Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Deutsche TV-Sender ändern wegen US-Wahl ihr Programm

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 04.11.2020Lesedauer: 2 Min.
ARD, ZDF und Co.: Aufgrund der US-Wahl haben mehrere Sender ihr Programm geändert.
ARD, ZDF und Co.: Aufgrund der US-Wahl haben mehrere Sender ihr Programm geändert. (Quelle: ZDF/Wielandt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die deutschen TV-Sender reagieren auf das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Donald Trump und Joe Biden und ändern ihr Programm am Tag nach der US-Präsidentschaftswahl.

Spannender könnte die US-Wahl nicht sein: Wer ab Januar 2021 Präsident sein wird, steht noch immer nicht fest. Die Auszählung an einigen wichtigen Orten könnte noch lange dauern. Aktuell ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Donald Trump und Joe Biden.


Diese Stars unterstützen Donald Trump

Jean-Claude Van Damme: Trump liebt seine Filme und auch der Action-Star ist bekennender Fan des Präsidenten. Er ist der Ansicht: "Amerika muss wie ein Unternehmen geführt werden" – und dafür sei Trump perfekt.
Gene Simmons: Der Kiss-Bassist gab 2020 seine Stimme Donald Trump, da er ihn für einen "ehrlichen Kerl und Familienmenschen" hält.
+11

Die aktuellen Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahl:

Die US-Wahl ist auch in Deutschland ein großes Thema. Sie zählt zu den größten Ereignissen von 2020. Und so haben sich die einige TV-Sender dazu entschieden, das Programm am Tag nach der Wahl entsprechend zu ändern.

"Brennpunkt" im Ersten

Im Ersten wird nach der "Tagesschau" um 20.15 Uhr ein 45-minütiger "Brennpunkt" über die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahl gesendet. Der Chefredakteur des Norddeutschen Rundfunks, Andreas Cichowicz, moderiert die Sendung, in der neben ausführlichen Wahlanalysen auch ARD-Korrespondenten in Schaltgesprächen die Hintergründe für den Wahlausgang erläutern. Zudem bewerten hochrangige Interviewpartner aus Politik und Gesellschaft die Folgen für Deutschland und Europa. Im Anschluss folgte eine Talkrunde bei "Maischberger". Zu Gast sind unteranderem Trumps ehemaliger Sicherheitsberater John Bolton, Politikerin Sahra Wagenknecht und der Politikwissenschaftler Christian Hacke.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erstmals in Ukraine gesichtet: Das ist Russlands "Terminator"


"RTL Aktuell Spezial" zur Primetime

Bei RTL meldet sich Newsanchor Peter Kloeppel um 20.15 Uhr mit einem "RTL Aktuell Spezial" zur US-Wahl und analysiert in der 15-minütigen Sondersendung mit Studiogast und USA-Expertin Melinda Crane die neuesten Entwicklungen aus Amerika. Besonders im Fokus: aktualisierte Prognosen und Hochrechnungen aus den umkämpften "Swing States". Welche Staaten sind noch offen und wie viele Wahlleute sind noch zu vergeben? Schalten zu Reportern und Korrespondenten aus Washington und Delaware liefern Reaktionen und Stimmungen aus den USA.

Eigentlich hatte RTL um 20.15 Uhr eine neue Folge von "Die Bachelorette" zeigen wollen. Die wird jetzt jedoch erst ab 20.30 Uhr über die Bildschirme flimmern. Wer nicht so lange warten will, kann sich die neueste Folge auch schon jetzt auf TVNOW anschauen.

Weitere Sondersendungen

Das "ZDF spezial" um 19:30 Uhr mit Moderator Matthias Fornoff trägt nun den Zusatztitel "Trump oder Biden? – Hängepartie in den USA". Außerdem gibt es im ZDF um 22:15 Uhr die Sendung "auslandsjournal spezial: Amerikas Schicksalswahl" mit Moderatorin Antje Pieper zu sehen. Wie ist die Stimmung in den umkämpften Swing States? Das "auslandsjournal" liefert aktuelle Reportagen, Reaktionen der Trump- und Biden-Fans und eine politische Analyse. "Aktenzeichen XY" wird wie gewohnt um 20.15 Uhr laufen. Moderator Rudi Cerne stellt in dieser Ausgabe mehrere "Cold Cases" vor. Welche Fälle das sind, können Sie hier nachlesen.

Weitere Artikel

Auch ProSieben passt sich der Wahl an. Um 18.10 Uhr gibt es auf dem Privatsender die Sondersendung "ProSieben Newstime-Spezial – Die US Wahl" zu sehen. In Sat.1 wird die Sondersendung "SAT.1 Nachrichten Spezial – Amerika hat gewählt" um 23.30 Uhr ausgestrahlt. Auf Phoenix geht Alexander Kähler im Talk "phoenix runde" um 22.15 Uhr der Frage nach: "Nach der US-Wahl – Wohin steuert Amerika?" Der Nachrichtensender n-tv liefert fortwährend die neuesten Entwicklungen im News-Spezial "Kampf ums Weiße Haus".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDDeutschlandDonald TrumpEuropaJoe BidenRTLTagesschauUS-WahlUSAZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website