Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Datenpanne bei der Telekom: Shop gab Kundendaten per USB-Stick weiter

Peinliche Datenpanne  

Telekom-Shop gab Kundendaten per USB-Stick weiter

19.02.2019, 16:15 Uhr | dpa, str, t-online.de

Datenpanne bei der Telekom: Shop gab Kundendaten per USB-Stick weiter. Telekom-Shop: In einer Filiale in Norddeutschland hat es eine krasse Datenpanne gegeben. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Telekom-Shop: In einer Filiale in Norddeutschland hat es eine krasse Datenpanne gegeben. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Den Mitarbeitern einer Telekomfiliale in Norddeutschland ist offenbar ein folgenreicher Fehler unterlaufen: Eine Kundin forderte eine Sicherungskopie ihrer Smartphone-Daten an. Auf dem USB-Stick, den sie daraufhin erhielt, fanden sich jedoch die Fotos, Videos und Passwörter von völlig Fremden. 

In einer Telekomfiliale in Schwentinental in Schleswig-Holstein hat eine Kundin Fotos, Videos und Passwörter für Onlinekonten anderer Kunden auf einem USB-Stick erhalten. Die Frau hatte in dem Shop eine Datenkopie vom Gerätespeicher ihres Mobiltelefons auf einen USB-Stick anfertigen lassen.

Für die Kunden sei diese Panne nicht nur unangenehm, sondern "in einigen Fällen ein Sicherheitsrisiko mit kaum abschätzbaren Folgen", sagte der Jurist Boris Wita von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein am Montag. Unter den weitergegebenen Daten seien auch Namen und Telefonnummern aus Anrufprotokollen gewesen.

Die Frau hatte auf dem Stick Hunderte Urlaubsbilder, private Nachrichten und Anrufprotokolle von fremden Menschen entdeckt. Laut Verbraucherzentrale enthielt der Stick Sicherungskopien der Smartphone-Gerätespeicher von sieben Kunden. Betroffen seien mehrere Hundert Menschen.

Die Verbraucherzentrale und das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) prüfen eine Abmahnung und ein Bußgeld. Dass Sicherungskopien mehrerer Kunden weitergegeben wurden, werfe die Frage nach dem tatsächlichen Ausmaß der Datenpanne auf. "Möglicherweise ist das bisher Bekannte nur die Spitze des Eisbergs und es sind noch mehr Menschen betroffen", sagte Wita.

Eine Stellungnahme von der Telekom zu den Vorwürfen war zunächst nicht zu bekommen.

Der Fall erinnert an einen ähnlichen Skandal, der sich im Dezember ereignete: Damals hatte ein Amazon-Kunde die Alexa-Daten eines fremden Nutzers zugeschickt bekommen. Die zuständigen Datenschutzbehörden untersuchen nun, ob Amazon gegen Auflagen verstoßen hat. 

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe