Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Die Mannschaft" beschert der ARD hervorragende Quoten

WM-Film holt Tagessieg  

"Die Mannschaft" beschert der ARD hervorragende Einschaltquoten

03.01.2015, 12:38 Uhr | dpa, sid

"Die Mannschaft" beschert der ARD hervorragende Quoten. Der WM-Film "Die Mannschaft" holte tolle Quoten bei seiner Ausstrahlung im TV. (Quelle: ARD / Constantin Film Verleih GmbH)

Der WM-Film "Die Mannschaft" holte tolle Quoten bei seiner Ausstrahlung im TV. (Quelle: ARD / Constantin Film Verleih GmbH)

Der Weltmeisterfilm "Die Mannschaft" hat der ARD erwartungsgemäß hervorragende Quoten beschert. Die Produktion des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit exklusiven Bildern vom WM-Triumph in Brasilien sahen am Freitagabend zur besten Sendezeit 7,46 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 21,4 Prozent.

Laut Medien-Magazin "dwdl.de" holte der Film auch bei den jungen Zuschauern tolle Quoten: 3,56 Millionen waren zwischen 14 und 49 Jahren alt, in dieser Altersklasse entsprach das einem sehr starken Marktanteil von 28,7 Prozent. In beiden Zuschauergruppen reichte es damit für einen deutlichen Tagessieg.

An zweiter Stelle folgte das ZDF mit der Krimiserie "Der Alte" mit "Mord in den Alpen". 5,91 Millionen Zuschauer (Marktanteil 16,9 Prozent) entschieden sich für den Kriminalfall. Auf dem dritten Rang landete Günther Jauch mit seiner RTL-Show "Wer wird Millionär?", die 5,11 Zuschauer (Marktanteil 14,8 Prozent) interessierte.

Film erst im November im Kino

Erst im November war der Film in den Kinos angelaufen, hatte dort allerdings nicht den Erfolg von Sönke Wortmanns "Sommermärchen" über die WM 2006 im eigenen Land.

Thomas Müller ist der Spaßvogel

Der 90-minütige Dokumentarstreifen erzählt die Geschichte des vierten WM-Sterns, vom schwierigen Start im Trainingslager in Südtirol bis zur euphorischen Siegerparty vor dem Brandenburger Tor. Die Lachmuskeln strapaziert vor allem Spaßvogel Thomas Müller, der nach einer verlorenen Wette ein Dirndl überzieht und Bundestrainer Joachim Löw schriftlich um einen Helikopter-Flug zum Golfplatz bittet: "Sehr geehrter Herr Löw...". "Die Fans dürfen sich auf einige Lacher freuen", sagte der Bayern-Torjäger.

ZDF-Interview von Per Mertesacker wird gezeigt

Außerdem darf der Fan mit Christoph Kramer bei dessen Einstands-Lied auf der Fähre zum Campo Bahia mitleiden. Es fehlt auch nicht das legendäre ZDF-Interview von Per Mertesacker ("Wat woll'n se?") und die bewegende Ansprache von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach im Flugzeug nach dem historischen 7:1 im Halbfinale gegen Brasilien: "Irgendwann könnt ihr euren Kindern erzählen: Ich war damals dabei."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal