Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Bettwanzen: Körperhaar schützt vor Schädlingen

...

Bettwanzen  

Dichtes Körperhaar hält Bettwanzen fern

14.12.2011, 14:18 Uhr | vdb

Bettwanzen: Körperhaar schützt vor Schädlingen. Bettwanzen: Wer auf Reisen mit ihnen in Kontakt gerät, läuft Gefahr, sie als "Andenken" nach Hause zu bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bettwanzen: Wer auf Reisen mit ihnen in Kontakt gerät, läuft Gefahr, sie als "Andenken" nach Hause zu bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bettwanzen breiten sich zurzeit in deutschen Großstädten immer mehr aus. Doch nun fanden Forscher etwas heraus, das zumindest Männer beruhigen dürfte: Wer über eine dichte Körperbehaarung verfügt, wird seltener von den lästigen Parasiten gebissen. Was Sie sonst noch über Bettwanzen wissen sollten.

Haare warnen vor Parasiten

Die Forscher um Michael Siva-Jothy an der Sheffield University untersuchten 29 Probanden, mit dem Ergebnis, dass stark behaarte Männer seltener gebissen wurden. "Unsere Untersuchung zeigt, dass eine dichte Körperbehaarung besser vor Parasiten schützt. Die Nerven an den Haarwurzeln warnen uns und geben uns die Möglichkeiten, die Körperstelle zu schützen", sagte Siva Jothy. Zudem lieben Bettwanzen Körperschweiß, an den sie bei einer dichten Behaarung schlechter gelangen. Allerdings bringt dichtes Körperhaar auch Nachteile mit sich, denn in den Haaren können sich Parasiten auch besser verstecken, relativieren die Forscher ihre Untersuchung.

Stich kann allergische Reaktion hervorrufen

Extrem juckende und massiv allergische Hautreaktionen können die höchst unangenehme Folge eines Wanzenstichs sein. Denn die birnenförmigen Sechsbeiner sondern beim Stechen einen Stoff ab, der neben Schlafstörungen auch starke allergische Reaktionen verursachen kann. Dann können Antihistamin-Salben helfen. Auch Erreger wie Borreliose, Hepatitis und sogar HIV seien bei Wanzen schon gefunden worden. Eine Übertragung auf den Menschen wurde aber nicht nachgewiesen.

Schwarze Punkte sind Anzeichen für Wanzenbefall

Bettwanzen sind jedoch kein Problem mangelnder Hygiene. Sie können unbemerkt in Koffern und Taschen mitreisen, vor allem aber auch in Kartons auf Lastwagen, Schiffen, Zügen und Flugzeugen. Bettwanzen lieben Hölzer und Kartonagen. Wenn die Biester erstmal irgendwo drin sind, breiten sie sich aus und sind auch in blank geputzten Kachelstudios und sehr gepflegten Wohnungen zu finden. Noch vor zehn Jahren galten Wanzen als ausgerottet. Ein untrügliches Zeichen für Wanzenbefall seien die Kotspuren, die in Form von kleinen schwarze Punkte auf Tapete und Bettrahmen zu finden sind.

Bettwanzen sind hartnäckig

Wurden im Haushalt Bettwanzen entdeckt, sollten Sie einen professionellen Schädlingsbekämpfer rufen. Dann gibt es viel zu tun: Möbel müssten auseinandergebaut, Ritzen mit Silikon zugestopft und die Matratze möglicherweise ausgewechselt werden. Die preiswerteste und am wenigsten aufwendige Methode ist die Anwendung von Insektiziden. Allerdings kann es schon mal sein, dass das nicht gleich von Anfang an funktioniert. Deutlich aufwendiger ist es hingegen die Tierchen mit Hitze - über 55 Grad - oder Trockeneis zu bekämpfen.

Zuhause.de: Fiese Bettwanzen – erkennen, vorbeugen und bekämpfen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018