Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Chefsprecher Jan Hofer verlässt die "Tagesschau" – Jens Riewa wird Nachfolger

Nach 16 Jahren als Chefsprecher  

Jan Hofer verlässt die "Tagesschau" – Team wird erweitert

25.09.2020, 13:10 Uhr | mbo, t-online

Nach 16 Jahren: Jan Hofer verlässt die "Tagesschau"

Der Chefsprecher geht in den Ruhestand: Jan Hofer verlässt nach 16 Jahren die Tagesschau. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Nach 16 Jahren als Chefsprecher: Jan Hofer geht mit 70 Jahren in den Ruhestand (Quelle: t-online)


16 Jahre lang war Jan Hofer Chefsprecher der "Tagesschau". Ende 2020 wird er zum letzten Mal die Nachrichten im Ersten präsentieren. Mit 70 Jahren geht Hofer in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Wie auf der offiziellen Homepage der "Tagesschau" mitgeteilt wird, verlässt Jan Hofer zum Ende des Jahres die gleichnamige Nachrichtensendung im Ersten. Seit den Achtzigerjahren präsentierte er die täglichen News, seit 16 Jahren war er Chefsprecher. Auf diesem Posten wird Jens Riewa nachrücken.

"Die Stimme für seriöse Nachrichten"

Über den baldigen Rückzug von Jan Hofer erklärt NDR-Intendant Joachim Knuth: "Der überragende Erfolg der 'Tagesschau' wäre ohne Jan Hofer nicht denkbar. Er war über Jahrzehnte das Gesicht und die Stimme für seriöse Nachrichten in Deutschland. Wir haben ihm viel zu verdanken." Vor Hofer waren Karl-Heinz Köpcke, Werner Veigel, Dagmar Berghoff und Jo Brauner Chefsprecher beziehungsweise Chefsprecherin der "Tagesschau".


Während Jens Riewa, der die 20-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau" selbst schon seit über 25 Jahren präsentiert, in Hofers Fußstapfen des Chefsprechers tritt, kommen außerdem zwei neue Gesichter ins Team: Julia-Niharika Sen und Constantin Schreiber.

Noch im Mai hatte Jan Hofer eigenen Aussagen zufolge noch nicht entschieden, ob er Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen würde. Dass sein Vertrag ausläuft, war aber schon länger bekannt. Zu jenem Zeitpunkt sagte er der "Bild am Sonntag", dass die Entscheidung im Sommer fallen solle und auch: "Aber irgendwann muss ja mal Schluss sein, ich kann nicht ewig weitermachen." Er mache das schon mindestens drei Jahre länger, als es eigentlich geplant gewesen sei, fügte der "Tagesschau"-Chefsprecher hinzu. 

Zusammenbruch vor der Kamera

Im März 2019 wirkte Hofer am Ende der "Tagesschau" an einem Donnerstagabend angeschlagen und stützte sich auf den Studiotisch. Dann endete die Sendung ohne Verabschiedung. Das Publikum zeigte sich besorgt, am nächsten Tag meldete sich Jan Hofer aber zurück und zeigte, dass es ihm wieder besser geht. Schon im November 2016 hatte Jan Hofer eine Moderation der "Tagesthemen" aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen. Seine Kollegin Caren Miosga sprang für ihn ein. Damals litt Hofer an einem Magen-Darm-Virus.

Hofer kam im Jahr 1985 zur "Tagesschau". Außerdem moderierte er auch verschiedene andere Sendungen, darunter von 1992 bis 2013 die MDR-Talkshow "Riverboat". Kuriose Randnotiz seiner Karriere ist außerdem: Jan Hofer macht ein Geheimnis um sein Geburtsjahr. Es gibt im Wesentlichen zwei Versionen, wann er geboren ist: am 31. Januar 1950 oder am selben Tag des Jahres 1952.

70 oder 68? "Es ist vergebliche Liebesmüh"

Beides würde mit Blick auf seine Aussage, er mache seinen Job als "Tagesschau"-Sprecher schon "mindestens drei Jahre" zu lange, Sinn ergeben. Allerdings wurde das offizielle Renteneintrittsalter auf das 67. Lebensjahr angehoben und der "Saarbrückener Zeitung" sagte Hofer einst auf die Anfrage, welches Geburtsjahr nun stimme: "Das in Wikipedia angegebene Datum ist korrekt, mehr aber auch nicht. Nur, es ist vergebliche Liebesmüh. Ich gebe zu Gedenktagen, Feiertagen und Todesfällen grundsätzlich keine Auskünfte oder Interviews. Sorry, ich kann Ihnen da nicht weiterhelfen."

Jan Hofer und Phong Lan Truong: Die beiden haben 2018 geheiratet und einen Sohn zusammen. (Quelle: imago images / Future Image)Jan Hofer und Phong Lan Truong: Die beiden haben 2018 geheiratet und einen Sohn zusammen. (Quelle: imago images / Future Image)

Der Nachrichtensprecher hat vier Kinder. Aus seiner ersten Ehe mit der Schlagersängerin Anne-Karin hat er zwei Söhne und eine Tochter. Das Paar trennte sich 1996. 2018 heiratete Hofer Phong Lan Truong. Mit ihr hat er einen 2015 geborenen Sohn. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal