Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitInternet

Achtung, Spamanrufe: Diese Nummern sollten Sie unbedingt blockieren | Aktuelle Liste


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWirft nun auch Hansi Flick hin?Symbolbild für einen TextZweitligist trennt sich von TrainerSymbolbild für einen TextLauterbach warnt: "Massive Probleme"Symbolbild für einen TextDeutscher Coach in Italien entlassenSymbolbild für einen TextTrotz WM-Blamage – DFB-Doku soll kommenSymbolbild für einen TextKreuzfahrten: Beliebtes Ziel ist zurückSymbolbild für einen TextKleinkind erschlagen – ErmittlungenSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextModerator verlässt Sat.1-FormatSymbolbild für einen TextDas kostet das neue Smart-SUVSymbolbild für einen TextStar-Architekt will Hauptbahnhof verlegenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator gefeuert: Fans aufgebrachtSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Spam-Anrufe: Diese Nummern sollten Sie ignorieren

Von t-online, sha

Aktualisiert am 10.11.2022Lesedauer: 3 Min.
Telefon
Eine Frau tippt auf einem schnurlosen Festnetztelefon: Unerwünschte Telefonnummern lassen sich meist in den Einstellungen blockieren. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei Anruf Abzocke: Immer wieder berichten Nutzer von unerwünschten Werbeanrufen. Hier ist die Liste mit Nummern, die Sie blockieren können.

Auch im Oktober haben unerwünschte Spam-Anrufe zahlreiche Menschen genervt. Das zeigt die aktuelle Auswertung des Nutzerfeedbacks von Clever Dialer. Das Unternehmen bietet eine App, die helfen soll, unerwünschte Anrufer auszusperren. Die am häufigsten negativ aufgefallenen Spam-Nummern veröffentlicht das Unternehmen monatlich.

Wer prüfen will, wer genau hinter unbekannten Nummern steckt, kann auf Seiten wie tellows.de oder anrufer-bewertung.de Hinweise finden.

Im Oktober wurden besonders Frankfurter Rufnummern mit der Vorwahl 069 registriert: Die 069244375048, 069244375049 und die 06924437540 seien im vergangenen Monat zusammengefasst 8.893 Mal gemeldet worden, berichtet Clever Dialer. Das seien 27,54 Prozent der Beschwerden aus den Top-10-Spam-Nummern.

Top 10 der Spam-Nummern im Februar 2022

Hier die zehn am häufigsten bei Clever Dialer aufgefallenen Nummern. Die Zahl der registrierten Anrufe bezieht sich nur auf die Anrufe bei Nutzern der Clever-Dialer-App. Die tatsächliche Zahl der Anrufe dürfte um ein Vielfaches höher sein. Die Masche der Anrufer wird in Klammern angegeben. Lässt sich das Muster nicht klar zuordnen, wird "Andere" angegeben.

  • 015215173526 (Kostenfalle)
  • 01635844545 (Gewinnspiel)
  • +442920028363 (Kostenfalle)
  • 069244375048 (Kostenfalle)
  • 069244375049 (Kostenfalle)
  • 01637875622 (Gewinnspiel)
  • 06924437549 (Andere)
  • 04029999112 (Andere)
  • 01773991844 (Gewinnspiel)
  • 01782480923 (Andere)

Oft handelt es sich bei solchen Anrufen um Werbeanrufe. Allerdings geht es den Anrufern meist gar nicht um den Verkauf eines Produkts oder eines Vertrags, sondern um das Sammeln persönlicher Daten. Die angeblichen Gründe für die Anrufe sind vielfältig – hier zeigen sich die Spammer weiterhin kreativ.

Auch wenn die unbekannten Anrufer plötzlich persönliche Daten "abgleichen" wollen, sollte man aufpassen. Denn hierbei könnte es sich auch um einen Versuch handeln, Daten abzugreifen. Mit persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum oder Kontonummer können Betrüger beispielsweise Identitätsdiebstahl begehen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Vermeiden Sie bei ungewöhnlichen Gesprächen am besten auch Wörter wie "Ja", beispielsweise wenn jemand fragt: "Hören Sie mich?". Denn Betrüger könnten das "Ja" als Vorwand nehmen, dass Nutzer dem Vertrag zugestimmt hätten. In Extremfällen soll das "Ja" sogar im Nachhinein ins Telefongespräch so hineingeschnitten worden sein, dass es sich tatsächlich anhörte, als ob der Nutzer mit dem Vertrag einverstanden gewesen sei. Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Was Sie gegen Spam-Anrufe tun können

Unerwünschte Telefonnummern können Sie blockieren – sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Festnetz. Auf dem Smartphone finden Sie die Optionen dafür meist in den Einstellungen Ihrer Telefon-App. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Nummern auf Android- und iOS-Geräten aussperren.

Wenn Sie die Spam-Anrufe per Festnetztelefon erhalten, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Geräts nutzen. Oft können Sie Telefonnummern auch auf Ihrem Router sperren. Wie das beispielsweise bei einer Fritzbox geht, erklären wir in diesem Artikel.

Wenn Sie auch Ihren Mitmenschen nervige Anrufe ersparen möchten, können Sie die Spammer bei der Bundesnetzagentur melden. Werbeanrufe sind nämlich nur zulässig, wenn Nutzer es den Unternehmen erlaubt haben. Dabei ist es unzulässig, das Einverständnis gleich zu Beginn eines Gesprächs einzuholen.

Wie Sie Nummern der Bundesnetzagentur melden können und was Sie dabei beachten müssen, lesen Sie hier. Die Behörde kann eine Strafe aussprechen oder auch Nummern sperren lassen.

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Clever Dialer: Telefonspam-Check im Oktober
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Chrome-Browser braucht dringend Update

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website