Sollen Show und Moderator bleiben oder von der TV-Bildfläche verschwinden? (Quelle: Imago/StarMedia)

Hat der Show-Dino "Wetten, dass..?" noch eine Zukunft? Noch nicht einmal ZDF-Intendant Thomas Bellut weiß diese Frage zu beantworten. "In diesem Jahr werden wir sehen, wie stark die Marke noch ist", sagte er kürzlich in einem Interview. Das lässt vermuten, dass die Show an diesem Samstag, mit der sich "Wetten, dass..?" in die Sommerpause verabschiedet, die letzte sein könnte. Unsere Autoren Stefan Obst und Birgit Aßmann ziehen Bilanz und liefern Argumente, die für und gegen eine Fortführung sprechen. Soll das ZDF-Flaggschiff vom Bildschirm verschwinden? Was meinen Sie?

PRO: Deutschland braucht seine Gala-Show, meint Stefan Obst

Nein, ein ausgewiesener Markus-Lanz-Fan bin auch ich nicht. Weder mag ich seine süffisanten Scherze wie Eiswürfel in Gerard Butlers Hose, noch sollte er RTL-Trash-Ikonen wie den "Geissens" auf Gebührenzahler-Kosten im Zweiten eine Werbe-Plattform bieten. Dennoch: Mit der Show bin ich groß geworden und finde ihr Konzept nach wie vor spannend - und das nicht nur aus purer Nostalgie. Dazu kommt, dass sowohl das Zweite wie das Erste außer immer neuen Quiz-Sendungen oder Revivals von "Dalli-Dalli" bis "Einer wird gewinnen" keine vergleichbare Gala-Show mit internationalen Stars zustande gebracht haben. Das zeigt, wie schwer das ist und welchen Dienst Frank Elstner der Nation mit seiner Show-Idee seinerzeit erwiesen hat. Natürlich gilt, dass Lanz peinliche Gags, typische Worthülsen wie "sensationell" und die Lacher über seine eigenen Zoten tunlichst vermeiden muss. Derweil muss das ZDF den Blick auf solche Gäste richten, die wirklich etwas zu erzählen haben. Gerade die letzte Show aus Düsseldorf zeigte, dass beides möglich ist. Auch die Gästeliste der anstehenden Show lässt hoffen: Von Komikerin Annette Frier und Hape Kerkeling bis Anastacia und Cameron Diaz ist ein Aufgebot am Start, das Jung und Alt begeistern dürfte. Angesichts dessen bin ich dafür, "Wetten, dass..?" fortzusetzen, statt es wegen zeitweiliger und teils schon überwundener Schwächen abzusetzen. Denn spätestens dann, wenn keine Gala-Show wie diese mehr im TV zu sehen ist, wird sich Fernseh-Deutschland wehleidig danach zurücksehnen - und in ein paar Jahren womöglich ein albernes "Wetten, das..?"-Revival auflegen.
Hier weiterlesen

KONTRA: Man muss alte Zöpfe abschneiden, meint Birgit Aßmann

Das Ende einer Ära, das endgültige Aus, der Untergang des ZDF-Abendlandes: das alles  ist längst im vollen Gange – "Wetten, dass..?" liegt in den letzten Zügen und ist bereit, den Weg alles Irdischen zu gehen. Mein Abgesang auf die alte Kult-Show, die mit Markus Lanz seit 2012 am Leben erhalten wird, ist eine Bitte um Erlösung - für die Zuschauer und den doch manchmal zu Unrecht gescholtenen Moderator. Natürlich war "Wetten, dass…?" einst gefeiert und jeder schaltete am Samstagabend die Sendung ein, wenn Frank Elstner, Thomas Gottschalk oder zwischendurch auch Wolfgang Lippert tolle Promis und Saalwetten zum Besten gaben. Doch was blieb uns damals auch übrig? Es gab lange Zeit nur drei Programme und doch wenig vergleichbare Sendungen dieser Dimension. Aber die Zeiten ändern sich: Die Zuschauer wollen echte Action, es soll ordentlich krachen, denn das ist man ja aus dem Internet und von der mobilen Vernetzung gewöhnt. Da können ein Lanz, ein paar Saalwetten mit hohen Sicherheitsrichtlinien und internationale Promis einfach nicht mehr mithalten. An Markus Lanz und seiner Moderation wird kein gutes Haar gelassen. Doch sind wir ehrlich: Kein TV-Mann oder Frau mit einem großen Namen begibt sich jetzt noch in diese Höhle des Löwen. Wer will schon am Ende genauso als Buhmann dastehen? Ganze 33 Jahre hat die  Show durchgehalten - es wurde hier ein bisschen verschönt und da ein wenig gestrafft. Doch das Ergebnis ist wie bei alten Damen, die an der Vergangenheit festhalten wollen: Das macht es nur noch schlimmer. Darum lasst uns die guten Erinnerungen an eine ehemalige Kultshow - und setzt "Wetten, dass..?" endlich ab!
Hier weiterlesen


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal