• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Bandscheibenvorfall
  • Was ist eine offene Diskektomie beim Bandscheibenvorfall?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Was ist eine offene Diskektomie beim Bandscheibenvorfall?

ts (CF)

Aktualisiert am 16.03.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die offene Diskektomie ist ein Operationsverfahren, mit dem nach einem Bandscheibenvorfall Teile der betroffenen Bandscheibe durch einen offenen Hautschnitt entfernt werden. Das f├╝hrt zu einer Entlastung der Nerven und den R├╝ckenmarks.

Vorgefallene Bandscheibe entfernen

Ein Bandscheibenvorfall beziehungsweise Bandscheibenprolaps ist schmerzhaft und mit gro├čen Einschr├Ąnkungen f├╝r den Patienten verbunden. Der Begriff umschreibt exakt, was geschieht: Eine Bandscheibe, die eigentlich als Puffer zwischen den Wirbeln positioniert sein sollte, f├Ąllt vor. Die Folgen sind f├╝r den Patienten sehr schmerzhaft: Das Gewebe dr├╝ckt auf die Nerven oder quetscht das R├╝ckenmark. Dadurch wird jede Bewegung zur Qual.

Das Hauptziel besteht bei operativen Eingriffen nach einem Bandscheibenvorfall daher in der Entfernung des vorgefallenen Bandscheibengewebes beziehungsweise der kompletten Bandscheibe. Ein Verfahren, mit dem dieses Ziel erreicht werden kann, ist die offene Diskektomie. (Perkutane Nukleotomie: Entfernung von Bandscheibenmaterial)

So l├Ąuft die offene Diskektomie ab

Der medizinische Name f├╝r Bandscheibe lautet Diskus - Ektomie bedeutet ├╝bersetzt Entfernung. W├Ąhrend des Eingriffs befindet sich der Patient in Bauchlage, wobei der Oberk├Ârper eine erh├Âhte Position einnimmt. Die offene Diskektomie muss unter Vollnarkose ausgef├╝hrt werden. Im Bereich der betroffenen Bandscheibe erfolgt ein Hautschnitt, durch den die Operationswerkzeuge an der R├╝ckenmuskulatur vorbei eingef├╝hrt werden k├Ânnen. Es ist erforderlich, das gelbliche Band, das die Wirbel verbindet, ein wenig einzuschneiden. Anschlie├čend kann das vorgefallene Gewebe entfernt werden. (Heilungschancen beim Bandscheibenvorfall mit und ohne OP)

Risiken schrecken ab

In fr├╝heren Zeiten galt die offene Diskektomie als g├Ąngiges Verfahren f├╝r die Behandlung eines Bandscheibenvorfalls. Heutzutage gibt es jedoch insbesondere mit der mikrochirurgischen Diskektomie oder der Laserbehandlung sehr viel einfachere Verfahren, die mit deutlich geringeren Risiken verbunden sind. Die offene Diskektomie kommt nur noch in besonderen F├Ąllen, etwa bei Fehlbildungen der Wirbels├Ąule, zum Einsatz. (Die Laserbehandlung beim Bandscheibenvorfall)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
A
AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken
















t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website