• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Der Bachelor
  • "Der Bachelor": Neuerung für elfte Staffel – das ändert sich wegen Corona


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAir Force One landet in MünchenSymbolbild für ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild für einen TextKletterer stürzen im Karwendel zu TodeSymbolbild für einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr groß"Symbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für ein VideoHinteregger mit neuem GeschäftszweigSymbolbild für einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild für einen TextFußballstar überrascht mit Wechsel Symbolbild für einen TextSylt: Party-Zonen für 9-Euro-Touristen?Symbolbild für einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild für einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Neuerung für elfte "Bachelor"-Staffel

Von t-online, spot on news, JaH

Aktualisiert am 13.10.2020Lesedauer: 2 Min.
"Der Bachelor": Die neueste Staffel der Kuppelshow findet diesmal in Deutschland statt.
"Der Bachelor": Die neueste Staffel der Kuppelshow findet diesmal in Deutschland statt. (Quelle: TVNOW / Arya Shirazi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch zu Beginn des kommenden Jahres wird es eine neue Staffel von "Der Bachelor" geben. Diese wird allerdings wegen der Corona-Krise ein wenig anders ausfallen als bisher.

Eine neue Staffel der Datingshow "Der Bachelor" wird Anfang 2021 anlaufen. In der elften Ausgabe gibt es laut RTL aber eine Besonderheit: "Zum ersten Mal findet das Liebesabenteuer nicht in den USA, Südafrika oder Mexiko statt, sondern in Deutschland", teilte der Sender mit. Der Grund ist die Coronavirus-Pandemie.


"Der Bachelor": Diese Männer verteilten bisher die Rosen

Dominik Stuckmann wird 2022 die Rosen in der Kuppelshow verteilen.
Andrej Mangold war der Bachelor 2019 in der neunten Staffel der Kuppelshow.
+10

Auch das "Sommerhaus der Stars" wurde in diesem Jahr erstmals in Deutschland produziert, zuvor hatte man die Promipaare ebenfalls gerne ins Ausland geschickt. Geschadet hat es dem Format allerdings nicht, die diesjährige Staffel erfreut sich guter Quoten und bietet viel Gesprächsstoff.

"Unvergessliche und einzigartige Staffel"

Auch für "Der Bachelor" verspricht RTL "eine unvergessliche und einzigartige Staffel, die es so noch nicht gab". In Deutschland lasse es sich genauso gut flirten wie in Übersee – "und die Gesundheit der Protagonisten steht dabei an erster Stelle". Wie bei anderen Produktionen auch gebe es bei der rosenträchtigen Kuppelshow ein umfassendes Hygienekonzept und die aktuellen Entwicklungen werden im Blick behalten, heißt es.

Fans von Datingshows können sich nun aber erst mal auf "Die Bachelorette" freuen. Ausgestrahlt wird die neue Staffel ab dem 14. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL. Auf t-online finden Sie dazu im Anschluss wieder begleitend die Kolumne "Ab hier nur noch Trash". In der neuen Staffel dreht sich alles um Melissa Damilia, die zuvor schon bei "Love Island" nach der großen Liebe suchte und bei "Kampf der Realitystars" um den Titel kämpfte. Im Gegensatz zum männlichen Pendant wird die Bachelorette ihre 20 Kandidaten auf der griechischen Insel Kreta begrüßen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Der BachelorDeutschlandMexikoRTLSommerhaus der StarsSüdafrikaUSA
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website