Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Was ist Mundfäule? Symptome der ansteckenden Krankheit

Viruserkrankung  

Was ist Mundfäule? Symptome der ansteckenden Krankheit

22.06.2016, 16:27 Uhr | rk (CF)

Was ist Mundfäule? Symptome der ansteckenden Krankheit. Aphthen sind ein typisches Symptom der Mundfäule. (Quelle: imago images/CHROMORANGE)

Aphthen sind ein typisches Symptom der Mundfäule. (Quelle: CHROMORANGE/imago images)

Mundfäule oder fachsprachlich Stomatitis aphthosa betrifft vor allem Kleinkinder. Doch auch bei Erwachsenen können Mundfäule-Symptome auftreten. Woran Sie die ansteckende Krankheit erkennen, erfahren Sie hier.

Mundfäule-Symptome: Schmerzhaft und unangenehm

Die Bezeichung allein klingt schon unangenehm, doch was ist Mundfäule eigentlich genau? Die Frage ist einfach zu beantworten: eine Infektion mit Herpesviren im Mundbereich. Meist handelt es sich um den ersten Kontakt einer Person mit dem Virus. Nach der Infektion mit dem sogenannten Herpes-Simplex-Virus vom Typ 1, der für die Erkrankung verantwortlich ist, dauert es etwa vier bis sechs Tage, bis die ersten Mundfäule-Symptome auftreten.

Zunächst leiden Betroffene unter Fieber und Abgeschlagenheit. Im Verlauf der Erkrankung bilden sich auf den Schleimhäuten im Mundraum kleine Bläschen. Es können Zahnfleisch, Gaumen und Wangenschleimhaut betroffen sein. In manchen Fällen sind die Bläschen auch auf den Lippen zu finden. Sie platzen innerhalb kurzer Zeit auf und entwickeln sich zu sogenannten Aphthen. Diese Schleimhautschäden sind eines der typischen Mundfäule-Symptome. Es handelt sich dabei um schmerzhafte Stellen mit rotem Rand und weißlichem Belag. Ihre Größe variiert zwischen der eines Stecknadelkopfes und einer Linse.

Allgemeine Mundfäule-Symptome

Neben den Aphthen und dem anfänglichen Fieber treten bei einer Erkrankung in der Regel einige allgemeinere Symptome auf:

  • eine gerötete Mundschleimhaut 
  • starke brennende Schmerzen im Mund 
  • Mundgeruch 
  • erhöhter Speichelfluss 
  • geschwollene Halslymphknoten
  • Übelkeit und Brechreiz

Anhand dieser typischen Mundfäule-Symptome erkennen Ärzte die Erkrankung recht zuverlässig. Laut dem Gesundheitsportal "Onmeda" müssen bei der Diagnose Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen ausgeschlossen werden, beispielsweise die Gefäßerkrankung Morbus Behçet oder Aphthen, die nicht durch eine Virusinfektion hervorgerufen wurden. Im Normalfall liegt die Dauer der Erkrankung bei drei Wochen.

Behandlung und schwerer Verlauf der Mundfäule

In der Regel wird Mundfäule nicht medikamentös behandelt und heilt nach dem genannten Zeitraum von alleine ab. Allein schmerzlindernde oder fiebersenkende Medikamente machen bei der Behandlung von Mundfäule gegebenfalls Sinn. Folgende Maßnahmen können ebenfalls helfen:

  • milde und kühle Speisen in flüssiger oder breiiger Form
  • antibakterielle Mundspülungen
  • schmerzlindernde Salben, zum Auftragen auf die betroffenen Stellen

(Quelle: onmeda.de)

Nimmt die Mundfäule einen besonders schweren Verlauf, sprechen Ärzte auch von Aphthoid Pospischill-Feyrter. Betroffen sind meist Kinder und Jugendliche mit stark geschwächtem Immunsystem.  Bei einem solch schweren Verlauf beschränkt sich die Entzündung nicht auf die Mundschleimhaut, sondern dehnt sich auch auf Rachen, Speiseröhre sowie auf die Gesichtshaut aus, die den Mund umgibt. In manchen Fällen sind auch die Genitalien betroffen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe